Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Beckhoff TwinCat - Übergeben von Daten

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    erstmal etwas zu mir: Azubi zum Elektroniker für Automatisierungstechnik bei Siemens in Köln, Ende 2. Ausbildungsjahr.

    Es ergibt sich daraus schon: Simatic S7-Kenntnisse sind durchaus vorhanden.
    ABER: Da ich nicht nur einen Scheuklappenblick auf die Automatisierungswelt haben möchte, habe ich vor, mich in CodeSys bzw. speziell Twincat einzuarbeiten (vor allem ST scheint mir da sehr praktisch und mächtig zu sein).

    Nun habe ich vor, zwecks Übung und lernen (hat jemand vielleicht gute Literatur oder PDFs zum Thema ST-Lernen??) eine Hausautomation zu erstellen. Alle Bausteine die ich so brauche möchte ich mir dabei selber erstellen.

    Meine Erste Frage:

    Ich möchte einen Baustein schreiben, der es ermöglicht, einen Taster zu konfigurieren. Zwischen Dimmen und schalten einer Lampe oder einer Steckdose. Dazu möchte ich später über eine Visualisierung mittels Drop-Down-Menü eine Auswahl des zu steuernden Betriebsmittels ermöglichen.

    Also z.b. klickt man auf Taster =10+WZ-S1 (Taster 1 im Wohnzimmer 1. Stock) und es öffnet sich ein Drop-Down-Menü in welchem man alle im Raum befindlichen Betriebsmittel über ihre Vollständiges BMK auswählen kann.

    Die dort gewählte Information soll als String vorliegen. Dieser String wird dann in einen Merker geschrieben oder sowas (vllt habt ihr da eine gute Lösung) und von der Steuerung abgefragt.
    Im Baustein wird dann der String eingelesen und es soll aus dem String direkt die Richtige Ausgangsvariable generiert werden.

    Beispiel:
    Taster =10+WZ-S1 wird gewählt
    Drop-Down-Wahl fällt auf =10+WZ-E1 (Deckenleuchte)

    Der Baustein, der diese Lampe steuert muss jetz die Information bekommen, dass er vom Taster S1 angesteuert wird. Dazu soll dann die Eingangsvariable für E1 gesetzt sein als die gleichnamige Variable =10+WZ-S1

    Wie kann ich das lösen? Einen String als Variablennamen einlesen?

    Und wie löse ich sowas dann per Visualisierung? Also auch eine Grundkonfiguration...Wir machen das bei der S7 über WinCC, sodass beim Start ein Datensatz in die Steuerung geschrieben wird. Geht das bei Twincat auch? Und wie?

    Sinn und Zweck im gewählten Anwendungsfall soll halt sein, dass man ohne Programmieren vor Ort schnell umstellen kann, was ein Taster tut.

    Weitere Frage:
    Kennt sich jemand mit den Dimmerklemmen von Beckhoff aus? Wenn ja: Wie steuert man diese an? Ich weiß, dass es eine .lib gibt mit Bausteinen dafür, aber ich würde mir zu Übungszwecken den Baustein fürs Dimmen gerne selber schreiben....Dann kann ich vllt auch noch ein paar Spielereien einbauen, die üblicherweise nicht genutzt werden.

    Hoffe, ihr könnt mir da Helfen. Vielen Dank schon einmal im Voraus

    Liebe Grüße
    Sven
    Geändert von Majestic_1987 (20.07.2008 um 14:41 Uhr)
    Zitieren Zitieren Beckhoff TwinCat - Übergeben von Daten  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Hast du TwinCat schon installiert? Da ist eine recht gutes Hilfesystem dabei und auch einige Beispiele. Twincat enthält auch eine eigene kleine Visualisierung, die reicht für den Hausgebrauch durchaus. Weitere Anregungen findest du sicher in der freien Bibliothek "Oscat".
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Majestic_1987 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Ja habs installiert und auch schon n bissl damit rumgespielt. Auch das gesamte Hilfesystem hab ich installiert. ABER: Hab bisher nichts gefunden, was mit dabei helfen würde. Hatte irgendwie an einen Pointer gedacht, hab von den Dingern aber absolut null Ahnung...

    Ist die OSCAT-Biblio dabei??

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. tp070 simulieren und wie Daten übergeben?
    Von chrisi01 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 10:32
  2. Daten von einem PC an s7 313C übergeben
    Von Berger im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 17:15
  3. Permanente Daten bei TwinCat 2.11 auf PC
    Von Rumble2006 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 10:46
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 23:43
  5. Mit TwinCat Daten auslesen von S7-300
    Von Commander83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 10:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •