Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Endschalter für Seilwinde / Drehzahlmessung

  1. #1
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde.

    Ich habe ein Frage.
    Ich habe bei mir im Haus einen Aufzug für Einkäufe usw. in einem alten Wäscheschacht realisiert.
    Dazu nutze ich eine handelsübliche Seilwinde, ohne Abschaltung usw.

    Gesteuert wird das ganze "manuell" von zwei Tastern (1x oben / 1x unten) und einem ELTAKO EGS12Z-UC

    Jetzt zu meinem Problem:

    Ich möchte eine Automatische Abschaltung realisieren, aber möglichst günstig.
    Könnt Ihr mir evtl. Abschaltmöglichkeiten für obere und untere Endlage nennen?

    Bei Endschaltern bräuchte ich einen langen "Schaltweg/Nachlaufweg", da die Nachlaufstrecke des Seilzugs ca. 5cm beträgt.
    Hatte an eine Art Lichtschranke oder Näherungsschalter gedacht.

    Könnt Ihr mir da etwas empfehlen?

    Schon mal besten Dank.
    Zitieren Zitieren Endschalter für Seilwinde / Drehzahlmessung  

  2. #2
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    9
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    es kommt ja ein wenig auf die Gegebenheiten an.
    Hast Du einfach einen Korb an Deine Seilwinde gehängt?
    Wir der Behälter für die Einkäufe irgendwie geführt?

    Ansonsten könntest Du den oberen Abschaltpunkt ähnlich realisieren wie das bei meisten
    Seilwinden gemacht wird, da ist eine verdickung am Seil die dann gegen eine Gabel drückt.
    Womit ein Schalter betätigt wird.

    Für unten ist eine Lichtschranke eine gute Idee.

    Aber alles abhängig von dem was Du gebaut hast.

  3. #3
    Kraww84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ja, unten an der Winde hängt ein geschlossener Korb.
    Geführt wird dieser jeweils in der Mitte links und rechts durch ein U-Eisen.

    Die Realisierung oben ist eine gute Idee, der Bügel ist sogar vorhanden, nur halt ohne Schalter, den kann ich aber nachrüsten.
    Was für einen Lichtschranke könnte man denn für unten nehmen?

    Ich habe einen Korb von 400mm x 650 mm Grundfläche. Der Platz rundherum beträgt noch ca 40mm. Also leider nicht viel Platz für eine "große" Lichtschranke.
    Dachte schonmal an so eine Art Lichtschrankengitter, wie man es von Maschinenschutzeinrichtungen kennt, jedoch sind diese verdammt teuer....

  4. #4
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    626
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Was hältst du von mechanischen Endschaltern mit Rolle/Hebel ? ZB von Eaton.
    Wenn der Korb den Schalter betätigt kannst du ja noch eine Logo oder so dazwischen bauen für den Nachlauf.

  5. #5
    Kraww84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das wäre eine Option. Dann muss ich mal gucken was Eaton im Programm hat.
    ich habe meine Haussteuerung sowieso über WAGO laufen, da wäre eine Anbindung natürlich gut zu realisieren.

  6. #6
    Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    68
    Danke
    11
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

  7. #7
    Registriert seit
    13.01.2013
    Beiträge
    626
    Danke
    26
    Erhielt 64 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Habe gerade mal bei Google Eaton Endschalter eingegeben. Da kommen dann bei den Bildern direkt ganz viele von den Gelben Dingern. Musst halt nur noch schauen welcher dann für dich passt.
    Den Rest macht die Wago sicher mit links.

  8. #8
    Registriert seit
    24.05.2016
    Beiträge
    9
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn der Korb geführt wird (durch ein Metall?), kannst Du doch einfach einen Induktivgeber / Induktiven Näehrungsschalter verwenden und damit ein Relais schalten.
    Oder einen Positionsschalter mit Rolle Endschalter bei eBay z.b sowas http://r.ebay.com/jSAZCB

    Alles leicht zu montieren und gut zu besorgen.
    Die elektrische Seite ist auch nicht aufwendig.
    Schalter und Geber als NC besorgen um bei Drahtbruch gar nicht erst den Motor zu starten.







  9. #9
    Kraww84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey, vielen Dank für die Vorschläge. Werde die Variante mit den Rollenschaltern gekoppelt mit WAGO anstreben. Wenn alles realisiert ist, gebe ich hier Rückinfo.

    nochmal besten Dank !

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    502
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und ganz oben und ganz unten nochmal einen Schalter als Öffner der bei Versagen, . . . den Strom ganz unterbricht.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Ähnliche Themen

  1. Motorsteuerung mit Endschalter
    Von Elektrikmen im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2015, 06:47
  2. Sinamics G120C Endschalter
    Von Matze001 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2014, 19:38
  3. Suche: Maßblatt für Endschalter von AEG
    Von Schnitzel im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 09:51
  4. Endschalter Problem/Master
    Von TerryHomes im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 07:30
  5. Kennzeichnung Endschalter
    Von knabi im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 14:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •