Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: Vergleiche mit Byte

  1. #1
    Join Date
    31.12.2008
    Location
    Wurmannsquick
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Böse


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    ich bin student und habe ein wahlfach belegt das sich mit der programmierung von sps'n beschäftigt. wir verwenden dazu TwinCat von Beckhoff. Über die feiertage haben wir die aufgabe bekommen eine ablaufsteuerung zu schreiben. eine teilfunktion besteht darin das ein höhensignal das vom typ byte is ausgewertet werden soll (anzeige durch LED's). meim problem ist das ich diesen teil in FUP schreiben MUSS und absolut keinen plan habe wie ich das machen soll. wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.

    mfg
    Reply With Quote Reply With Quote Vergleiche mit Byte  

  2. #2
    Join Date
    31.08.2008
    Posts
    140
    Danke
    20
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Default

    wie soll das singal ausgewertet werden, erwartest du eine signal-differenz oder ein bit das dir den warheitswert auließt, soll es eine bereichsanalyse des pegels sein

    ein paar mehr informationen wären hier nicht schlecht
    Der einzige Weg zum Wissen, ist zu erkennen was man nicht weiß, und auch niemals wissen wird!

  3. #3
    Join Date
    07.03.2004
    Posts
    4,462
    Danke
    948
    Erhielt 1,169 Danke für 837 Beiträge

    Default

    Beschreibe doch mal die Aufgabe etwas genauer.

    Ich denke Du könntest das ganz gut mit den GT (greater than) Vergleichern machen.

    z.B.
    Wenn der Bytewert größer als 0 ist LED1 an.
    Wenn der Bytewert größer als 10 ist LED2 an.

    Dann würden sich die LEDs in Abhängigkeit des Werts einschalten (so eine Art Pegelanzeige).
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #4
    weixXxe is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    31.12.2008
    Location
    Wurmannsquick
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hier die angeba die ich bekommen habe:

    Erstellen Sie einen Funktionsbaustein in FUP(FBS), der

    -das Signal des Messsystems auswertet
    -den Palettentausch bei 10 Signalisiert sowie nach erfolgtem
    Palettentausch das Quittiersignalverarbeitet.

    als Eingänge habe ich:

    -ST_HOEHE:Byte Messung der Stapelhoehe der Werkstücke auf der Palette
    in Höheneinheiten 0-10
    -END_HOEHE:BOOL Dieses Signal gibt nach außen bekannt, wann eine
    zulässige hoehe von 10 erreicht ist und die Palette gewechselt werden
    muss
    -QUITTIERUNG:BOOL Setzt das Signal "Stapelhoehe erreicht zurück
    nachdem die palette getauscht wurde.


    in der gesamtbeschreibung heißt es noch:

    Die Messung der Funktion erfolgt über ein einfaches optisches Messsystem das die Stapelhöhe in 11 Stufen(0-10) anzeigen kann. Damit die Messung nicht durch den Transport beeinflusst wird, erfolgt die Auswertung des Messignals nur, wenn sich das HHG in y-Position Y0 befindet.

    mfg

  5. #5
    Join Date
    31.08.2008
    Posts
    140
    Danke
    20
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Default

    das heißt du hast im prinzip nen sr-glied (flip-flop) das aufgrund von gt (greater then) st (smaller then) gesetzt und zurückgesetzt wird, sowie eine equal then die dir mitteilt das der pegel 0 ist und den quit ausführt, ich denke das ich das jetzt richtig verstanden habe
    Der einzige Weg zum Wissen, ist zu erkennen was man nicht weiß, und auch niemals wissen wird!

  6. #6
    weixXxe is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    31.12.2008
    Location
    Wurmannsquick
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    ja hört sich nicht schlecht an. hab noch nie was von GT oder ST funktionen gehört. unser prof hat uns zu einfach mal ins kalte wasser geschmissen. ich probiers mal aus ob ichs so hinbekommen. aber schonmal DANKE

  7. #7
    Join Date
    31.08.2008
    Posts
    140
    Danke
    20
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Default

    gt, st sind nur vergleiche die den imnput mit fixen wertigkeiten vergleichen,

    aber da du ne schrittkette bauen werden mußt solltest du rein mit equal-funktionen arbeiten

    ich kanns dir ja mal in fupla aufmalen
    Der einzige Weg zum Wissen, ist zu erkennen was man nicht weiß, und auch niemals wissen wird!

  8. #8
    weixXxe is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    31.12.2008
    Location
    Wurmannsquick
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Schrittkette hab ich schon fertig brauch ja nur noch des Signal das die aufhört wenn die Paltette voll ist. aber wär super wenn du das machen würdest.

    mfg

  9. #9
    Join Date
    31.08.2008
    Posts
    140
    Danke
    20
    Erhielt 24 Danke für 19 Beiträge

    Default

    also ich würde es wohl so machen

    ich hoffe das ich die aufgabenstellung jetzt auch verstanden habe
    Attached Images Attached Images
    Der einzige Weg zum Wissen, ist zu erkennen was man nicht weiß, und auch niemals wissen wird!

  10. #10
    weixXxe is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    31.12.2008
    Location
    Wurmannsquick
    Posts
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja danke sieht gut aus. Danke nochmal!!

Similar Threads

  1. BYTE in WORD (High Byte, Low Byte)
    By TimeOUT in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 7
    Last Post: 18.03.2016, 13:48
  2. Beckhoff SPS - Grundlagen/Performance/Vergleiche
    By sanni in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 9
    Last Post: 16.02.2012, 13:55
  3. Wie kann man Hi-Byte Low-Byte spiegeln?
    By Klärmolch in forum Simatic
    Replies: 23
    Last Post: 11.12.2010, 20:58
  4. Replies: 4
    Last Post: 08.07.2008, 08:52
  5. Vergleiche ???
    By Ibaxx in forum Simatic
    Replies: 1
    Last Post: 27.09.2007, 12:52

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •