PDA

View Full Version : Benötige Hilfe bei Inbetriebnahme S7-200 - CPU 214



achim1012
13.09.2007, 21:09
Hallo,

Ich will eine Simatic S7-200 mit folgender CPU CPU 214 zum laufen bekommen, ich habe wenig erfahrung mit den Simatic SPSen, da ich nur mit Sigmatek arbeite.

Bilder sind im Anhang

Meine Frage an Euch ist:

Was benötige ich an Hardware um die SPS funktionsfährig machen zu können (z.B. Kabel zum einspielen des SPS Programms) ?


Welche Software benötige ich um ein SPS Programm erstellen zu können (vorzugsweiße in FUP, AWL währ auch ok) ?



Benötige ich ansonnsten noch etwas?

Vielen Dank für Euere Mühe schonmal.

lg

Achim

vierlagig
13.09.2007, 21:13
PC/PPI-Kabel, RS 232/485-Kabel für PC/Laptop/Modem/xxx
an S7-200, max.187,5 kbit/s, Multimaster, ASCII, Freeport 6ES7 901-3CB30-0XA0

oder

PC/PPI-Kabel, USB/485-Kabel für PC/Laptop an S7-200,
max. 187,5 kbit/s, Multimaster 6ES7 901-3DB30-0XA0
MPI-Kabel 6ES7 901-0BF00-0AA0

und

Programmier-Software STEP 7-Micro/WIN, V4, für Win 2000,
XP, 6 Sprachen, inkl. Dokumentation auf CD; Einzellizenz 6ES7 810-2CC03-0YX0

achim1012
13.09.2007, 21:29
Hi,

Vielen Dank für die schnelle Antwort.


besteht die Möglichkeit ein solches Kabel selber zu fertiegen?


lg

Achim

vierlagig
13.09.2007, 21:37
ich glaube nicht und verweise an der stelle auf den beitrag von Markus (http://www.sps-forum.de/member.php?u=1) zum TS-adapter (http://www.sps-forum.de/showpost.php?p=97529&postcount=9) ... auch hier wird wohl das protokoll die entscheidende unwegbarkeit ausmachen...

bei einem großen online auktionhaus gibt es allerdings schon angebote (http://search.ebay.de/search/search.dll?sofocus=bs&sbrftog=1&from=R10&_trksid=m37&satitle=s7+200+*kabel&sacat=-1%26catref%3DC6&sargn=-1%26saslc%3D3&sadis=200&fpos=Postleitza&sabfmts=1&saobfmts=insif&ga10244=10425&ftrt=1&ftrv=1&saprclo=&saprchi=&fsop=1&fsoo=1) ab 30euronen

Helmut
14.09.2007, 11:44
Hi,

wenn du die SW nicht hast, dann lad dir die aktuelle Demo von Siemens im Internet, die läuft 60 Tage ohne Einschränkungen.

Wenn das nur eine einmalige Sache ist und du in 60 Tagen fertig bist ist dies eine kostenlose Alternative.

Link:
https://www.automation.siemens.com/_de/s7-200/support/tools_downloads/microwin.html?HTTPS=REDIR

Hoffe das hilft.
Gruss

Helmut