PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TwinSafe und Daten-Loggen



rr_zx
01.05.2008, 12:18
Hallo,

Wir überlegen uns in Zukunft auch Beckhoff anzuschaffen. Was habt ihr für Erfahrungen mit TwinSafe?
Kann man mit einer CX1010 in der SPS Daten-Loggen im 2 Sekunden-Takt und das mit 8 verschieden Kanälen und die dann in 8 verschieden .TXT Dateien speichern? Danach die Daten in einen USB-Stick kopieren?

Mfg
Ralph

trinitaucher
01.05.2008, 19:50
Kann man mit einer CX1010 in der SPS Daten-Loggen im 2 Sekunden-Takt und das mit 8 verschieden Kanälen und die dann in 8 verschieden .TXT Dateien speichern? Danach die Daten in einen USB-Stick kopieren?Denke schon. Passende FBs zum Datei schreiben und lesen sind in den mitgelieferten Bibliotheken zu finden.


Was habt ihr für Erfahrungen mit TwinSafe?Soweit ich das bei uns bisher mitbekommen habe, eigentlich ganz gute. Die Standard-Safety-Funktionen werden alle abgedeckt. Wenn man aber nur seine gewohnt Not-Aus-Absicherung von PNOZen zu TwinSafe umstellen will, lohnt sich's vielleicht preislich nichts. Die Stärken kommen erst zum Tragen, wenn man verteile Safety-Applikationen realisieren will, wo man ansonsten zig Strippen ziehen müsste.
Großer Vorteil von TwinSafe: Man braucht weder ne richtige "Safety-SPS" noch nen besondere "Safety-Feldbus".