PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CX_9000 für immer im RUN MODUS???



baerle9001
30.10.2007, 21:05
Hallo zusammen,

ich bin ein absoluter Neuling in Sachen SPS. Habe mir einen CX 9001-1001 von Beckhoff gekauft. Nach dem Einbinden ins Netzwerk und der Einstellung des Zielsystems hat alles einwandfrei funktioniert.
Dann habe ich angefangen kleine Programme zu schreiben - einfach Eingang und Ausgang als KOP, Variablen Deklariert und das übersetze Projekt im Systemmanager wieder aufgerufen. Auch das Verknüpfen mit den einzelnen Klemmen war kein Problem.
Beim einspielen des SPS Projekts war auch noch alles OK. Doch leider hat das ganze nicht funktioniert - es stand immer die Fehlermeldung. "TwinCat starten without boot project"
... bis ich den Eintrag "Erzeugen eines Bootprojektes" fand.
Dann passierte aber auch nichts und als ich den Controller wieder in den Run-Modus vesetzte blieb er da.
Seitdem ist er im Run modus und lässt sich auch nicht mehr zurücksetzen.
hab auch schon die dips versucht, aber leider ohne erfolg.
unter der vom dhcp zugeteilten ip ist er auch nicht mehr zu erreichen.
Die LAN LED leuchtet aber.:confused:

trinitaucher
31.10.2007, 09:17
..."TwinCat starten without boot project"

Im System Manager kann man unter "SPS-Konfiguration" in der Registerkarte "SPS-Einstellungen" nen Häkchen für Boot-Projekte setzen. Wenn du TwinCAT mit dieser Einstellunge startest, aber noch kein Boot-Projekt geladen hast, kommt die besagte Fehlermeldung.

... Seitdem ist er im Run modus und lässt sich auch nicht mehr zurücksetzen.
hab auch schon die dips versucht, aber leider ohne erfolg.
unter der vom dhcp zugeteilten ip ist er auch nicht mehr zu erreichen....

Welche "dips" ??? :confused:
Was wird im System Manager unten rechts angezeigt?

Es gibt ne Standard-IP-Adresse für den CX im Auslieferungszustand. Haste die schonmal versucht?

baerle9001
04.11.2007, 12:10
Im Controller sind vier DIP-Schalter eingebaut. Legt man Schalter 1 um und bootet das System, wird der Auslieferungszustand wiederhergestellt. Beim vierten DIP zwingt man TwinCat dazu im Config Modus zu starten. Doch das hat nix gebracht.
Dann hab ich alle vier umgelegt und jetzt meldet sich windows CE im Netzwerk. Daraus schliesse ich, dass zwar CE hochläuft, jedoch nicht TwinCat.
Das würde auch erklären, warum ich nicht mehr in den Config Modus wechseln kann. Ich denke die LED´s am Controller werden von der TwinCat anwendung auf CE gesteuert.
Ach ja, welche Standard IP??? :confused: Wie lautet diese?
Oder meinst du die CX_"letzte sechs Stellen der MAC-Adresse".
Die hab ich schon versucht. --> Schuss in den Ofen:twisted:

baerle9001
05.11.2007, 20:46
... hab heute ein neues Image draufgemacht - selbes Problem. Läuft im Run-Modus, ist als Zielsystem nicht erreichbar und erscheint wenn man DIP 3 umlegt als CE im Netzwerk. Kein Ping - kein Zugriff - ???:confused::confused::confused:

Hilfe!!!!!!!!!

trinitaucher
05.11.2007, 23:49
Tja, das mit den DIPs wusste ich bisher noch gar nicht. Hab sie noch nie gebraucht.
Im Auslieferungszustand haben die CXe normalerweise ne IP-Adresse, die mit 172.16. anfängt.
Was heist denn, der CX "erscheint im Netzwerk" ? Kennst du die IP-Adresse? Falls ja, was tust du, um den CX zu erreichen? Gehste über den System Manager und suchst nach dem Gerät? Beschreib doch bitte mal ganz genau, was du tust.

Es gibt von Microsoft nen Tool, ähnlich des von XP bekannten Remote Desktop. Nennt sich "CERHOST". Einfach mal googeln. So kommt man zumindest ans CE ran und kann Netzwerkeinstellungen tätigen (natürlich sofern man den CX per Netzwerk erreichen kann).

baerle9001
06.11.2007, 20:51
Wenn ich DIP 3 umlege, dann erreiche ich CE im Netzwerk. Normalerweise meldet sich mein CX mit der Adresse 192.168.178.24 und dem Hostname CE_024640.
Die selben Infos kamen auch unter broadcast search im System Manager unter Zielsystem wählen.
Hab heute mit dem Beckhoff Service telefoniert. Doch alles was mir geraten wurde, hab ich schon versucht und noch einiges mehr.
Ich will damit nicht den Support in Frage stellen, die Leute waren sehr kompetent und nett - doch zaubern können sie auch nicht.
Ich versuchs jetzt mal mit CERHOST, danke für den Tip - vom Support wurde mir aber gesagt, wenns mit der IP Adresse nicht klappt, dann auch nicht mit Software die auf Netzwerkverbindungen basiert.
Warscheinlich hat der CX ein Rad ab und ich muss ihn reparieren lassen!!!

baerle9001
06.11.2007, 21:40
Habs jetzt mit Cerhost versucht, hat nix gebracht - can´t find CX... oder CE..
Ich bin am Ende mit meinem Latein ...

Oberchefe
06.11.2007, 22:13
Es blockt aber nicht zufällig eine Firewall auf Deinem Rechner?

baerle9001
07.11.2007, 19:46
Schön wärs, dann hätt ich das Problem schon beseitigt. Hab heute mit dem
Service telefoniert. Werde den Controller zur überprüfung und fehlerbeseitigung einschicken.
Selbstverständlich berichte ich euch dann wie das Problem zu stande kam und wie es beseitigt wurde - vorausgesetzt ich bekomme diese Infos von Beckhoff?
Was noch seltsam ist:
Wenn ich Zielsystem wählen anklicke kommt folgende Meldung:"Serching for remote System only possible from local system. Change back to local system"
HÄÄÄÄÄ????????? local system - wo soll ich denn sonst sein???
Und in den Boot Einstellungen wenn ich den Button "übernehmen" anklicke, werde ich nach Benutzername und Passwort gefragt - ich hab noch nie ein Passwort vergeben?!
Wenn ich abbreche heist es:"Zugriff verweigert"?????

trinitaucher
07.11.2007, 20:39
Wenn ich Zielsystem wählen anklicke kommt folgende Meldung:"Serching for remote System only possible from local system. Change back to local system"
HÄÄÄÄÄ????????? local system - wo soll ich denn sonst sein???

Schau unten rechts in der Statusleiste im System Manager! Wenn die o.g. Meldung kommt, hast du dich auf einem entfernten Zielsystem angemeldet, bzw. dieses angewählt, aber hast nen Timeout bekommen. Wenn du nicht auf dem lokalen Zielsystem eingeloggt bist, kommt diese Meldung.



Und in den Boot Einstellungen wenn ich den Button "übernehmen" anklicke, werde ich nach Benutzername und Passwort gefragt - ich hab noch nie ein Passwort vergeben?!
Wenn ich abbreche heist es:"Zugriff verweigert"?????
Du benötigst Administratorrechte auf dem jeweils eingeloggten System, um gewisse Systemeinstellungen auszuführen.
Auf deinem "lokalen" Rechner ist es deine Admin-Kennung, auf CXen werksseitig "Administrator" und "1".

baerle9001
07.11.2007, 21:15
Danke für die rasche Antwort, hab ich auch gleich versucht - negativ.
Ich pack in jetzt in die Schachtel und schick in heim zu Beckhoff bevor sich noch das ganze Forum wundtippt.
Ich melde mich wenn ich mehr weiss ...:confused::confused::confused::confused:

klaus1
17.06.2010, 19:06
Mich würde mal interessieren, ob ma im Run Modus die SPS vom Netz nehmen darf? Muss man zuvor sich einloggen, und das ganze stoppen?
Des weiteren würde ich gerne wissen welche Einstellung nötig sind, um mein Programm nach einer netztrennung von alleine starten zu können?

Habe im PLC während ich eingeloggt war ein Bootprojekt erzeugt.
Bei den Boot Einstellungen im SystemManager hab ich AutoBoot auf RUN gesetzt.

Nehme ich nun meine SPS vom Netz und wieder ran, dann ist das Programm scheinbar futsch...
Bitte um Hilfe, bzw. auch um kurze Info zu den einzelnen Betriebsmodi Run, FreeRUN, Config usw.
besten Dank,
Klaus