PDA

View Full Version : Arbeitsspeicher wie groß ?



volker67
09.04.2007, 21:54
Hi zusammen, da der Arbeitsspeicher einer 31x CPU nicht veränderbar ist, würde ich gern mal Erfahrungen aus der Praxis hören. Bei einer Hardware mit 48 digital Eingängen, 32 digital Ausgängen und einem OP3 ist man mit einem Arbeitsspeicher von 64 Kbyte schon arm unterwegs ?
Ich weiß das es sehr auf die Programmierung ankommt.
Oder anders gefragt, wie berechnet man die benötigte Größe des Arbeitsspeichers.
Bin für jede Info dankbar.

Gruß Volker

volker
10.04.2007, 07:19
allein an den ea's kann man das nicht festmachen.
64 kb code ist schon einiges. wieviel platz ein baustein verbraucht siehst du ja im s7-manager

jabba
10.04.2007, 17:07
Hallo,

also 64k sind schon einiges.
Ich bin bei der 313 bei 32kb schon mal öfter in Probleme geraten.
Auffallend sind Funktionen wie z.B. Regler, oder z.B. Moby, Graph7 oder sonstige aufwändige Funktionen die schon mal gerne 8k klauen.
Dann kann es schnell eng werden.
Hab jetzt eine Anlage wo 120 Typen verwaltet werden, 2 Nadelpäger, Kamera, Zylinder, Scanner usw. und bin wieder auf eine 313 runtergegangen, da die jetzt 64k hat.

volker67
10.04.2007, 19:48
Hi zusammen, jetzt habe ich gelesen das 128 Kbyte ungefähr 43 Kbyte Anweisungen entsprechen sollen.
Kann das einer bestätigen ?
Gruß Volker

MSB
10.04.2007, 19:54
Gut, keine Ahnung was dir das bringt.
Aus der Siemens-Mall: (Aus der Beschreibung der 313C-2DP)


64 Kbyte schneller Arbeitsspeicher (entspricht etwa 21 K Anweisungen) für ablaufrelevante Programmteile bieten Anwenderprogrammen ausreichend Platz;
Micro Memory Cards (max. 8 Mbyte) als Ladespeicher für Programm ermöglicht zusätzlich die Projektablage (inklusive Symbolik und Kommentaren) in der CPU.

Demnach sollten die 43k Anweisungen bei 128kB ungefähr hinkommen.

Mfg
Manuel

volker67
12.04.2007, 18:57
Hi zusammen, DIE Lösung.
Die kByte Zahl durch drei, das entspricht der Menge der Anweisungszeilen eines Pogramms. Also 43 kByte Anweisung sind 43000 Zeilen in einem Pogramm, wobei sowas wie " U E 0.1 " eine Anweisungs zeile ist.
Somit sind 128 kByte ne Menge.
Gruß Volker

Unregistrierter gast
12.04.2007, 18:59
Somit sind 128 kByte ne Menge.
Gruß Volker

Was ist aber, wenn du jede Menge DB hast, z.B. für Rezeptdaten ?

Die verbrauchen Speicherplatz ohne eine einzige Programmzeile ! :shock: