Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ausgänge der Wago funktionieren nicht mehr

  1. #1
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich bin seit einiger Zeit mit einer Wago 750-841 beschäftigt.

    Gestern Abend hatte ich folgendes Problem.

    Die Ausgänge wurden Softwaremässig angesteuert, schalteten jedoch nicht (Digitale Realaiskarte). Stunden früher hat dasselbe Projekt ohne Probleme seinen Dienst erfüllt.
    Um den Fehler zu suchen habe ich anschliessend ein neus leeres Projekt erstellt und darin nur einen einzigen Ausgang angesteuert. Leider blieb auch dieser Versuch ohne Erfolg.

    Schlussendlich, nach mehrmaligem Formatieren und Zurücksetzen des Wago-Controllers, funktionierte das genau gleiche Projekt wieder.

    Dazwischen wurden jediglich andere Programme, testeweise, geladen und wieder gelöscht.

    Hatte jemand von euch schonmal die gleichen Probleme mit der Wago oder weiss jemand woran es liegen könnte?

    Da die Wago bei uns für eine HLK- Steuerung verwendet werden soll, sind wir uns ernsthaft am überlegen, ob wir eine Alternative suchen müssen, da wir nach einer Programmänderung nicht garantieren können, dass die Wago noch funktionieren wird.
    Zitieren Zitieren Ausgänge der Wago funktionieren nicht mehr  

  2. #2
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hängt der Controller an einem Bus-System?

  3. #3
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von /*Matthias*/ Beitrag anzeigen
    Hängt der Controller an einem Bus-System?
    Der 841er ist ein Ethernet-Controller.

    @Reto:
    Poste doch mal deine E/A-Konfiguration.

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    97
    Danke
    5
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo !

    Ich hatte das Problem schon mal, nach langem Suchen habe ich rausgefunden, dass es an der Spannungsversorgung lag. Statt 24V hatte ich nur noch 16-18V, was an einem defekten Netzteil lag.

    Netzteil gewechselt und schon gings wieder. Muss bei Dir nicht so sein, kann aber.

    Viel Glück. Gruß SPS-Fuzzi
    Zitieren Zitieren Ausgänge funktionieren nicht richtig  

  5. #5
    Reto Hasler ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.06.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen

    Erstmals danke für eure Antworten.


    @trinitaucher

    Poste doch mal deine E/A-Konfiguration.
    Da dies mein erstes Projekt ist, kann es durchaus sein, dass ich etwas in der Hardware-Konfiguration verhauen habe...

    Code:
    K-Bus[FIX]
     0750-0461/0003-0000 2 AI PT100/RTD/ADJUSTABLE[VAR]
      PT_100_ug1 AT %IW0: WORD; (* Ch_1 Input word *) [CHANNEL (I)]
      PT_100_ug2 AT %IW1: WORD; (* Ch_2 Input word *) [CHANNEL (I)]
     0750-0513 2 DO 250V AC 2.0A Rel 2NO (PotFree)[VAR]
      A0_0 AT %QX0.0: BOOL; (* Ch_1 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
      A0_1 AT %QX0.1: BOOL; (* Ch_2 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
     0750-0513 2 DO 250V AC 2.0A Rel 2NO (PotFree)[VAR]
      A1_0 AT %QX0.2: BOOL; (* Ch_1 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
      A1_1 AT %QX0.3: BOOL; (* Ch_2 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
     0750-0513 2 DO 250V AC 2.0A Rel 2NO (PotFree)[VAR]
      A2_0 AT %QX0.4: BOOL; (* Ch_1 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
      A2_1 AT %QX0.5: BOOL; (* Ch_2 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
     0750-0513 2 DO 250V AC 2.0A Rel 2NO (PotFree)[VAR]
      A3_0 AT %QX0.6: BOOL; (* Ch_1 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
      A3_1 AT %QX0.7: BOOL; (* Ch_2 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
     0750-0513 2 DO 250V AC 2.0A Rel 2NO (PotFree)[VAR] 
      A4_0 AT %QX0.8: BOOL; (* Ch_1 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
      A4_1 AT %QX0.9: BOOL; (* Ch_2 Digital output *) [CHANNEL (Q)] 
     0750-0513 2 DO 250V AC 2.0A Rel 2NO (PotFree)[VAR]
      A5_0 AT %QX0.10: BOOL; (* Ch_1 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
      A5_1 AT %QX0.11: BOOL; (* Ch_2 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
     0750-0513 2 DO 250V AC 2.0A Rel 2NO (PotFree)[VAR]
      A6_0 AT %QX0.12: BOOL; (* Ch_1 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
      A6_1 AT %QX0.13: BOOL; (* Ch_2 Digital output *) [CHANNEL (Q)]
    Fieldbus variables[FIX]

    @SPS-Fuzzi

    Ich hatte das Problem schon mal, nach langem Suchen habe ich rausgefunden, dass es an der Spannungsversorgung lag. Statt 24V hatte ich nur noch 16-18V, was an einem defekten Netzteil lag.
    Habe die Spannung überprüft und dabei 24V erhalten. Ich denke daher weniger, dass dies die Ursache für das Fehlverhalten der Wago ist.

  6. #6
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von trinitaucher Beitrag anzeigen
    Der 841er ist ein Ethernet-Controller.
    Ich finde mittlerweile darf man auch das Ethernet als Bus bezeichnen...siehe EtherCAT, Powerlink etc.

    Gut, dann formuliere ich meine Frage etwas anders:
    Benutzt du die Ethernet-Schnittstelle nur zum Programmieren oder ist dein Controller mit weiteren Stationen verbunden, die eventuell in deine Ausgangsadressen schreiben?

    Edit:

    Hast du als erstes die Pt100 Klemme angeordnet? Die besitzt keine Leistungskontake und die nachfolgenden Ausgangsklemmen können nicht schalten, wenn du keine Potentialeinspeiseklemme gesetzt hast.
    Geändert von /*Matthias*/ (04.07.2008 um 13:43 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von /*Matthias*/ Beitrag anzeigen
    Ich finde mittlerweile darf man auch das Ethernet als Bus bezeichnen...siehe EtherCAT, Powerlink etc.
    Schon klar, aber der 841er ist ein Standard-Ethernet-Controller. Kein Profinet, Powerlink oder ähnliches.

    Ich tippe auch mal auf die Reihenfolge der Klemmen.
    Wie Matthias schon richtig angemerkt hat, kann es sein, dass die PT100-Klemmen die Powerkontakte nicht durchschleifen. Ich meine bei den 750-461 ist das so.
    Wenn dem so sein sollte, steck die Klemmen einfach im Aufbau nach hinten.

  8. #8
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Sandkrug
    Beiträge
    147
    Danke
    7
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    dein Problem hat folgende Ursache:
    Du überträgst kleine Änderungen in die CPU ohne vorher "Projekt"--> "Alles bereinigen" aufzurufen.
    Die Folge:
    Das Programm in der CPU wird immer chaotischer abgelegt bis es schließlich zu deinem Problem kommt (Programm läuft ordentlich aber die Ausgänge schalten nicht mehr).
    Abhilfe:
    Vor jeder Übertragung einer Programmänderung "Alles bereinigen" aufrufen und dann über online-->einloggen das "neue" Programm übertragen.
    Falls es aber doch noch mal zum versagen der Ausgänge kommen sollte (wird es aber nicht nach "Alles bereinigen") mach Folgendes:
    Ressourcen-->PLC-Browser-->format-->ENTER (USER-LED leuchtet ca 3-4 Sekunden).
    Danach
    Ressourcen-->PLC-Browser-->extract-->ENTER (USER-LED leuchtet ca 45 Sekunden).
    Danach
    "Alles bereinigen" und über online-->einloggen das Programm neu in die CPU laden.
    Viel Erfolg
    eNDe
    Zitieren Zitieren Ausgänge schalten nicht mehr  

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu eNDe für den nützlichen Beitrag:

    Reto Hasler (06.07.2008)

  10. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    @Matthias + Trinitaucher
    Nur der technischen Vollständigkeit halber,
    die PT100 Klemme -461, hat keine Leistungspins, die Relais-Ausgangskarten aber auch nicht.
    Abgesehen davon würde das für den Fall das ihr recht habt schon mechanisch nicht gehen.

    Insofern ist die Anordnung in diesem speziellen Fall absolut egal.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #10
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    @Matthias +
    die PT100 Klemme -461, hat keine Leistungspins, die Relais-Ausgangskarten aber auch nicht.
    das ist nicht ganz richtig. Die Standard Ausgangsklemme besitzt einen Leistungskontakt für das Erdpotenzial und die Variante 750-513/000-001 hat keine Leistungskontakte.

Ähnliche Themen

  1. Wago 750-841 Visu startet nicht mehr?!
    Von Michael68 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:13
  2. Profinet:Ausgänge funktionieren nicht
    Von vladi im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 19:01
  3. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 23:49
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 16:07
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •