Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Per ADS einen Nicht-ADS-fähigen Server ansprechen!

  1. #11
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das erklärt vieles. Du sendest per TCP/IP einen String und bekommst etwas zurück. Du solltest einmal die Geschichte mit dem TCPIP Builder ausprobieren:

    http://www.drk.com.ar/builder.php

    Danach: Im Prinzip musst du den Client aus dem Beispiel von Beckhoff so umbauen, dass er mit deinem Gerät funktioniert.
    Geändert von drfunfrock (05.05.2008 um 15:39 Uhr)

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu drfunfrock für den nützlichen Beitrag:

    Superfly (05.05.2008)

  3. #12
    Superfly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Hinweis nun weiß ich zumindest das die Programmierung in TC stimmt! Denn nun kann ich mit dem PC als Server kommunizieren! Nur der SL Kit will noch nicht!

  4. #13
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Superfly Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis nun weiß ich zumindest das die Programmierung in TC stimmt! Denn nun kann ich mit dem PC als Server kommunizieren! Nur der SL Kit will noch nicht!
    Nimm doch einen PC als Client. Dazu rufst du das programm telnet.exe von der Kommandozeile auf. So kannst du eine andere andere portnummer als den telnet-Standard von 23 angeben. Die Portnummer vom SL-Kit mußt du sowieso wissen:
    >telnet <IP-Adresse> <Portnummer>
    In telnet kannst du nun den String eingeben und die Antwort sehen.
    Wenn telnet sich aber erst gar nicht mit dem SL-Kit verbindet, ist auf der Serverseite etwas im Argen.

  5. #14
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Na ja, der TCPIP Builder ist ja eigentlich so etwas wie ein Telnet-Client und hat den Vorteil, dass er einfach flexibler ist.

  6. #15
    Superfly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln

    Vielen Dank für die Unterstützung!

    Nach dem die TCP Verbindung funktionierte und der SL KIT nicht antwortete hab ich die Kommunikation mit der Originalsoftware getestet. Aber auch hier funzt die Verbindung nicht!

    Nun haben wir einen neuen Kit getest und siehe da die Kommunikation funzt auch mit der SPS einwandfrei. Müssen den anderen Kit woll reklamieren!

    Nochmal Danke für die Hilfe!!

  7. #16
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Wels, Austria
    Beiträge
    61
    Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hallo !

    Also wenn dein Programm der Server ist, so muß die CPUxxx (Client) über TCP die Verbindung aufbauen.
    Du musst auf jeden Fall den TCPIP-Server für XP oder CE (je nach Betriebssystem,. das am CX läuft) am CX installieren und dann in der SPS Code schreiben, der die Verbindung aufbaut.
    Die ist relativ einfach, es gibt von Beckhoff im Infosystem ein Beispiel oder auch ich habe Code, der allerdings auf die Kommunikation mit einen Matarialflussrechner für Regalfahrzeuge zugeschnitten ist.
    Das System ist aber ähnlich,zuerst Verbindungsaufbau mit dem Server, dann ein Frage und Antwortspiel.
    Die ADS kannst du nur als Verbindung zwischen zwei oder mehreren CPU's oder als Kommunikation mit einem Hochspachenprogramm z.B Delphi (hab ich gemacht) verwenden..
    mfg
    Cybertracepda
    Zitieren Zitieren Tcp/ip  

  8. #17
    Superfly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nun funzt zwar die Verbindung, jedoch muss ich immer zweimal den Sende-Baustein aktivieren um eine Antwort einlesen zu können!

    Gibt es dafür einen bestimmten Grund oder kann man dies irgendwie vermeiden

    Gruß Superfly!

Ähnliche Themen

  1. Kieback&Peter und ABB/WISAG an einen OPC Server
    Von Power_Pete im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 08:15
  2. Kepware OPC Server über C# ansprechen
    Von stony17 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:35
  3. Aus WinCC flex einen Drucker ansprechen
    Von Neuling74 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 09:43
  4. Was brauche ich um WinCC Client auf einen Server zuzugreifen
    Von dellamorte-dellamore im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 20:38
  5. Kann eine CPU 315-2DP nicht ansprechen.
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 16:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •