Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lenze 9300 Servoregler

  1. #1
    Scotfox Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, habe ein paar Fragen.
    Hoffe irgendwer kann mir weiterhelfen.

    Ich habe eine CPU 315-2DP und 3 Lenze 9300 Servoregler mit einem 2133 Profibusmodul und ich habe die AIF-CTR Steuerung konfiguriert.

    Zu meiner Frage:
    Wenn ich mit der AIF-CTR Steuerung arbeite, muss ich dann noch zusätzlich Parameterdaten zum Regler schreiben, oder kann ich ihm dass alles über die Prozessdatenworte runterschreiben.
    Und wenn ja mit dem Paramterkanal. Wie schreibe ich ihm dann die Position.
    Das ist alles sehr ungenau in den Beschreibungen erläutert.

    Mit Bitte um Anwort.
    Scotfox
    Zitieren Zitieren Gelöst: Lenze 9300 Servoregler  

  2. "Hallo,
    wenn du das Drivecom-Profil nimmst sind bestimmte Bits und Wörter schon vorbelegt und du kannst alles über die Prozessdatenworte erledigen. Voraussetzung ist jedoch, dass du eine Standardkonfiguration in den FU überträgst.
    Wenn du die GDC-Vollversion hast kannst du dir die Verknüpfungen auch grafisch anzeigen lassen.
    Von den 8-Bytes des AIF-Interfaces ist dann z.B. das Wort 1 (Bytes 3 und 4) der Drehzahlsollwert. Wie die Bausteine in dem Standardprogramm verknüpft sind, ist auch in einer Grafik in einer Dokumentation dargestellt (bei den Downloads unter CAD-Dateien war das mein ich).

    Für eine Positionsregelung wirst du das Programm sicherlich ändern müssen. Dazu habe ich mir damals die CAD-Dateien der Bausteine heruntergeladen und das Programm dann in Vision "gezeichnet". Hilft ungemein fürs Verständnis."


  3. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.741
    Danke
    143
    Erhielt 1.687 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wenn du das Drivecom-Profil nimmst sind bestimmte Bits und Wörter schon vorbelegt und du kannst alles über die Prozessdatenworte erledigen. Voraussetzung ist jedoch, dass du eine Standardkonfiguration in den FU überträgst.
    Wenn du die GDC-Vollversion hast kannst du dir die Verknüpfungen auch grafisch anzeigen lassen.
    Von den 8-Bytes des AIF-Interfaces ist dann z.B. das Wort 1 (Bytes 3 und 4) der Drehzahlsollwert. Wie die Bausteine in dem Standardprogramm verknüpft sind, ist auch in einer Grafik in einer Dokumentation dargestellt (bei den Downloads unter CAD-Dateien war das mein ich).

    Für eine Positionsregelung wirst du das Programm sicherlich ändern müssen. Dazu habe ich mir damals die CAD-Dateien der Bausteine heruntergeladen und das Programm dann in Vision "gezeichnet". Hilft ungemein fürs Verständnis.

  4. #3
    Scotfox Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Weis schon wies geht.

    Danke

Ähnliche Themen

  1. S7 314c2DP an Lenze 9300 Servo
    Von litlegerman im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 21:57
  2. Lenze Servoumrichter 9300 PLC
    Von tahren im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 09:27
  3. Lenze Pos.Regler 9300 Problem
    Von Erdferkel im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 22:28
  4. Lenze FU 9300 an CAN-Bus
    Von thomass5 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 02:03
  5. Lenze 9300 mit Bremse
    Von Anonymus im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 10:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •