Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Hilfe bei Motoren

  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,
    ich brauch mal eure Hilfe, ich habe ein kleines logisches Problem.

    Ich muss ein Transportpalettenhandling mit TIA programmieren und habe hier 5 Motoren die ohne Umrichter betrieben, werden zur Verfügung.
    Sie sollen mit einem Wendeschütz und 5 Schützen betrieben werden, wobei immernur ein Motor laufen soll.
    Alles gut und schön, nur jetzt kommt meine Frage:

    Muss ich von der SPS das Wendeschütz ansteuern (z.B. auf Vor) und ein Schütz ansteuern (vor) das der Motor 1 fährt und dann Schütz 1 wegnehmen und Schütz 2 (Motor 2 fährt) zuschalten?
    Oder wie muss ich dort vorgehen ?
    Vielen Dank schonmal im vorraus.

    mfg
    Moeppi
    Zitieren Zitieren Hilfe bei Motoren  

  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Du brauchst ein Schütz pro Richtung. Bitte denk an die Verriegelung der beiden Schütze untereinander. Es gibt übrigens auch schon fertige Wendeschütze. Sowas z.B.:

    https://www.elektronetshop.de/produc...FRW3GwodJAgHRg
    Geändert von dentech (11.12.2015 um 07:36 Uhr) Grund: Änderung
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  3. #3
    moeppi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja ich hab mir das so vorgestellt das ich nur 1 Wendeschütz übergeordnet habe was die Drehrichtung aller 5 Motoren vorgibt. z.B wenn ich das Wendeschütz vor ansteuere fahre ich alle 5 Motoren vor. das gegeneinander verriegeln habe ich gelöst indem ich die Rückführkontakte abfrage und mir dieses merke in der SPS.
    Aber wenn ich übergeordnet nur ein Wendeschütz habe was haben die 5 anderen Schütze dann zutun? Muss ich die dann einfach nur an/aus schalten mit der SPS oder ?? ich kenne das eigentlich nur das jeder Motor 1 Wendeshütz für vor/zurück hat, da dieses aber zu teuer ist ( ich arbeite im Betonwerk) haben wir daher nur 1 Wendeschütz.
    Ich verstehe einfach nicht wie ich das in der SPS umsetzen soll....

  4. #4
    moeppi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Unbenannt.png
    so stell ich mir das vor.. 1 Wendeschütz was die Drehrichtung aller Motoren vorgibt und 5 Schütze. Und irgendwo sitzen dann noch die Motorschutzschalter..
    Aber ich weiß nicht wie ich das nun in meiner SPS relisieren soll.
    Ich muss das Wendeschütz einmal auf z.B vor ansteuern und dann nochmal 1 Schütz auf vor? bzw auf ? um das der Motor 1 vor fährt?
    Bitte um Hilfeeee

  5. #5
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Also hast du ein übergeordnetes Wendeschütz und dann nochmal 5 einzelne Schütze für jeden Motor eines, das Problem dabei wäre aber du kannst nur alle Motoren in die selbe Richtung fahren und nicht einen rechts und einen links.
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  6. #6
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Wenn du das so realisieren willst würde ich das so machen:

    z.B. :

    A0.0 -> Schütz alle Motoren rechtsdrehend
    A0.1 -> Schütz alle Motoren linksdrehend
    A0.2 -> Schütz Motor 1
    A0.3 -> Schütz Motor 2
    usw.

    anstatt Motorschutzschalter würde ich Motorschutzrelais nehmen ggf. mit Auswertung für die SPS
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  7. #7
    moeppi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Achso,
    also ist ein Schütz quasi wie ein Öffner/Schließer zu betrachten

  8. #8
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe dich gerade nicht so richtig. Wenn der Ausgang auf 1 ist, zieht das Schütz an und Motor dreht sich durch die vorgegebene Richtung von der Wendeschützschaltung.
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.780
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Bist du dir ganz sicher, dass du den Beitrag von Dentech richtig verstanden hast und das du genau weißt, was du tust ...

    Gruß
    Larry

  10. #10
    moeppi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja ich denke schon das ich es verstanden habe.
    Erst die Drehrichtung mit Hilfe des WS bestimmen und dann jeweils den Motor zuschalten( Ausgang auf 1 setzen).
    Hab nur grad noch kein Lösungsansatz wie ich es in der SPS programmieren soll im manuellen Betrieb z.B.
    z.B. Werker drückt ein Taster vor und der M1 muss vorfahren.

Ähnliche Themen

  1. Überwachungseinrichtung Motoren bei Gruppenantrieb
    Von M.Arlitt im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 17:02
  2. Phasensymmetrie bei Motoren?
    Von Torsten2012 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 23:09
  3. Hilfe bei Problem bei TechnikerArbeit
    Von Borschd im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 06:26
  4. Integrierte Bremse bei Motoren mit Umrichterantrieb
    Von E-Michl im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 18:15
  5. Drehmoment bei FU Motoren
    Von MRT im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 23:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •