Guten abend,

Ich muss demnächst das erste mal eine Maschine mit den oben genannten Motore programmieren.

Das ist das erste mal, dass wir diese Motore mit Profinet betreiben.
Früher haben wir diese immer als Profibus Version genutzt.

Nun habe ich die Hardwarekonfig angelegt und mir ist aufgefallen, dass es hier die früherer Parametrierung nicht mehr gibt.

Dafür gibt es jetzt einen Parametrier FB. Soweit so gut, nur hat dieser eine Baustein 50kByte. Das erscheint mitn ziemlich groß, da der früherer Baustein 700 Byte hatte.

Ansich hätte ich da kein Problem damit, nur hat meine S7 315 PN nur 394 KByte an Arbeitsspeicher.

Ich kann doch mit so einem Baustein nicht die CPU so voll müllen.

Jetzt wollte ich einfach mal nachfragen, wie ihr dieses Problem, was ja im Grunde keines ist, gelöst habt?

Vielleicht gibt es ja da auch ein anderes GSDML File.



Vielen Dank.

PS: Ich verwende Simatic Manager 5.5