Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 2 of 2

Thread: Raspberry Pi als Webisu Client (auto-boot)

  1. #1
    Join Date
    30.10.2011
    Posts
    122
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    nach bisherigen Recherchen sollte es problemlos möglich sein, einen Raspberry Pi als WebVisu Client (egal für welches Steuerungssystem) zu verwenden. In meinem Fall wäre es TwinCAT, müsste aber wie geschrieben doch eigentlich egal sein, weil ich den Raspberry Pi nur verwenden will, um eine Wisu anzuzeigen (d.h. Zugriff per Browser auf die Beckhoff-SPS). Ist das soweit richtig?

    Sind euch Lösungen bekannt, bei denen der Raspberry nach Spannung EIN direkt den Browser im Vollbild startet und keine weitere Benutzeraktion notwendig ist? Der Raspberry Pi sollte ebenfalls hart (ohne Herunterfahren) abschaltbar sein und beim nächsten Start ohne weitere Menüs, Desnktop o.ä. sofort wieder die Visu in Vollbild zeigen.

    Gibt es hierfür fertige Lösungen?

    VG,
    clumsi
    Reply With Quote Reply With Quote Raspberry Pi als Webisu Client (auto-boot)  

  2. #2
    Join Date
    24.07.2013
    Posts
    652
    Danke
    1
    Erhielt 186 Danke für 153 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hm... ob es das fertig gibt keine Ahnung, musst dir mal einen Wolf googeln....!!
    Also das mit dem Kiosk mode einrichten ist easy.
    Ich würde einen nehmen mit dem original 7" Multitouch LCD von Raspberry PI Org.
    Dann:

    sudo nano /etc/xdg/lxsession/LXDE-pi/autostart



    #@xscreensaver -no-splash # comment this line out to disable screensaver

    @xset s off

    @xset -dpms

    @xset s noblank

    @chromium-browser --incognito --kiosk http://localhost/ # load chromium after boot and point

    #@chromium-browser --noerrdialogs --kiosk --incognito http://localhost:8080/webvisu.htm - falls du eine CODESYS V3 Webvisu auto starten willst.

    Das mit Read-only ist schon eher aufwendiger - könntest natürlich eine USV verwenden , klar wartungsfreier wäre ein Readonly System- aber auch hier hilft nichts
    anderes wie googlen.
    Es gab mal von Adafruit basierend hier eine Anleitung,
    ob das alles noch geht mit aktuellen Image - eher nicht.
    https://www.raspberrypi.org/blog/adafruits-read-only/



    Last edited by HausSPSler; 22.11.2020 at 11:34.
    Edwin Schwellinger
    CODESYS GmbH
    A member of the CODESYS Group

Similar Threads

  1. C#-OPC UA-Client für Companion Spezifikation Auto-ID
    By Michi2009K in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 1
    Last Post: 16.08.2017, 10:48
  2. Raspberry Pi 3 als SPI_Master Konfigurieren und WS2801 ansteuern
    By Thies_Waldow in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 5
    Last Post: 27.06.2016, 20:18
  3. Step 7 Was tut das "auto" in TCP/IP(auto) eigentlich ?
    By JesperMP in forum Simatic
    Replies: 11
    Last Post: 25.11.2014, 09:44
  4. Replies: 7
    Last Post: 03.02.2012, 08:38
  5. Replies: 42
    Last Post: 14.05.2009, 07:13

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •