Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Systemzeit auslesen

  1. #11
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo drfunfrock

    Ok ein 1.4GHz Rechner ist ja schon recht stark. Der Putzt natürlich ziemlich alles weg. Bei mir muss es auch auf einem CX9001 laufen. (ARM 266MHz)

    Falls ich mal Zeit habe versuche ich deine Variante auf einem CX9001

    Gruss
    Thomas

  2. #12
    Steff3de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    die CPU Auslastung liegt bei 17%

  3. #13
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bührer Beitrag anzeigen
    Hallo drfunfrock

    Ok ein 1.4GHz Rechner ist ja schon recht stark. Der Putzt natürlich ziemlich alles weg. Bei mir muss es auch auf einem CX9001 laufen. (ARM 266MHz)
    Upss, die Dinger sind ja wirklich nicht sehr leistungsstark. Ich habe die auch im Einsatz, aber mehr als 2 COM-Ports sind kaum drin. Ich vermute mal, dass die Kontextumschaltung zwischen Realtime zu WindowsCE ein Problem macht. Wie wäre es, die Abfrage der Uhrzeit in einen Thread mit der höchsten Priorität auszulagern?

  4. #14
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steff3de Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas

    Die Systemzeit lässt sich am Rechner manuell nicht ändern, da der angemeldete Benutzer nicht über die entsprechenden Rechte verfügt.

    Ich habe das Programm von drfunrock an der Maschine ausprobiert, allerdings habe ich den Trigger mal auf 500ms gesetzt -> Der Timeout-Fehler tritt nicht immer auf, d.h. ca. alle 3-5 Versuche bekomme ich die Systemzeit zurück.
    Ich hatte schon Probleme mit Beckhoff wären des Aufstarten, aber nicht währen des Betriebs.

    Wenn du den TimeOut auf 1s und den Trigger auf 1.2s stellst wird es dann besser (3-5 Versuche) oder bleibt es gleich?

  5. #15
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Hallo drfunfrock

    Mein Funktionblock funktioniert auf dem CX9001. Ich lese die Zeit nur alle 5minuten und gleiche damit die RTC im Twincat ab. Funktioniert gut. Braucht halt mehr Code. Der CX9001 ist nicht so schlecht, man muss halt aufpassen was und wie man programmiert. Bei mir läuft sogar eine Targetvisu, drei serielle Schnittstelle, Incremental Eingang Schrittmotor und mehrere Ein und Ausgänge.

  6. #16
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Hallo Steff3de

    Hast du noch andere zylische aufrufe aufs Windows? Flash zugriffe? Was hast du für eine SPS/Rechner?

    Gruss
    Thomas

  7. #17
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bührer Beitrag anzeigen
    Hallo drfunfrock

    Mein Funktionblock funktioniert auf dem CX9001. Ich lese die Zeit nur alle 5minuten und gleiche damit die RTC im Twincat ab. Funktioniert gut. Braucht halt mehr Code. Der CX9001 ist nicht so schlecht, man muss halt aufpassen was und wie man programmiert. Bei mir läuft sogar eine Targetvisu, drei serielle Schnittstelle, Incremental Eingang Schrittmotor und mehrere Ein und Ausgänge.
    Ich habe mit der CX9010 bei 2 COM-Port (per Ethercat->KBus -Umsetzung an KL6001) schon eine Auslastung von 35% ohne den Rest, weil eben die FBs aus der Bibliothek alle 2ms ausgeführt werden müssen. Vielleicht habe ich einen Fehler im Kode?

  8. #18
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock Beitrag anzeigen
    Ich habe mit der CX9010 bei 2 COM-Port (per Ethercat->KBus -Umsetzung an KL6001) schon eine Auslastung von 35% ohne den Rest, weil eben die FBs aus der Bibliothek alle 2ms ausgeführt werden müssen. Vielleicht habe ich einen Fehler im Kode?
    Ich hatte auch schon einen CX9010 aber ich konnte keine Geschwindigkeitsverbesserung zum CX9001 feststellen. Eigentlich sollte er doppelt so schnell sein. Ist er aber auf keinen Fall. Maximal ein paar Prozente.

    Ich habe einen 8ms und einen 16ms Task. Ich verwende nicht die Bibliothek von Beckhoff. Ich habe da eine eigene Lösung.

    ein 2ms Task ist zu viel für einen CX9001 4ms geht schon gut.

    Gruss
    Thomas

  9. #19
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Ok, das erklärt einiges.

  10. #20
    Steff3de ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Änderung des Timouts auf 1 s und des Triggers auf 1,2 s brachte keine Veränderung.

    Der einzige Betriebssystemaufruf ist das Abspeichern der Daten in eine csv Datei. In diesem Zusammenhang wird auch die Systemzeit abgefragt und abgespeichert. Das ganze passiert mit jedem neuem Teilemagazin (ca. alle 2 Minuten)

    Es handelt sich dabei um eine C6140

Ähnliche Themen

  1. Systemzeit auslesen
    Von Reto im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 11:01
  2. Systemzeit auslesen
    Von timod79 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 12:14
  3. Systemzeit auslesen und umwandeln in S7-SCL
    Von Angelo im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 09:41
  4. Systemzeit auslesen bzw neu stellen.
    Von thorsten im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 15:40
  5. Systemzeit auslesen in H/Min/Sek
    Von C.Werner im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 17:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •