Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Sinumerik 840 Di - Maschinensteuertafel in NC einbinden + viele offene Fragen

  1. #1
    Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Meine Konfiguration besteht aus folgenden Komponenten:
    PCU 50 mit 333Mhz + MCI Karte + OP12
    Maschinensteuertafel: PP031
    Simodrive 611U
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Nun zu den unzähligen Fragen, die bei meiner Inbetriebnahme aufgetaucht sind:

    Habe das PLC Grundprogramm über mein PG auf die PLC gespielt, sowie den Umrichter in der Hardwareconfig hinterlegt. Soweit hat alles geklappt. Lämpchen am Umrichter leuchtet grün

    ABER:
    Frage1: Muss ich im laufenden Betrieb eine MPI Verbindung zwischen PCU und MPI Eingang der Karte aufrecht erhalten (X111)? oder benötigt man diesen Anschluss lediglich für Projektierungszwecke, wenn man die PLC über den Simatic Manager in Betrieb nimmt, welcher auf der PCU installiert ist?

    (Warum diese Frage: Wir haben in unserem Simodrive611U ein Kommunikationsmodul verbaut, welches im Funktionshandbuch nicht ersichtlich ist? : 6SN1114-0NB00-0AA2. Wenn ich nun die alte GSD Datei, welche auf der PCU vorhanden ist, benutzte bekam ich immer wieder einen Busfehler. Ich habe nun das Projekt am PG erstellt, die GSD Datei SI02808F.GSD der aktuellen Toolbox verwendet und damit hat es dann funktioniert. )

    Frage2: In der 840Di - Diagnose Software gibt es den Unterpunkt Profibus-Slave in welchen mir eigentlich die angeschlossenen Busteilnehmer angezeigt werden sollten.
    Leider sind bei mir in allen Kästchen # - Zeichen zu sehen. Kann mir jemand sagen, an was das liegen könnte? die Kommunikation zum Umrichter sollte ja soweit vorhanden sein? ( grünes Lämpchen am Simodrive Kommunikationsmodul) oder fehlt hier etwas?

    Frage3: ich bekomme die Fehlermeldung das die MSTT ausgefallen ist bzw Warten auf Verbindung zur NC/PLC (POWER ON)
    Mein größtes Problem!

    Denn: Ich bin mir zum einen nicht sicher, wie ich diese MSTT ( PP031 ) in mein Projekt einbinden muss.
    Ich habe gelesen, dass die Projektierung abhängig vom Softwarestand der Maschinensteuertafel erfolgt.


    Meine Frage ist nun: ich habe leider nirgends eine genauere Beschreibung gefunden (840.HB usw) wie ich zum einen den Softwarestand der MSTT auslesen kann? Es steht als Voraussetzung für den Firmwarestand V03_01_01 und das man
    sich diesen nach gleichzeitigen betätigen von "Vorschub Start" und "Vorschub Halt" auf dem LED Block der Tastatur anzeigen lassen kann?

    Meine Frage: ich weiß leider nicht welche Tasten bei meiner Tastatur (PP031) mit diesen Funktionen belegt sind ( also mit "Vorschub Start" und "Vorschub Halt"? und konnte das auch sonst in keiner Beschreibung finden.

    Ich habe nun heute die MPI-Teilnehmeradresse umgestellt und einen GD Knoten projektiert. Die Tastatur wird nun auch unter erreichbare Teilnehmer angezeigt. Nachdem ich den SDB210 auf die Steuerung geladen habe und anschließend die Steuerung neu startete, blinkte die Maschinentastatur jedoch weiter?

    Muss die Steuertafel eventuell noch zusätzlich im OB1 bzw FB1 parametriert werden?

    Sorry für diesen lange Aufsatz, stehe leider das erste mal vor dem Problem eine NC Steuerung in Betrieb zu nehmen und habe diesbezüglich leider noch keine Erfahrung.

    Mir würde übrigens besonders ein Hinweis zu PDF´s helfen, wo ich diese Infos finden kann.

    Habe leider bezüglich der PPO31 wirklich so gut wie nichts gefunden.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Mit freundlichen Grüßen
    Geändert von STEP7_NEWBEE (23.09.2016 um 13:58 Uhr)
    Zitieren Zitieren Sinumerik 840 Di - Maschinensteuertafel in NC einbinden + viele offene Fragen  

  2. #2
    STEP7_NEWBEE ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bezüglich der Beschreibung und der Softwarestände beziehe ich mich auf jene PDF Datei, welche in diesem Post erwähnt wurde:
    Sinumerik 840D MSST an CPU 315-2DP? von Christian_1989 ganz unten, sowie auf das Funktionshandbuch, das 840D_BH.pdf sowie auf das 840Di_HB aus der DOC ON CD.

    MfG
    Geändert von STEP7_NEWBEE (23.09.2016 um 00:20 Uhr)

  3. #3
    STEP7_NEWBEE ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.11.2015
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat niemand einen kleinen Tipp?
    Also vielleicht kurz zum Status:

    Die Maschinentastatur blinkt nicht mehr (also soweit sollte alles in Ordnung sein) , nur mir fällt auf das auf der Unterseite eine LED mit "BUS REQUEST" dauerhaft leuchtet.?
    Ebenso bekomme ich die Meldung : "Verbindung zur NC/PLC ausgefallen".

    Kann mir jemand sagen, wie ich diese Fehlermeldungen quittieren kann?

    aja: Bezüglich dem Blinken: hatte mich leider bei den Einstellungen der DIP Schalter vertan.

    Mfg
    Geändert von STEP7_NEWBEE (06.10.2016 um 17:25 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Sinumerik 840 Di - PC/PG Schnittstelle aufrufen nicht möglich?
    Von STEP7_NEWBEE im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 23:56
  2. Step 7 Viele Fragen zum Rundtisch...
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 14:52
  3. Hallo brauche hilfe bei einer Sinumerik 840 Stuerung
    Von ritter64 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 20:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 19:34
  5. Viele Fragen zu S7 (Anfänger)
    Von draXo im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 12:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •