PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gefährdungsanalyse NOT AUS



Daniel B
11.12.2006, 19:34
Hallo zusammen ,

Wir sind gerade in der Planung einer Bearbeitungsanlage. Jetzt gibt es aber verschiedene Auslegungen über die Gefährdungen die durch die Anlage auftreten können. Es gibt gesteuerte Achsen und nactürlich viel Pneumatik !
Sicherlich kennt Ihr den Risikograph , diese Aussagen sind aber auch sehr schwammig !
Ist es überhaupt möglich eine grössere Anlage mit mehreren Zylindern ,gesteuerten Achsen überhaupt in Kat 2 zu bauen ? Ich bin der Meinung eine solche Anlage muss minimum in Kat 3 gebaut werden !

Bin mal auf eure Meinungen und Tipps gespannt.

Greetz Daniel B

zotos
11.12.2006, 20:00
Wenn das nun auch wenig technisch ist (sorry):
Wenn man Verantwortlich ist, sollte man auf Nummer sicher gehen.