Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Erfahrungen mit BK1250??

  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Hat jemand von euch schon einmal Erfahrungen mit der Klemme BK1250 gemacht? Das ist eine Klemme, die EtherCat auf K-Bus umsetzt. Sehe ich das richtig, dass ich die Klemme extra mit Spannung versorgen muss?

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß Cerberus
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.
    Zitieren Zitieren Erfahrungen mit BK1250??  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch schon einmal Erfahrungen mit der Klemme BK1250 gemacht?
    ...Ja
    Zitat Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig, dass ich die Klemme extra mit Spannung versorgen muss?
    Ja...

  3. #3
    Avatar von Cerberus
    Cerberus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    @ trinitaucher

    Hattest du schon einmal Probleme jeglicher Art mit dieser Klemme? Würdest du mir deren Einsatz empfehlen?

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass mit der extra Spannung dann der K-Bus versorgt wird?
    Geändert von Cerberus (10.09.2008 um 08:22 Uhr) Grund: Nochmal eine kurze Frage
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Das funktioniert, wenn man die Zykluszeit für den K-Bus nicht zu niedrig ansetzt. Ansonsten sollte es keine Stolperfallen geben. Ich hatte eine E-Bus nach K-Bus-Klemme eingesetzt und es wurde eine theoretische Buszykluszeit von etwa 560us angezeigt. Ich musste aber auf 2ms hochgehen.

    Der Koppler kann mitsamt der Klemmen automatisch eingelesen werden. Es braucht auch eine Spannungsversorgung für Koppler und K-Bus! Die sollte man getrennt verkabeln!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu drfunfrock für den nützlichen Beitrag:

    Cerberus (10.09.2008)

  6. #5
    Avatar von Cerberus
    Cerberus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Also zeitlich habe ich keine Engpässe zu erwarten. Aus diesem Grund dürfte es ja eigentlich kein Problem geben.

    Dankeschön!!
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  7. #6
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Die BK1250 läuft gut. Hatte noch keine Probleme.

    Man muss aber aufpassen, dass man nur wenige Klemmen an diese Klemme anschliessen kann. Der K_Bus wird nur mit 500mA versorgt. Der BK1120 hat 1750mA.

    Gruss

    Thomas

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bührer für den nützlichen Beitrag:

    Cerberus (11.09.2008)

  9. #7
    Avatar von Cerberus
    Cerberus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Habe bis jetzt nur je eine digitale Ein- bzw. Ausgangsklemme, die ich an den BK1250 anschließen will. Von daher müsste das eigentlich funktionieren.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  10. #8
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Ich brauche die Klemme für die Safty- und die Schrittmotorklemmen, da ist nach drei Klemmen Schluss. Zwei klemmen sind sicher kein Problem.

  11. #9
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Für Safety nutzen wir den BK1250 auch. Ebenfalls ohne Probleme bisher.
    Ansonsten gibt's ja fast alle Standard-Klemmen auch als ELs. Bei Schrittmotorklemmen wie schon geschrieben auf die Lastspannung achten. Aber die "großen" Stepperklemmen haben ja ohnehin separate Einspeisung, sehe ich das richtig?
    Und zuletzt gibt's ja auch noch den BK1120.

  12. #10
    Avatar von Cerberus
    Cerberus ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja die gibt es auch noch. Diese wird aber preislich das 3- oder 4-fache des BK1250 kosten, vermute ich jetzt mal einfach so.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit der DKB
    Von Kalle85 im Forum Stammtisch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 08:49
  2. B&R AS 3.0.71.10 - Erfahrungen
    Von knorpe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 21:03
  3. Erfahrungen XP SP3 ...?
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 01:45
  4. Erfahrungen mit IDS
    Von merlin_de im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 08:21
  5. Erfahrungen mit X5/X7 CPU?
    Von armadillo im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 17:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •