PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sps von der Firma Pilz



Wutschko
29.01.2007, 10:24
Hallo erstmal an alle.
1. Frage Hat jemand Erfahrung mit einer SPS Steuerung der Firma Pilz.
2. Frage Gibt es ein Programm das ich nur zur Fehlersuche verwenden kann.
Also die Frage geht dahin, ich sollte an einer Anlage ein Programm haben was mir bei der Fehlersuche dient. Es soll nur dazu dienen einen Fehler schneller zu beheben und verknüpfungen zu erkennen.
Es soll nicht geändert werden.
Oder gibt es eine Demoversion wo mir hier weiterhelfen kann. Wie gesagt nur beobachten nichts ändern.

Besten Dank für eine Antwort

TommyG
29.01.2007, 12:37
Kenn

das Ding nicht, aber.

www.pilz.de, wie heißt das Ding genau, gib mal die Bezeichnung bei ner Suchmaschine ein (www.alltheweb.com *thumbs up*)

Gruß

Wutschko
29.01.2007, 13:03
ja www.pilz.de (http://www.pilz.de) stimmt schon, aber ich habe gedacht es hatte schon jemend damit zu tun, und könnte mir weiterhelfen.

Bei Siemens kann ich die Software doch auch ohne Lizenz verwenden.
Natürlich nur eingeschränkt ist schon klar.

thomass5
29.01.2007, 20:38
Hallo,

von Pilz gibt es mehrere Steuerungen. wenn es die 3000er sind kenn ich da nur ein mehr oder weniger altes DOS(was auch unter win läuft)Prog.
da ist mit "einfach mal schnell ne Verknüpfung finden" nichts.
Gibt es ein konkretes Problem?

Thomas

Maxl
29.01.2007, 23:11
Ich gehe mal davon aus, dass es sich um eine PSS3xxx handelt. Je nachdem, mit welcher Software das Programm erstellt wurde, brauchst Du die Dos-Software oder PssWinPro.
Ob man Programme, die mit der Dos-Software erstellt wurden auf PssWinPro konvertieren kann, kann ich jetzt aus dem Stegreif nicht sagen, ich denke aber dass es möglich ist.

Mit der Software kann sowhl der Standard als auch der Failsafe-Teil (wenn vorhanden) beobachtet werden. Von Pilz gibt es einige Lizenzmodelle - was Du suchst ist eine Service-Lizenz. Mit der kann das Programm geöffnet und beobachtet werden, jedoch sind keine Änderungen möglich.

Einen Überblick erhälst Du unter http://www.pilz.de/products/control_communication/pss/f/software/s/00382/index.de.jsp

Wenn Du nur einen Rechner hast, benötigst Du also eine Basis-Service Lizenz. http://www.pilz.de/products/control_communication/pss/f/software/s/00382/index.de.jsp?itemId=301289B

mfg
Maxl

Wutschko
30.01.2007, 12:01
Hallo Maxi das ist genau das was ich benötige, recht herzlichen Dank.

Ich muss allerdings nochmal nachsehen um welche Steuerung es sich genau handelt. Da die Anlage erst etwa 5 Jahre alt ist denke ich schon das es sich um eine Windows version handelt, aber ich sehe nochmla nach.

Erstmal vielen Dank werde mich nochmal melden wenn ich mehr weiss.
Hast du mit solchen Steuerungen zu tun ??

Maxl
31.01.2007, 00:18
Hallo Maxi das ist genau das was ich benötige, recht herzlichen Dank.Maxl mit L - maxi ist jemand anders!
Bitte gern geschehen

Ich muss allerdings nochmal nachsehen um welche Steuerung es sich genau handelt. Da die Anlage erst etwa 5 Jahre alt ist denke ich schon das es sich um eine Windows version handelt, aber ich sehe nochmla nach.vor 5 Jahren - Anfang 2002 - da dürfte der Übergang von der Dos- auf die Windows-Version gewesen sein. 2001 haben wir eine große Anlage mit Pilz-SPS geliefert - da war noch die Dos-Version notwendig.

Erstmal vielen Dank werde mich nochmal melden wenn ich mehr weiss. Hast du mit solchen Steuerungen zu tun ??Ich selber hab noch nicht damit gearbeitet. Wir setzen bei uns regelmäßig PSS3006 als Sicherheitssteuerung ein.

Die Programm in der Steuerung ist in einen Standard (ST) und einen Failsafe (FS) Teil unterteilt. Im FS-Teil können sicherheitsgerichtete Signale programmiert werden, der ST-Teil ist am ehesten mit einer S5 zu vergleichen. Wir verwenden die PSS nur als Sicherheitssteuerung, der ST-Teil wird nur zum Daten schaufeln (S7 --> FS-Teil, FS-Teil --> S7) verwendet. Das normale SPS-programm läuft auf einer S7 ab.

An den FS-Teil kommst Du ohne Passwort ohnehin nicht heran, der ST-Teil sollte kein Problem sein. Ich gehe mal davon aus, dass bei Deiner Steuerung auch die gesamte Standard-Logik auf der PSS realisiert ist.


Im Detail werde ich Dir nicht weiterhelfen können, aber global hab ich schon ein bißchen Ahnung von dem Ding. Eventuell kann ich auch Fragen an einen der Kollegen weitergeben, die schon damit gearbeitet haben.


mfg
Maxl

Krombacher_Pilz
14.02.2007, 17:05
Hallo Wutschko,

ich mache den lieben langen Tag nichts anderes als Pilz PSS zu programmieren. Falls Du Fragen hast meld Dich.

MfG
KP