Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Problem Sinamics S110 - CPU 315 2DP -> FC kann nicht in die CPU geladen werden

  1. #11
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Stefan1312 Beitrag anzeigen
    Anscheinend passt einfach der Firmwarestand nicht.. aber bedeutet das, dass ich einfach die Firmware aktualisieren muss/kann?
    oder benötigt man hierfür eine neue CPU?
    Nein kannst Du leider nicht, die Firmware V1.2.1 ist bereits die neueste. Du brauchst eine neuere CPU.
    Betriebssystem-Updates für S7-315 CPUs (315-xAFxx)

    Zu der falschen LADDR:
    Damit der Baustein ordnunsgemäß funktioniert muß natürlich die korrekte LADDR eingetragen werden. Wenn die falsch ist, dann wird der FB283 das aber melden.

    Es ging aber darum, daß der FC mit dem CALL FB283... von der CPU abgelehnt wurde. Ich kannte den FB283 nicht, es hätte ganz unwahrscheinlich sein können, daß der Baustein wegen dieser für die CPU zu hohen Adresse abgelehnt wird, deshalb mein Vorschlag, es mal mit einer niedrigeren Adresse zu versuchen, ob dann wenigstens das Laden funktioniert. Heute wissen wir daß es eine 315-2AF03 ist und daß diese sehr alte CPU sogar nur EA- bzw. Peripherieadressen bis max 1023 kann. Daran liegt es aber nicht...


    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Meistens kommt diese Meldung, wenn ein Baustein eine zu hohe Nummer hat oder z.B. Timer oder Merker mit zu hoher Nummer verwendet.
    Was für Deine CPU 315 möglich ist findest Du online auf der CPU:
    Zielsystem > Baugruppenzustand (Ctrl+D) > Reiter "Leistungsdaten"
    Warum der FC abgelehnt wird: weil er einen FB283 aufruft, die CPU aber nur FB-Nummern FB0 bis FB191 unterstützt. (*1)
    OK, man könnte den FB283 und den CALL umbenennen in FB183 - dann könnte man den FC laden. Doch man kann auch den FB nicht laden, weil der SFBs aufruft (*2) welche die CPU-Firmware nicht hat (*3).

    (*1) wie man in Baugruppenzustand/Leistungsdaten/Operandenbereiche sehen kann
    (*2) SFB52 und SFB53, wie man in den Referenzdaten/Programmstruktur sehen kann
    (*3) wie man in Baugruppenzustand/Leistungsdaten/Systembausteine sehen kann

    Harald
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Stefan1312 (06.02.2016)

  3. #12
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Wow jz bin ich echt baff!!

    Vielen Vielen Dank für die AUSFÜHRLICHEN Antworten!!
    Hat mir wirklich sehr geholfen! )
    Werd mich gleich einmal um eine neuere umsehen

    Trotz allem noch eine Frage: mir ist derzeit bekannt das man den Sinamics S110 / S120 über den FB 283 in Betrieb nimmt, sowie die alten Simodrive über den FB 83 ...
    Wie nehmt ihr normalerweise die Antriebe in Betrieb?
    Benutzt ihr nicht diese "vorgefertigten" FB`s?

    LG

  4. #13
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo.. wollte noch einmal kurz fragen.. ob ihr für eure Inbetriebnahmen nicht die vorgefertigten FB`s von Siemens nutzt?
    bzw wie ihr eure Antriebe normalerweise in Betrieb nehmt?

    Mfg

  5. #14
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Da habe ich meine Frage nach der fast wichtigsten Information wohl unverständlich formuliert?
    Ich wollte die genaue Bestellnummer der CPU wissen ...
    Nun gut, Firmware V1.2.1 klingt nach der ziemlich alten 6ES7315-2AF03-0AB0

    Handbuch zur SINAMICS-Toolbox: Bausteinbeschreibung FB283 SINAMICS <--> S7-CPUs

    DP-V1 wird meines Wissens erst ab Firmware V2.0 ab CPU 315-2AG10 unterstützt.
    Produktmitteilung: Neue S7-300 CPUs jetzt lieferbar! (2002)
    Wie erkenne ich, ob mein S7-300/400 Master DPV1-Funktionalitäten unterstützt?

