Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Beckhoff TwinCat ADS OCX und VB.net

  1. #21
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Auf der Webseite unter Dokumentation->TwinCat

    findet man die ADS-Dokus.

    ftp://ftp.beckhoff.com/Software/Twin...m/TcAdsNet.chm
    ftp://ftp.beckhoff.com/Software/Twin...cAdsNetRef.chm
    ftp://ftp.beckhoff.com/Software/Twin...cAdsCommon.chm

    Zusatz zu meinem letzten Posting

  2. #22
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    81
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    using System.IO, TwinCAT.Ads

    das habe ich schon mal probiert wird aber von VB.net nicht anerkannt...

    die lösung habe ich durch probieren gefunden in dem ich anstelle von using Imports verwendet habe...

    kann es sein das sich von den beispielen einiges zu meiner version unterscheidet...

    auch weisen die ; am ende der befehlszeilen auf C++ Code hin....

    Ich hab mir das schonmal angeschaut allerdings sind die letzten beiden Files neu... entweder bin ich echt zu doof dieses system zu durchkämmen oder mein rechner will einfach net das ich finde wonach ich suche...

    mfg
    parallax

  3. #23
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Die Beispiele sind meistens in C# geschrieben. Da ich aber mind. schon 15Programmiersprachen hinter mir habe, war das für mich kein Problem.

    Ich rate dir, wenn du damit durch bist, dass Buch durchzulesen und VB langsam zu lernen. Die Hilfe in VB ist auch nicht so schlecht. Aber wenn man das noch nie gemacht hatr, rechne ich mit 3 Wochen Lehrzeit.

  4. #24
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    81
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    using System.IO, TwinCAT.Ads;

    This enables access to the types defined in TwinCAT.Ads without including the name of the namespace. The class TcAdsClient is the core of the TwinCAT.Ads class library and enables the user to communicate with an ads device. To begin with an instance of the class must be created. Then a connection to the ADS device is established by means of the Connect method.
    Establish a connection to an ADS device:
    TcAdsClient tcAds = new TcAdsClient();
    tcAds.Connect("172.16.3.217.1.1",801);

    hier fangen meine probleme schon mal an...

    ok von meinem C++ Wissen her muss ich am anfang erst mal das was ich brauche einbinden

    laut dieser Anleitung geht das mit
    using System.IO, TwinCAT.Ads;
    allerdings ist das schon das erste was bei mir nicht funktioniert

    using wird unterringelt also verwende ich Imports...
    das wird angenommen und läuft

    dann als nächstes

    TcAdsClient tcAds = new TcAdsClient();

    ich verstehe nicht wozu diese befehl dient, soweit ich nun gelernt hab wird ein neues objekt mit dem namen
    tcAds erstellt... allerdings wenn ich diesen befehl kopiere und einfüge wird schon der nächste fehler ausgegeben
    nämlich das irgendetwas mit TcAdsClient nicht stimmt...

    und somit stecke ich schon hier fest...

    mfg
    Parallax

  5. #25
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    81
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hm ok hab zu früh geantwortet.. wenn ich das mit dem Connect hinbekommen würde wäre ich ja schon viel weiter...

    wie lauten den die anweisungen für VB.net

    oder sind die wie ich es mir schon letzte woche gedacht habe auf VB.net nicht verfügbar

    mfg
    parallax

  6. #26
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    81
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry das ich dich jetzt damit belästigen muss aber das is im Moment wohl das einzige was ich machen kann....

    ich habe ein neues Projekt erstellt und zeig dir mal den Quellcode bis jetzt:

    Imports system.io, TwinCat.Ads 'Einbinden des TwinCad.Ads.dll verweises

    Public Class frmTest

    Dim tcAds as New TcAdsClient 'Objektvar mit dem Komischen TcAdsdings

    Private Sub frmTest_Load(bla bla bla)

    tcAds.Connect("127.255.255.1.1.1",301) 'verbinden mit lokalen Rechner und port der zusätzlichen Task (301)

    End Sub
    End Class

    leider kann ich dir den Code nicht so Posten da ich am Inet PC kein VB hab und am VB rechner kein Inet

    so das ganze schaut für mich etz mal logisch aus... habe ich bis hier schon mal nen fehler gemacht??

    mfg
    Parallax

    PS: mei chef meint wenn des klappt wirst du mal zum Kaffetrinken eingeladen^^

  7. #27
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Pfeil

    So das reicht, um einen Connect hinzubekommen:

    Code:
    Imports TwinCAT.Ads
    
    Dim tcADS As TcAdsClient
    tcADS = New TcAdsClient()
    tcADS.Synchronize = True
    tcADS.Timeout = 1000
    tcADS.Connect(ADSAdress, ADSPort)
    Anschliessend kannst du eine Var so connecten:

    Code:
    handle = tcADS.CreateVariableHandle(VarPath)
    VarPath hat immer einen Punkt voraus. Z.B. ".GlobalerZaehler"

    Daher alle globalen Var müssen einem Punkt vorraus bekommen.


    Den Code packst du in die Eventroutine zu einem Button.
    Geändert von drfunfrock (15.04.2008 um 14:53 Uhr)

  8. #28
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Freigeben einer Variablen:
    Code:
    tcADS.DeleteVariableHandle(handle)
    DAS IST EXTREM WICHTIG!

  9. #29
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Evtl. musst du unter Referenzen im "Solution Explorer" noch die .Net-Libs reinpacken

  10. #30
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    81
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hey du bist mein persönlicher messias...

    also das mit dem Objekt versteh ich mittlerweile...

    frage 1: für was is genau das syncro gut bzw was tut es...

    timeout erklärt sich von selbst... denk ich zumindest
    naja connect is klar

    so das mit dem CreateVariableHandle is doch sowas wie das auslesen per symbolic beim alten Call ads. bla prinzip...

    gibt es auch eine möglichkeit per Group Offset u.ä. darauf zuzugreifen da doch bei der art und weise der Variablen name in TwinCat net verändert werden darf....

    außerdem weiß ich nimmer wie man darauf zugegriffen hat....
    war des net mit Task1.Ausgänge.Var1 oder so ähnlich??

    warum ist das disconnecten so wichtig... also am besten ich packs bei Form unload ein weil dann werden ja alle verbindungen getrennt oder irre ich mich da irgendwie??

    übrigens kaffeewasser kocht schon...

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff Twincat
    Von AdrianS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:33
  2. Beckhoff Twincat Symbolik
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 09:35
  3. Begriffsdefinition Beckhoff TwinCat
    Von MSB im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 20:21
  4. Zykluszeitproblem mit Beckhoff/Twincat
    Von andimann im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 15:55
  5. ? -> TwinCAT mit Beckhoff NOV/DP-RAM
    Von Kurt im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 13:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •