Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: Geberprobleme bei der Inbetriebnahme eines Frequenzumrichters.

  1. #1
    Join Date
    24.04.2019
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    Für ein Projekt an der Uni möchte ich einen Umrichter über die Software Starter in Betrieb nehmen.
    Der Aufbau besteht hauptsächlich aus einer CU 320, einem active Linemodul, einem doppel-Motormodul, zwei Sensormodulen smc 10 und zwei identischen Synchronmotoren 1FK7.
    Die Kommunikation über eine S7-1500 zum Umrichter klappt problemlos ebenso wie die Projektierung der o.g Module. Jedoch kann ich mithilfe der Steuertafel nur einen Motor ansteuern.
    Wenn ich den zweiten Motor ansteuern möchte bekomme ich eine Störung: "Geber 1: Initialisierung fehlerhaft." Nun ganz offensichtlich liegt der Fehler an meiner Konfiguration des Gebers.
    Die Geber habe ich über die Motorbestellnummer (1FK7060-5AF71-1SA0) konfiguriert (bei beiden Motoren identisch).
    Die 14. Stelle gibt den Gebertyp an in meinem Falle steht S für Resolver.
    Auf dem Typenschild des Motors gibt es jedoch einen Unterschied: auf dem funktionierenden steht Resolver mit der Polpaarzahl 4. Auf dem nicht funktionierenden Motor steht nur Encoder.

    Meine Frage:
    Ist Encoder ein allgemeiner Überbegriff für alle Drehgeber (wie ich dachte) oder steht Encoder nur für Absolut bzw. Inkrementalgeber (wie oft im Internet beschrieben) und schließt somit Resolver nicht mit ein?
    Habe ich im fehlerhaften Motor ein Resolver verbaut wie in der Bestellnummer beschrieben obwohl auf dem Typenschild Encoder steht?
    Wenn ja. wieso bekomme ich dan bei exakt der gleichen Konfiguration einen Geberfehler?

    ich hoffe das war verständlich geschrieben und mir kann einer helfen.
    Mit freundlichen Grüßen

    Reply With Quote Reply With Quote Geberprobleme bei der Inbetriebnahme eines Frequenzumrichters.  

  2. #2
    Join Date
    16.03.2006
    Location
    Franken
    Posts
    4,592
    Danke
    31
    Erhielt 1,137 Danke fr 992 Beitrge

    Default

    Hi,

    encoder steht ganz allgemein fr Postionserfassungssysteme / Wegmesssysteme....., schliet auch reolver ein.
    Frage wie im anderen Forum:
    Tauschen der Geberleitung sprich motor 1 and SMC10 von motor2 und umgekehrt.
    Bleibt der Fehler oder wandert er?

    Gru
    Christoph

  3. #3
    Join Date
    08.01.2017
    Posts
    11
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Default

    Hallo Unk,

    Es wre gut zu wissen ob du eine Fehlermeldung hast und wenn ja natrlich welche =)

    Ein Resolver dient in erstetline dazu den genauen Rotorlage Istwert fr PM-Motoren zu erfassen. Resolver und Rotor mssen zueinander ausgerichtet sein. Nun kann es sein das die Winkle einen Versatz zueinander haben. Dieser Versatz muss als Offset im P0431 eingetragen werden. Da du den Starter benutzt, kannst du unter Inbetriebnahme deines angelegten Antriebs das Men "stehende/drehende Messung" auswhlen. Dort kannst du die Geberjustage als "stehende Messung" auswhlen. Dann ber die Steuertafen den Antrieb antriggern. Schau anschlieend ob sich der Wert in P0431 gendert hat. Whrend der Geberjustage muss der Motor unbelastet sein, falls also etwas am Motor angekuppelt ist diesen abkuppeln. Im Anschluss von RAM nach ROM kopieren sonst ist der Offset nach dem nchsten Spannungsausfall weg.

    Falls noch fragen sind gern nachfragen.

    Viel Erfolg und es wre nett wenn du ne kurze Rckmeldung gibst obs geklappt hat.

    Beste Grsse Pascal

  4. #4
    Unk is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.04.2019
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Default

    Hallo Christoph,
    eig. hatte ich die Hardware schon ausgeschlossen jedoch hab ich dann doch nocheinmal dein Vorschlag durchgefhrt.
    Wenn ich die Geberleitung am Motor vertausche funktioniert der andere Motor problemlos und ich bekomme die Fehlermeldung 31150:Geber 1: Initialisierung fehlerhaft (80_0000hex) fr den zuvor funktionierenden Motor. Knnte das Sensormodul kaputt sein? Hab leider grad keins parat sonst knnte ich das schnell ausprobieren.

    Ansonsten bekomme ich als Warnung noch. 7565: Antrieb: Geberfehler PROFIdrive-Geberschnittstelle 1(1)
    Gru

  5. #5
    Join Date
    16.03.2006
    Location
    Franken
    Posts
    4,592
    Danke
    31
    Erhielt 1,137 Danke fr 992 Beitrge

    Default

    Hallo,

    die Warnung ist ein Folgefehler des 31150.
    Ja sieht nach defekten Sensormodul aus oder Geberleitung.
    Msstest du jetzt halt die Geberleitungen noch mal prfen, ich gehe davon aus das du die gleichen Leitungen verwendest ?
    Vorkonfektioniert oder Eigenbau?

    Gru
    Christoph

  6. #6
    Unk is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    24.04.2019
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke fr 0 Beitrge

    Default

    Marke Eigenbau.
    Es lag tatschlich am Geberkabel, da hatte vor mir wohl jemand ein paar Ein bzw Ausgnge vertauscht... habs richtig gestellt und nun kann ich beide mithilfe der Steuertafel ansteuern. man sowas dummes da htte ich auch schneller drauf kommen knnen. Naja man lernt nie aus
    Danke fr Eure Hilfe!
    Bekomme jetzt noch 4 Warnungen (CU, ALM und beide servos): 8526:COMM BOARD:Keine zyklische Verbindung. LED an SPS und CBE 20 blinken rot auch selbst nach rcksetzten der SPS auf Werkseinstellungen.
    Bekomme somit auch glaube im TIA portal keine Verbindung zum Umrichter hergestellt. werde ich wohl am Montag bei gucken.
    Last edited by Unk; 26.04.2019 at 13:58.

  7. #7
    Join Date
    16.03.2006
    Location
    Franken
    Posts
    4,592
    Danke
    31
    Erhielt 1,137 Danke fr 992 Beitrge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    diese Meldung besagt das zwischen dem Antriebssystem und der Steuerung keine Daten ausgetauscht werden.

    Gru
    Christoph

Similar Threads

  1. Hilfe bei Inbetriebnahme eines FUs
    By RobotationAcademy in forum Antriebstechnik
    Replies: 5
    Last Post: 17.05.2017, 19:39
  2. Replies: 8
    Last Post: 09.04.2017, 17:58
  3. Siemens Micromaster 420: Probleme bei der Inbetriebnahme
    By Hobbybastler in forum Antriebstechnik
    Replies: 8
    Last Post: 08.06.2013, 12:14
  4. Lrm bei der Inbetriebnahme
    By Hand in forum Stammtisch
    Replies: 39
    Last Post: 09.04.2013, 08:27
  5. Programm bei der Inbetriebnahme erstellen?
    By hanibal in forum Programmierstrategien
    Replies: 21
    Last Post: 06.04.2013, 10:58

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •