PDA

View Full Version : Mindesthöhe Maximalehöhe Not-Halt



Giessen79
04.09.2009, 16:36
Hallo, ich habe eine Frage in welcher Norm ist die Mindesthöhe bzw. Maximalehöhe für ein Not-Halt definiert. Habe nicht darüber gefunden. MfG Giessen79

GLT
05.09.2009, 10:15
Position u. Anzahl der Bedienstellen für NOT-AUS u. NOT-HALT gehen eigentlich aus der Gefährdungsbewertung einer Anlage/Maschine hervor - eine Norm für die Montagehöhenextreme wäre mir nicht bekannt - und wären imho auch nicht praxisgerecht.

jabba
05.09.2009, 10:19
Es gibt definitiv eine Angabe, hab aber noch nicht gefunden wo die genau war. Ist aber eine "sollte"; in begründeten Fällen kann man abweichen.
Höhe war deffiniiv nich über 1,8m , nach unten war glaube ich 0,6 oder 0,8m.

HBL
06.09.2009, 11:05
Hallo Zusammen

In der Norm EN 60204-1:2006 in Absatz 5.3.4 Bedienungsvorrichtung sind die Monagehöhen dieser Betriebsmittel festgelegt (Auszug):

"Die Bedienungsvorrichtung der Netz-Trenneinrichtung muss leicht zugänglich und zwischen 0.6m und 1.9m oberhalb der Zugangsebene angeordnet sein. Eine Obergrenze von 1.7m wird empfohlen."

Diese Montagehöhen sind auch für andere Bedienvorrichtungen als nur für Netz-Trenneinrichtungen anzuwenden.

Mit Gruss


Hans

GLT
06.09.2009, 17:10
In der Norm EN 60204-1:2006 in Absatz 5.3.4 Bedienungsvorrichtung sind die Monagehöhen dieser Betriebsmittel festgelegt (Auszug):

"Die Bedienungsvorrichtung der Netz-Trenneinrichtung muss leicht zugänglich und zwischen 0.6m und 1.9m oberhalb der Zugangsebene angeordnet sein. Eine Obergrenze von 1.7m wird empfohlen."
Die Forderung der VDE0113 zur Platzierung des Hauptschalters!
Zieht man auch zur Platzierung der üblichen Bedienereinheiten heran.

Gilt jedoch nicht für Befehlsgeräte die NOT-AUS oder NOT-HALT iniziieren - sonst wären Trittmatten/-platten, Knieschlagleisten usw. nach Norm nicht mehr möglich.

INST
07.09.2009, 06:21
Hallo,

in der EN60204-1/VDE0113-1 steht unter
Punkt 10.1.2. = Allgemein min. 0,6 Meter oberhalb der Bedienebene
Punkt 10.7.1. = Geräte für NOT-Halt müssen leicht erreichbar sein...dort wo die Einleitung eines NOT-Halt erforderlich sein kann.

*vde*
Mehr finde ich auch nicht, aber ich denke das dürfte auch genügen. Unter Punkt 10.7 steht alles über die Geräte für den NOT-HALT.

Gruß
INST