moin moin

hat jemand erfahrung mit der ansteuerung der Lenze i700 über einen Controller via einer Siemens-CPU ?

die i700-Regler hängen mit Ethercat am Lenze-Controller 3200.
da die Regler dumm sind schickt der Controller die ganzen Parameter an die Regler.
die Anlage ist aber mit einer Siemens-CPU programmiert und diese soll die Fahrbefehle per Profinet an den Controller schicken.
Lenze stellt einen dummen Baustein bereit der nur Daten zwischen dem Controller hin und herschickt aber keinen der Fahrbefehle, Not-Halt etc automatisch abwickelt

hat jemand einen Baustein der das realisiert?