    Bei den technischen Daten Deiner (vermutlichen) CPU wird DPV1 nicht erwähnt
    6ES7315-2AF03-0AB0 CPU315-2DP Technische Daten
    Im Gerätehandbuch dieser CPU-Generation wird DPV1 erwähnt, aber nur für die CPU 318-2

    Erst diese CPU kann ausdrücklich DPV1
    6ES7315-2AG10-0AB0 CPU315-2DP Technische Daten

    Um ganz sicher zu gehen rufe den Siemens Support an.

    Harald
    Hoi Harald

    Auch danke von meiner Seite für die ausführliche Antwort. Wollte soeben ein SIEMENS S120 auf einer 6ES7315-2AF03-0AB0 in Betrieb nehmen, mit FB283. Ebenfalls (nach umbennen des FB's auf eine tiefere Nummer, z.B. FB1) geht bei mir das Laden nicht mit dem Fehler "Unzulässiger Befehl im Baustein (Vom Compiler erkannt)" in dem Diagnosepuffer der CPU. Die CPU geht nach dem Laden in STOP.

    Nun nimmt mich ebenfalls wunder: Kann man S120 mit EPOS auch ohne FB283 in Betrieb nehmen? Habe was gelesen von SFC14 und SFC15...?
    Wieso steht ausserdem nirgends dass DPV1 zur Verwendung von FB283 vorhanden sein muss?

    Vielen Dank für die Hilfestellung!

  6. #15
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Doch.. also die Information im FB283 steht direkt unter allgemeines :

    Der Baustein kann in jeder mindestens DP-V1-fähigen S7-CPU 300/400 eingesetzt werden. (PS: Wusste damals noch nicht, dass die alten SPS`n den Dienst nicht unterstützen )

    Hab es damals leider auch überlesen

    Aber falls du eine bessere / andere Möglichkeit kennst den Umrichter anzusprechen.. bitte hier
    -> Weiterleiten /Posten ..

    Würde mich auch interessieren
    Eine Bitte an die erfahrenen Programmierer unter euch: bitte keine Antwort wie: "ja klar, den kannst du ja direkt über die Eingänge ansprechen.."
    sendet vl ein kleines Projekt..
    das sagt oft mehr als 1000 Worte
    Würde mir wie gesagt auch sehr helfen, da ich die Umrichter bis jz "leider" immer über die FB`s von Siemens angesprochen habe

    LG Stefan
    Geändert von Stefan1312 (01.09.2017 um 00:45 Uhr)

  7. #16
    Registriert seit
    14.06.2014
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Cool

    Hoi Stefan

    Hab gestern hingekriegt die Umrichter mit SFC14 und SFC15 anzusprechen (mit Telegramm 110 12/7 PZD). Diese Bausteine erlauben, Daten mit DP-Slaves zyklisch auszutauschen. Mit dieser Variante kannst du einfach Steuerwörter senden und Statuswörter auslesen. FB283 würde sicher weitere Diagnose- und Konfiguriermöglichkeiten anbieten, diese habe ich aber auch schon früher nicht benötigt. Komisch dass Siemens auch nirgends ein Beispiel mit SFC14 / SFC15 anbietet.

    Ich bin folgendermassen vorgegangen:
    - SINAMICS Toolbox mit FB283 runterladen (https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-WW)
    - Aus den Datenbausteinen "Instance DB to FB283" die 14 byte Eingänge und 24 byte Ausgänge kopieren und neue Datenbaubausteine anlegen: Diese sind mit "RD_PZD_POSBETR" im UDT definiert. Das Telegramm 110 ist hier dokumentiert: http://wiki.hmkdirect.com/mediawiki/...p/Telegram_110 wobei die einzelnen Wörter des Telegramm 110 im Funktionshandbuch von S120 (in Version deutsch 2012 ab Seite 519) dokumentiert sind.
    - Dann in z.B. OB1 mit SFC14 und SFC15 deine neuen DB's mit den Ein- und Ausgängen beschreiben (siehe Bild)

    Hab ein Minimalprojekt mit dem FC, den UDTs und den DBs hinzugefügt



    Unbenannt.jpg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  8. #17
    Stefan1312 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    130
    Danke
    12
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja super! Vielen Dank
    Muss ich mir bei der nächsten Gelegenheit einmal anschauen..


    LG Stefan

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 12:35
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 22:08
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 23:53
  4. Kann eine CPU 315-2DP nicht ansprechen.
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 16:42
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 09:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •