Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: FU über EtherCat +Safety Klemme entfällt Schütz?

  1. #1
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    43
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    ich hätt da mal ne Frage an Euch. Ich habe ein Projekt vor mir bei dem ich 2 Motoren mit Frequenzumrichtern ansteuern muss. Als IPC werde ich einen CX einsetzen. Da auch Sicherheitsrelevante Module mit eingebaut werden werde ich diese mithilfe der Safetyklemmen von Beckhoff realisieren. Nun meine Frage an Euch. Ich verwende FU´s der renommierten Firma SE... Eurod... (die mit dem Roten Logo) und vernetze diese mithilfe von EtherCat mit dem CX.

    Kann ich mir durch die SafetyKlemmen und EtherCat das ansonsten zum Abschalten verwendete Netzschütz (K11) sparen oder benötige ich dieses trotzdem?

    Danke für Eure Hilfe

    Tom

    Alle Rechtschreibfehler und komischen Wortbildungen sind gewollt und Eigentum des Verfassers!
    Zitieren Zitieren FU über EtherCat +Safety Klemme entfällt Schütz?  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Es gibt eine Doku der Twinsafe Klemmen mit Schaltungsbeispielen, such mal auf der Beckhoff Homepage.

    Die Klemmen machen auch ncihts weiter als ein angeschlossenes Schütz/Relais abzuschalten. Man könnte z.B. mit einem Ausgang ein Relais schalten, was den Freigabeeingang des FUs wegschaltet (was z.B: ein Bremsen auslöst) und eine Zeitverzögerung später würde das Versorgungsschütz des FUs abfallen, damit der Antrieb keine Energie mehr erhält. Oder das Bremsen erfolgt über Software und später wird nur das Netzschütz weggeschaltet.
    Sparen kannste das Netzschütz nicht, sonst kannst du kein sicheres Abschalten gewährleisten.
    In wie weit eine sichere Abschaltung in welcher Form nötig ist, muss eine Gefährdungsanalyse ergeben.

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Schütz braucht man immer!
    Es ist zulässig, den FU sofort abzubremsen und dann das Schütz verzögert abzuschalten "kontrolliertes Stillsetzen".
    Je nach Anwendung (z.B. Presse) ist es aber auch erlaubt,
    daß der Antrieb bei Not-Aus rückwärts läuft.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jank-automation Beitrag anzeigen
    Das Schütz braucht man immer!
    Es ist zulässig, den FU sofort abzubremsen und dann das Schütz verzögert abzuschalten "kontrolliertes Stillsetzen".
    Je nach Anwendung (z.B. Presse) ist es aber auch erlaubt,
    daß der Antrieb bei Not-Aus rückwärts läuft.
    Es gibt auch Servo (für FU weiß ich es nicht) mit eingebauten und zertifizierten sicheren Eingängen zum Stillsetzen, Sicheren Halt, sichere reduzierte Geschwindigkeit etc.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Rifel Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich hätt da mal ne Frage an Euch. Ich habe ein Projekt vor mir bei dem ich 2 Motoren mit Frequenzumrichtern ansteuern muss. Als IPC werde ich einen CX einsetzen. Da auch Sicherheitsrelevante Module mit eingebaut werden werde ich diese mithilfe der Safetyklemmen von Beckhoff realisieren. Nun meine Frage an Euch. Ich verwende FU´s der renommierten Firma SE... Eurod... (die mit dem Roten Logo) und vernetze diese mithilfe von EtherCat mit dem CX.

    Kann ich mir durch die SafetyKlemmen und EtherCat das ansonsten zum Abschalten verwendete Netzschütz (K11) sparen oder benötige ich dieses trotzdem?
    Also, soweit mir bekannt ist, hat SEW (man darf es ruhig voll ausschreiben - SEW und Beckhoff können eigentlich recht gut miteinander) derzeit noch keine sicherheitsgerichtete EtherCat-Feldbuskarte im Angebot. Ich gehe mal davon aus, dass dies auch noch etwas dauern wird.

    DU wirst also nicht drum herumkommen, hier eine Hardwareschaltung auzubauen. Hierbei gibt es aber verschiedene Möglichkeiten:

    1. herkömmlich mit Netzschütz, welche von den sicheren Ausgangsklemmen geschaltet werden.

    2. Schütze mit sicheren Ausgängen schalten, welche im "Sicherer-Halt" Kreis der SEW-Umrichter hängen (X17)
    http://www.sew-eurodrive.de/download/pdf/11664606.pdf
    In diesem Handbuch sind ab Seite 5 sehr gute Schaltungsbeispiele - statt des hier eingezeichneten Sicherheitsrelais kämen dann Schützkombinationen zum Einsatz.

    3. direkt mit den sicheren Ausgängen auf X17 gehen
    hab ich noch nicht getestet, ist aber grundsätzlich zulässig
    http://www.sew-eurodrive.de/download/pdf/11478209.pdf
    Dieses Handbuch handelt zwar von der ProfiSafe-Anschaltung, das Schaltungsbeispiel auf Seite 27 sollte aber auch auf alle anderen Sicherheitssysteme anwendbar sein. Bei dieser variante muss der maximale Aussgangsstrom der sicheren DO-Karte berücksichtigt werden - eine Tabelle mit der Leistungsaufnahme der SEW-Umformer an der Klemme X17 findet sich im gleichen Handbuch auf Seite 30.


    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 11:44
  2. Defekte EtherCat Klemme EL1008
    Von bonatus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 12:49
  3. Beckhoff DC-Klemme. Erfarungen mit Klemme und Motoren?
    Von KarstenN im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 16:23
  4. Buch über EtherCAT
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 21:49
  5. Safety Beckhoff Klemme an Siemens CPU
    Von Mauser im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 20:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •