PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EPlan Öffnen von Dateien erstellt unter 5.60 mit 5.50



plc_tippser
22.04.2005, 16:22
Hallo,

muss ich irgendwelche Schwierigkeiter erwarten, wenn ich ein 5.60 Projekt mit 5.50 öffnen möchte?

Also, muss ich neue Generierungsläufe machen oder sonst irgendetwas?

pt

ralfm
23.04.2005, 12:36
Hallo pt,

kommt drauf an, was du machen willst. Wenn du die Zeichnung nur ansehen willst, ist das gar kein Problem. Bearbeiten kannst du die in beiden Versionen vorkommenden Seitentypen. Die Auswertungen/Generierungen sind gleich. Vorsicht ist nur geboten bei Seitentypen, die in der 5.60 neu sind (Y, Z und 1, siehe Bild), aber nur, wenn sie in der 560er Zeichnung vorkommen.

Einen Formatsprung gab es nur bei dem Umstieg von 5.40->5.50.

Grüße
ralfm

bgischel
23.04.2005, 13:06
...Auswertungen/Generierungen sind gleich...
Hallo Ralf :)

fast gleich. Eplan hatte ein bißchen an den Auswertungen zur 560 gefeilt. Besser wäre es mit der 550 die Auswertungsläufe generell neu zu fahren...

Die Montageplattendatenbank ist allerdings komplett umgestrickt worden. Problem dabei ist. Öffne ich den Plan mit der 550 kann der Anwender der 560 die Montageplattendatenbank nicht mehr wie vorher nutzen. Möchte er zum Beispiel eine Aktualisierung der Bestückung fahren klappt das nicht mehr da die Struktur sich geändert hat. Das könnte dramatisch werden...

Grüße
Bernd

ralfm
25.04.2005, 11:34
..ups, Bernd hat recht. Ich habe nur an die Querverweisdaten gedacht. :?
Das mit der Montageplatte ist allerdings mit Vorsicht zu genießen.

Grüße
Ralf