PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pilz PSS3006 -> S7 Profibus



Johannes F
10.10.2007, 15:36
hallo,
ich habe ein kleines problem. habe eine pss3006 über profibus an einer S7-319. nun möchte ich auf der pss seite meinen empfangsbereich (merker M100.0 bis M104.31) aus dem sende DB230 transferieren. ebenso möchte ich den sendebereich ( M93.0 bis M99.31) in den sende DB230 transferieren.

habe es mal mit einer schleifenoperation versuch aber das funzt nicht so richtig. alles einzeln zu trans. finde ich nicht elegant.
auf einem pilz lehrgang hatten wir mal etwas mit indirekter adr. gemacht aber ich bekomme es nicht mehr hin.

kann mir jemand helfen.

by Johannes

sps-concept
10.10.2007, 17:57
Hallo,

müsste so ähnlich gehen...

L --Startadresse_DB--
T MW114.00

L --Startadresse_M--
T MB114.24

A DBxx

LOOP: SEG 0

// Wort x.00 übertragen
L 0
T MB114.16

L MW(114.16)
T DW(114.00)

I MW114.00 // nächstes Datenwort

// Wort x.16 übertragen
L 16
T MB114.16

L MW(114.16)
T DW(114.00)

I MW114.00 // nächstes Datenwort
I MB114.24 // nächste Merkeradresse

> --max_Merkeradresse--
SPB = ENDE
SPA = LOOP

ENDE: SEG 1
BE

André

Johannes F
11.10.2007, 13:21
danke für die anregungen habe es hinbekommen

sps-concept
12.10.2007, 11:14
Hallo Johannes,

das hört man gerne! Wenn du mal ein PSS-Programm checken willst ob Merker abgefragt aber nicht zugeweisen werden oder umgedreht, ob Symbole nicht verwendet werden, ob Signale mehrfach zugeweisen werden oder ob es Operanden ohne Symbol gibt - da habe ich ein Tool.

www.sps-concept.de/tools/pss_ref.htm (http://www.sps-concept.de/tools/pss_ref.htm)

André