PDA

View Full Version : Probleme mit einer Mitsubishi A2N CPU!



Techniker
23.02.2005, 17:57
Hallo!

Seit ich an einer Anlage das SPS-Programm erneuert habe, (altes Programm war vor ca 12 Jahren mit Melsec Medoc Dos geschreiben; neues ist jetz mit GX IEC Developer gemacht), gibt es Probleme mit den Eingängen an oben beschriebener CPU. Von verschiedenen Eingängen bekomme ich im SPS-Programm eine "1", obwohl diese hardwäremäßig nicht 1 sein können!
z.B. kommt die Meldung Überlast, obwohl der PKZ nicht ausgelöst hat. Diese "1" steht maximal für 3-4 Sekunden an und dann läuft wieder alles normal. Das passiert mehrmals am Tag in unregelmäßigen Abständen!

Hat vielleicht schon jemand ein ähnliches Problem gehabt??

Peter_AUT
24.02.2005, 11:40
Wenn´s sonst keiner tut, probiere ich mal eine Antwort:

Die Eingänge sind definitiv aus?
Mit einem Messgerät nachgemessen?

Ich hatte bei einer älteren Anlage das Problem, das durch
Induktion Signale auf Leitungen lagen, die dort eigentlich nicht
sein durften.

Es konnte passieren, dass Relais von selber anzogen.
Die Elektriker dort haben dann eine Glühbirne parallel zum Relaiskontakt
angeschlossen und dann hat´s funktioniert.