Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Siemens Micromaster 420 Digitaleingänge funktionieren nicht

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe bei einem Micromaster 420 das Problem, dass ich den FU über die Digitalen Eingänge nicht ans laufen bekomme.
    Über den BOP kann ich den FU problemlos starten, reversieren und über Poti die Drehzahl regeln. Wenn ich dann auf Klemmleiste
    P0700=2 umstelle und die Digitalen Eingänge nutze, tut sich nichts. Ich habe bereits alles ausprobiert und den FU schon mehrmals
    auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu parametriert, aber ohne Erfolg. Ich habe auch schon die interne Stromversorgung (24V+)
    als auch eine externe Spannungsquelle ausprobiert, leider ohne Erfolg.

    Folgende Parameter sind aktuell eingstellt:
    P0700=2
    P0701=1
    P0702=12
    P0703=9
    P1000=1 (hier habe ich auch schon 0,2 und 3 ausprobiert)
    Drehzahlregelung erfolgt über Poti

    Gibt es evtl. noch einen Parameter, der mir die Eingänge frei geben muss? Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann, denn ich bin
    bereits am verzweifeln.

    Gruß,
    Bertelbart
    Zitieren Zitieren Siemens Micromaster 420 Digitaleingänge funktionieren nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.093
    Danke
    155
    Erhielt 167 Danke für 154 Beiträge

    Standard

    Als erstes prüfen, ob bei Verwendung einer ext. Versorgung 0V und Klemme 9 verbunden sind. Als nächstes P0725 auf 1 setzen (PNP, werkseinstellung).
    Der Status der Eingänge kann über r0722 geprüft werden.
    Wenn am Eingang 24V anliegen und das entsprechende Bit in r0722 keine Reaktion zeigt, dann ist entweder der Digin geschrottet (Überspannung, hatte ich schon) oder Du hast unter die Federzugklemmen die Drahtisolierung mit untergeklemmt.

    Mann kann zu den Eingängen noch ein paar Spielereien über BICO machen, aber da Du ab Werkseinstellung neu parametriert hast, vermute ich entweder was ganz triviales oder was fatales

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu weißnix_ für den nützlichen Beitrag:

    Bertelbart (12.09.2016)

  4. #3
    Bertelbart ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, das werde ich heute Abend mal Testen.

  5. #4
    Bertelbart ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    das Problem ist gelöst, oder sagen wir eher Erkannt! Es waren tatsächlich die Digitaleingänge defekt. FU gewechselt und alles funktioniert wie es soll!

    Gruß,
    Bertelbart

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 11:54
  2. Siemens MicroMaster 420 über DriveMonitor einspielen
    Von hubert im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 07:55
  3. Siemens FU Micromaster 420 Profibus
    Von Blueglasstalisman im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 13:19
  4. Siemens Micromaster 420 via VB6 ansteuern
    Von McFire im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 11:15
  5. siemens micromaster 420
    Von PLCer im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 21:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •