Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Automatische Reglereinmessung

  1. #11
    Majestic_1987 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du hast vollkommen recht *grummel*

    Ich hatte die ganze zeit bei der Überlegung die an ihn angelegte Tangente vor dem geistigen Auge und dachte mir "nein, kann nicht sein, in einem wendepunkt ist die Steigung =0, die tangete steigt dort aber" *lach*

    Nach ner kurzen Skizze von f(x) und f'(x) ist mir aufgefallen dass das ja stimmt...

    Also 2-malige ableitung. Dann kann ich ja theoretisch auch wie folgt vorgehen:

    1. zeitmessung starten....sobald Regelgröße auf den Stellwertsprung reagiert Zeitmessung stoppen und die Zeit als Verzugszeit des Reglers speichern.

    2. Zweite Zeitmessung starten. Dann Differentiation des Messwertes nach der Zeit

    3. Vergleich der Ableitung auf 0. Wenn =0 Schritt 4 starten

    4. Zweite Ableitung bilden und auf 0 Vergleichen.

    5. Wenn 2. Ableitung =0 Zeitmessung stoppen und Gemessene Zeit als Nachstellzeit des Reglers speichern

    Und dann nehme ich den Oscat-Baustein, der aus diesen Werten die Verstärkung, etc. berechnet.

    Könnte ich theoretisch sogar in AS programmieren.

  2. #12
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Majestic_1987 Beitrag anzeigen
    4. Zweite Ableitung bilden und auf 0 Vergleichen.
    Nur zur Info:
    Vergleiche auf == 0 bei Gleitpunktzahlen sind bei berechneten Werten immer zu vermeiden. Da kommt nie etwas sinnvolles bei raus. Also wenn dann >= oder <=.

    Irgendwo gabs mal eine Webseite zu verschiedenen Unfällen oder Maschinenstörungen die Aufgrund von Softwarefehlern (u.A. wegen Gleitpunktzahlen) auftraten.

    Edit:
    Link http://www.ima.umn.edu/~arnold/455.f96/disasters.html
    Geändert von Thomas_v2.1 (14.12.2008 um 13:14 Uhr)

  3. #13
    Majestic_1987 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Dann halt Vergleich auf ein gewisses Toleranzband rund um 0.

    Soll mir auch recht sein

    Aber prinzipiell MUSS die Ableitung durch 0 gehen, WENN ein Wendepunkt vorhanden ist.

    Edit: Zum Crash der Ariane 5....wie kann man so blöd sein, 64Bit Real auf 16Bit Int umrechnen zu wollen??
    Geändert von Majestic_1987 (14.12.2008 um 13:26 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    nach Durchlesen dieses Beitrages fällt mir dazu spontan ein :
    Warum zeichnest du nicht die Antwort-Kurve auf und wertest die dann aus ?
    Das geht mit dem program "Scope", welches dabei ist, ganz einfach.

  5. #15
    Majestic_1987 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    270
    Danke
    2
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ist doch die gleiche Frage wie "Warum fertigt BMW mit Robotern, gibt doch Menschen"

    Antwort: Weil es geht

    Erstens bin ich zu faul, bei ner eventuellen Veränderung der Regelstrecke jedes mal nen Trace zu machen und auszumessen und dann zu rechnen.

    Und zweitens ist es ein Proof of Concept. Der Beitrag weiter oben stimmte schon, in Step7 gibts einen Baustein mit Auto-Tune..und dann möchte ich sowas auch programmieren können.

    Habe das Problem jetzt in AS zu lösen versucht, werde in den nächsten Tagen mal einen Test mit ner simulierten PT2-Strecke fahren, und schauen, was passiert.

Ähnliche Themen

  1. Automatische Adressierung
    Von Majestic_1987 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 15:12
  2. Automatische Umwandlung von Kop in AWL
    Von Mario_1 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 12:04
  3. Automatische Richtungswahl
    Von Jim Knopf im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 09:06
  4. Automatische Bildumschaltung
    Von chivas im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 10:17
  5. Automatische Programmänderung S5
    Von Balou im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 18:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •