Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Referenz von NC Achse killen Beckhoff

  1. #11
    Avatar von Anaconda55
    Anaconda55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    301
    Danke
    38
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke es leigt hier an einer Verknüpfung. Wie muss ADS verknüpft werden um mit T_AMSNETID die NetID auszulesen?

  2. #12
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Dautphetal
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Teste doch mal die TcMC2.lib

    Code:
    FUNCTION_BLOCK MC_Home
    (*
     Function block defined by PLCopen Part 1 - Function blocks for motion control
     This Function Block commands the axis to perform the «search home» sequence.
     The details of this sequence can be set by the axis’ parameters. 
     The 'Position' input is used to set the absolute position when reference signal 
     is detected. This Function Bock completes at 'StandStill'.
    *)
    VAR_IN_OUT
     Axis    : AXIS_REF; (* B *)
    END_VAR
    VAR_INPUT
     Execute   : BOOL; (* B *)
     Position   : LREAL (* B *) := DEFAULT_HOME_POSITION;
     HomingMode  :  MC_HomingMode; (* E *)
     BufferMode  : MC_BufferMode;  (* E *)
     Options   :  ST_HomingOptions; (* V *) (* Beckhoff proprietary input *)
     bCalibrationCam  :  BOOL; (* V *) (* Beckhoff proprietary input *)
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
     Done   : BOOL; (* B *)
     Busy   :  BOOL; (* E *)
     Active   :  BOOL; (* E *)
     CommandAborted : BOOL; (* E *)
     Error   : BOOL; (* B *)
     ErrorID   : UDINT; (* E *)
    END_VAR
    VAR
     LastExecutionResult:  _ST_FunctionBlockResults;
     ADSbusy  :  BOOL;
     iState   :  _E_TcMC_STATES := STATE_INITIALIZATION;
     iSubState  :  INT;
     fbAdsWriteCmd :  ADSWRITE;
     fbAdsWriteRefPos:  ADSWRITE;
     ReferenceFlagValue: UDINT;
    END_VAR

    HomingMode bestimmt, auf welche Weise die Kalibrierung durchgeführt wird.
    • MC_DefaultHoming
      Führt die Standard-Referenzfahrt aus.
    • MC_ForceCalibration
      Erzwingt den Zustand "Achse ist kalibriert". Es wird keine Bewegung ausgeführt und die Position bleibt unverändert.
    • MC_ResetCalibration
      Setzt den Kalibrierungszustand der Achse zurück. Es wird keine Bewegung ausgeführt und die Position bleibt unverändert.

Ähnliche Themen

  1. Strukturierter Text Referenz und Funktionen
    Von Netwalker im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 17:45
  2. BoschRexroth Regler als SPS-Achse fahren, nicht als NC-Achse.
    Von Tuxi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 14:13
  3. Problem mit Beckhoff Achse AX5203
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 14:12
  4. Linearachse, Geber und Referenz
    Von Drain im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 13:06
  5. Referenz für verwendete UDT anzeigen ?
    Von Unregistrierter gast im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •