Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Per ADS einen Nicht-ADS-fähigen Server ansprechen!

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo! Ich bin neu hier und habe erst vor kurzem angefangen mit Beckhoff zu programmieren! Nun gleich mein erstes Problem!

    Kann ich über das ADS-Protokoll einen normalen TCP-Server ansprechen und mit diesem kommunizieren? Oder ist hier eine spezielle Bibliothek erforderlich?

    MFG Superfly!
    Zitieren Zitieren Per ADS einen Nicht-ADS-fähigen Server ansprechen!  

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Erläutere doch bitte einmal genauer, was du willst. Einen Server über ADS ansprechen, heisst, dass dieser das ADS-Protokoll bedient und das bieten nur Beckhoff-SPSen.

  3. #3
    Superfly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es ist eine CX9000 von Beckhoff die als Client einen TCP-Server ansprechen soll. Der TCP-Server kann kein ADS. Nun wollte ich wissen ob man über ADS eine einfache TCP-Verbindung aufbauen kann?

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Es gibt von Beckhoff ein Packet für Twincat mit dem du TCP/IP-Verbindungen aufbauen kannst. Ist aber nicht einfach. Was soll dann dein Server machen?

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu drfunfrock für den nützlichen Beitrag:

    Superfly (05.05.2008)

  6. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Superfly Beitrag anzeigen
    Es ist eine CX9000 von Beckhoff die als Client einen TCP-Server ansprechen soll. Der TCP-Server kann kein ADS. Nun wollte ich wissen ob man über ADS eine einfache TCP-Verbindung aufbauen kann?
    Wenn der Server über ADS kommunizieren soll, müßtest du eine Anwendung installieren, die ADS versteht.
    Für Windows hat Beckhof eine Bibliothek, die man in eigene Anwendungen integrieren und so ADS nutzen kann.
    Falls du nicht Windows willst, könnte ich dir C-Quellcode zukommen lassen, der einen Teil des ADS-Protokolls implementiert. Er beruht auf der Spezifikation der Datenstrukturen und Telegramme von Beckhoff.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zottel für den nützlichen Beitrag:

    Superfly (05.05.2008)

  8. #6
    Superfly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Was soll dann dein Server machen?
    Der Server ist aus einem Monitoringsystem implementiert. Hier kann man dieses System über TPC und den Befehlsketten die Werte konfigurieren! Dieses Bauteil ist nicht reprogrammierbar.
    Also möchte ich auch die Befehle so senden wie sie vorhanden sind und das über TCP!

    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    ... eine Anwendung installieren,...
    ist hier also nicht möglich!
    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    ...Für Windows hat Beckhof eine Bibliothek, die man in eigene Anwendungen integrieren und so ADS nutzen kann...
    funktioniert das auch ander herum?

    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    ....könnte ich dir C-Quellcode zukommen lassen, der einen Teil des ADS-Protokolls implementiert...
    möchte ich mir gerne ansehen!

  9. #7
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Also erstmal macht TCP auf deinem Server gar nichts, denn du benötigst ein Protokoll das auf TCP aufbaut, wie z.B. ADS. Wenn ich es richtig verstanden haben, hast du ein Monitorsystem, dass Werte darstellt? Wenn dieses kein ADS kann, wie wäre es dann mit einer OPC-Anbindung?

    Aber besser: Was macht der Server genau?

    Grundsätzlich gibt es eine TCP-Bibliothek für Twincat, die du auf der CX installieren kannst. Du wärst dann allerdings genötigt, dass Protokoll des Servers (das ist nicht TCP) nachzuprogrammieren.

    Zudem: Ich habe den Eindruck, du verwechselst Server und Client. Eigentlich ist der Server die SPS, also deine CX und der PC holt sich die Daten. Dann bräuchtest du entweder ADS oder einen OPC-Server.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu drfunfrock für den nützlichen Beitrag:

    Superfly (05.05.2008)

  11. #8
    Superfly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Also erstmal macht TCP auf deinem Server gar nichts, denn du benötigst ein Protokoll das auf TCP aufbaut, wie z.B. ADS. Wenn ich es richtig verstanden haben, hast du ein Monitorsystem, dass Werte darstellt? Wenn dieses kein ADS kann, wie wäre es dann mit einer OPC-Anbindung?

    Aber besser: Was macht der Server genau?

    Grundsätzlich gibt es eine TCP-Bibliothek für Twincat, die du auf der CX installieren kannst. Du wärst dann allerdings genötigt, dass Protokoll des Servers (das ist nicht TCP) nachzuprogrammieren.

    Zudem: Ich habe den Eindruck, du verwechselst Server und Client. Eigentlich ist der Server die SPS, also deine CX und der PC holt sich die Daten. Dann bräuchtest du entweder ADS oder einen OPC-Server.
    Also laut Herstellerangaben von dem Monitoringsystem sollte die Komponente als Server fungieren und die SPS, die Befehle sendet, den Client. In der Beschreibung des Systems wird ja von der TCP-Configuration gesprochen. Hier heißt es:"The SL P2000E shall be configured as server!"

    Ich hab auch schon die TCP/IP Server.lib von Beckhoff besorgt! Nun möchte ich eine ganz normale TCP-Verbindung von Beckhoff und SL herstellen, da ja das MessageFormat keine Rolle spielen dürfte! Mit dem Browser des PC´s kann ich auf den Server des Sl zugreifen! Hier steht z.B. unter Produkt "Xport Device Server" und es können IP adress und Ports eingestellt werden.
    Aber wieso kann ich die Verbindung nicht herstellen? In der Ausgabe des Bausteins steht nur eSOCKET_SUSPENDED!
    Im Anhang hab ich mal den Screenshot des Webmanagers!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #9
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Du hast einen Webserver eingebaut. Das Monitorprogramm selbst, sollte der Client sein, der dann über den Webserver die Daten ausgibt. Gibt doch einmal ein paar mehr Infos zum "Monitorprogramm"

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu drfunfrock für den nützlichen Beitrag:

    Superfly (05.05.2008)

  14. #10
    Superfly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das monitoringsystem(Druckmessung) ist eine Harwarekomponente mit integrieren WEBserver! An diesen soll man per TCP z.B. einen Befehl senden der so aussehen soll:"{ID1; & Command; Para1=3, Para2="ABC",Para[n]=4.5; CS=20,}"

    Darauf sollte von dem Monitoringsystem die Antwort "{ID1; ~ Command; Para1=3, Para2="ABC",Para[n]=4.5; CS=20,}" kommen.

    Das stellt das Format der Nachrichten dar! D
    Die Generierung der Nachricht ist nicht das Problem, sondern der Verbindungsaufbau! Denn bekomm ich nicht hin! Den meines Wissen muss man bei TCP eine Verbindung aufbauen um dann anschließend daten austauschen zu können? Diese Vebindung bekomm ich nicht hin!

Ähnliche Themen

  1. Kieback&Peter und ABB/WISAG an einen OPC Server
    Von Power_Pete im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 08:15
  2. Kepware OPC Server über C# ansprechen
    Von stony17 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:35
  3. Aus WinCC flex einen Drucker ansprechen
    Von Neuling74 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 09:43
  4. Was brauche ich um WinCC Client auf einen Server zuzugreifen
    Von dellamorte-dellamore im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 20:38
  5. Kann eine CPU 315-2DP nicht ansprechen.
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 16:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •