Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 3 of 3

Thread: G120C - Auslauf bei Netzausfall mit kinetischem Speicher

  1. #1
    Join Date
    23.07.2009
    Location
    Österreich
    Posts
    2,464
    Danke
    491
    Erhielt 735 Danke für 556 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Grüße,

    Habe eine Fräseranwendung wo der Spindel-Antrieb bisher mit einem Danfoss FC302 Umrichter betrieben wurde.
    Müssen hier jetzt einen Siemen-FU einsetzen. Die Anwendung selbst ist unkritisch, der Umrichter muss nur 400Hz (U/F reicht) und STO können.
    Insofern würde ein G120C eigentlich reichen.

    Jetzt zum eigentlichen Thema:
    Bei den Danfoss gibt es die Option bei Netzausfall den Motor mit "kinetischem Speicher" auslaufen zu lassen.
    Bedeutet, wenn das Netz ausfällt, hält sich der Umrichter mit der generatorischen Energie selbst am leben und kann die Spindel noch kontrolliert abbremsen.
    An das Abbremsen an sich gibt es hier keine Anforderung, ist nur damit der Fräser schneller zum Stillstand kommt und nicht ewig austrudelt.
    Habe die entsprechenden Danfoss-Hanbuchseiten angehängt. Das funktioniert auch in der Praxis ganz gut.

    Die Frage ist nun ob das ein G120C auch kann bzw. auf welche Parameter ich mich hier konzentrieren müsste.
    Die Aussagen von Siemens selbst sind eher schwammig, auch wenn man einen S120 verwenden würde.

    FC302_KinetischerAuslauf.pdf
    Last edited by RONIN; 27.05.2019 at 08:52.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!
    Reply With Quote Reply With Quote G120C - Auslauf bei Netzausfall mit kinetischem Speicher  

  2. #2
    Join Date
    05.04.2012
    Posts
    1,150
    Danke
    113
    Erhielt 278 Danke für 244 Beiträge

    Default

    Also mit S120 (CU310 bzw CU320) geht das. Laut Doku gehts z.B. auch mit der CU240B/E-2 mit Leistungsteil PM240-2 (siehe Seite 723 / Funktionsplan 6854)
    https://support.industry.siemens.com...view/109751314

    Beim G120C habe ich in p1280 nur den VdcMax Regler gefunden.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu zako für den nützlichen Beitrag:

    RONIN (12.06.2019)

  4. #3
    RONIN's Avatar
    RONIN is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    23.07.2009
    Location
    Österreich
    Posts
    2,464
    Danke
    491
    Erhielt 735 Danke für 556 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zako.

    Sorry, war auf IBN und hatte deine Antwort übersehen. Danke schon mal.
    Ja CU240-E-2 und PM240-2 wäre die Idee gewesen, da unsere Standardkonfig für G120.
    Frage am Rande. Wo sieht man dass die Funktion nur mit diesen PMs bzw. CUs möglich ist?

    Ich hatte mittlerweile auch schon in die richtige Richtung gefunden, Siemens selbst war da nicht sonderlich hilfreich...
    G120C - Kinetische Pufferung.pdf

    Wenn ich das richtig lese, müsste ich wie folgt vorgehen...
    • p1240 - VDC-Regler Konfiguration auf 2 (VDCmin-Regler freigeben)
    • p1245, p1247 und p1257 können wahrscheinlich auf Werkseinstellung bleiben
    • p1255 - VDCmin-Regler Zeitschwelle muss ich wahrscheinlich auf erhöhen entsprechend der angepeilte Auslaufzeit des Antriebs damit nicht zu Früh mit F7406 abgebrochen wird


    Wenn dann ein Netzausfall anliegt sollter der FU zu puffern beginnen, der Stopp-Befehl würde dann über einen fehlende Spannung an einer Klemme oder über ein Bus-Timeout kommen. Dann müsste sich der Umrichter eigentlich selbst solange wie möglich am Leben erhalten und den Motor soweit wie möglich, bis der FU nicht mehr genug Energie hat, abbremsen können. STO darf ich dann klarerweise am Umrichter nicht nutzen.

    Sollte eigentlich so hinhauen oder?
    Last edited by RONIN; 12.06.2019 at 08:00.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

Similar Threads

  1. Sinamics G120C --> Verhalten bei I_max
    By mega_ohm in forum Antriebstechnik
    Replies: 6
    Last Post: 17.06.2018, 09:54
  2. Replies: 0
    Last Post: 26.10.2015, 18:26
  3. Replies: 0
    Last Post: 27.06.2014, 06:32
  4. Replies: 5
    Last Post: 13.10.2005, 09:46
  5. Zeitstempel bei Netzausfall
    By Anonymous in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 01.02.2005, 16:37

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •