Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: S120 + S7-1515 + SINA_PARA Parameter in Umrichter schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    753
    Danke
    89
    Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.
    Um einen Umrichter sicher zu referenzieren möchte ich diverse Parameter aus dem Umrichter lesen und in ihn schreiben.
    Dazu nutze ich den Baustein SINA_PARA in Verbindung mit einer S7-1515, TIA V15 und einer CU320-2 PN.
    Das auslesen der Parameter klappt gut, das schreiben gelingt mir nicht so ganz.

    Folgender Istzustand:
    Der Baustein SINA_PARA (V5.0) steckt als Multiinstanz in einer SCL-Quelle. Ich habe mir zum auslesen und schreiben der Parameter dort eine CASE-Schrittkette ausgebaut. Weiterschaltung der Schritte entsprechend mit Flanke vom DONE des SINA_PARA, aber das nur so nebenbei.

    Wie gesagt, das auslesen der Parameter funktioniert gut, das schreiben nicht. Da ich die Parameter aber beschreiben kann sobald ich das "händisch" über den SINA_PARA mit eigenem Instanz-DB mache, schließe ich eine falsche parametrierung des Bausteins bzw. der Auftragsfächer aus. Ich scheine das Grundprinzip also verstanden zu haben

    Jetzt meine Frage:
    Kann das jemand bestätigen das man den SINA_PARA evtl. nicht als Multiinstanz nutzen kann? Gibt es andere Stolperfallen?
    Ich habe mittlerweile schon gemerkt das man z.B. immer in den Auftragsfächern die nicht genutzten Werte "nullen" muss, sonst geht der Baustein in Störung. Aber das sollte behoben sein.
    Zitieren Zitieren S120 + S7-1515 + SINA_PARA Parameter in Umrichter schreiben  

  2. #2
    Astralavista ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    753
    Danke
    89
    Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK, Fehler gefunden. … saß vor dem Bildschirm.
    Auch INT-Werte müssen im REAL-Auftragsfach des SINA_PARA eingetragen werden. Irgendwie dachte ich das INT und DINT zusammen gehören. Ist etwas verwirrend und bin nur durch Zufall drauf gekommen als ich gesehen habe das ich versuche INT16 Parameter zu ändern, das Auftragsfach aber für DINT / DWORD deklariert ist.
    Das man natürlich REAL nehmen muss war mir so nicht klar und habe ich anscheinend bei meinem Versuch mit dem eigenen Instanz-DB aus versehen so eingetragen weshalb es kurzzeitig funktioniert hatte.

Ähnliche Themen

  1. SINAMICS S120 Parameter für alle ändern
    Von BADMAN im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.01.2016, 17:56
  2. TIA S120 bestimmte Parameter abrufen
    Von Eraserweed im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 13:25
  3. Step 7 2 Sinamics S120 Umrichter - wie in SPS schalten?
    Von PinkPanther im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 13:14
  4. Sinamics S120 CU320 Parameter per SFB53 schreiben
    Von elifendt im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 15:05
  5. Sinamics S120 Parameter Datenformat
    Von apachler im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 08:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •