Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: Per OPC UA Schnittstelle NC-Programme übertragen

  1. #1
    Join Date
    27.11.2018
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir sind gerade noch in der Planungsphase unseres Projektes und würden gerne NC-Programme erstellen, diese auf einem Laufwerk speichern und verwalten/ändern und diese dann mittels OPC UA Schnittstelle an eine 840D sl übertragen, sofern das Programm von der Maschine angefordert wird.
    Hat damit zufällig jemand schon Erfahrung und kann mir Beispiele nennen, wie das gelöst wurde?
    Würde mich sehr freuen!
    Danke.
    Dirk
    Reply With Quote Reply With Quote Per OPC UA Schnittstelle NC-Programme übertragen  

  2. #2
    DirkN is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    27.11.2018
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hi,
    weis hier niemand zufällig Rat?
    Danke.
    Grüße
    Dirk

  3. #3
    Join Date
    20.06.2003
    Location
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Posts
    5,220
    Danke
    94
    Erhielt 885 Danke für 605 Beiträge

    Default

    ich kenne mich mit der sinumerik nicht aus.
    aber soweit ich das weiss kann man programme aus einem netzlaufwerk laden. ohne opc.

    erklär mal die geplante topologie etwas genauer. hat die 840d überhaupt einen opc-server?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    DirkN is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    27.11.2018
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo Volker,
    ja, die 840d hat einen OPC-Server: https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-DE
    Wir würden entweder gerne Produktdaten und Prozessdaten in Datenbanken speichern und diese dann zb. als Variable in parametrisierte NC-Programme verwenden oder aber für jedes Produkt ein zugehöriges NC-Programm gezielt aus einem Netzlaufwerk laden, letzteres eben ganz konventionell.
    Grüße

  5. #5
    Join Date
    20.06.2003
    Location
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Posts
    5,220
    Danke
    94
    Erhielt 885 Danke für 605 Beiträge

    Default

    OK.
    Was ich jetzt auf die schnelle nicht lesen konnte ist wo der opc-server läuft.
    ich nehme aber an das er auf der plc läuft. richtig?

    auf der plc müssen dann im koppel-db plc/nc die variablen angelegt werden die via opc (plc) an die nc durchgereicht werden. und für prozessdaten gegebenenfalls auch anders rum.
    ich glaube das macht man mit den ncvar-selektor.

    ihr benötigt dann natürlich noch einen opc-ua-client der mit dem server kommuniziert.

    in etwa so.
    nc->plc setzt ein bit (variable1) bringe parameter zum programm 1355461drehen (variable2)
    der client sieht, das var 1 gesetzt wurde und liest die parameter zur var2 aus der datenbank und sendet diese an die plc und ein bit (daten_gesendet).
    plc/nc erkennt das und setzt beide bits zurück.

    wie man das nachladen eines programms genau macht weiss ich nicht. aber es geht.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Join Date
    20.06.2003
    Location
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Posts
    5,220
    Danke
    94
    Erhielt 885 Danke für 605 Beiträge

    Default

    vlt hilft dir das ja noch weiter.

    $A… Variablen können direkt im NC-Programm verwendet werden. wie und wo sowas definiert wird entzieht sich aber meiner kenntnis.
    ew826-ew830 sind variablen die die sinumerik plc von mir über meine übergeordnete steuerung via pn/pn koppler bekommt.
    Attached Images Attached Images
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #7
    Join Date
    17.03.2010
    Location
    Bonn
    Posts
    359
    Danke
    4
    Erhielt 83 Danke für 76 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Als erstes müsste man wissen ob da eine neu 840Dsl mit aktueller NC Version verbaut werden soll oder irgend ein antikes stück umgebaut werden soll.

    der OPC UA Server läuft auf der NC mann kann aber in die PLC schreiben.
    Programm anwahl kann man aus Textlisten anwählen über die VDI Schnittstelle (NC <> PLC ) DBs erledigen die Textliste könnte man mit ftp in die NC kopieren.
    Programm anwahl aus dem NC Programm der GUD erfolgen NC Programme können auf Externem Rechner liegen GUD werden per OPC UA beschrieben.
    ich könnte jetzt noch weiter aufzählen
    der beste weg ist aber sicher bei der Fachberatung von Siemens Nachfragen oder jemand einkaufen der sich auskennt.
    Du darst mir auch ne PM senden ich stelle dann den Kontakt zu Fachberatung her.

Similar Threads

  1. Replies: 0
    Last Post: 08.06.2018, 09:03
  2. Replies: 9
    Last Post: 19.01.2018, 13:28
  3. Probleme mit OPC-Schnittstelle
    By Blanker Draht in forum HMI
    Replies: 3
    Last Post: 26.11.2009, 19:44
  4. Programme übertragen
    By Steff in forum Simatic
    Replies: 8
    Last Post: 30.06.2008, 21:15
  5. Programme z.B. Spiele auf OP177B übertragen
    By Astralavista in forum HMI
    Replies: 5
    Last Post: 19.12.2007, 11:32

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •