Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Modbus Slave??

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    auf Wago-Internetseite ist das Beispiel: Realisierung eines Modbus Masters mit dem Wago-I/O-System zu finden. Dieses Beispiel möchte ich bei mir aufm Rechner Testen
    Die Hardware dafür habe ich schon:
    -Feldbuscontroller:Wago 750-841
    -serielles Interface:750-650
    -Endbusklemme
    In der Beschreibung sollte einen Datenaustausch zwischen die srielle Schnittstelle und einen Modbus Slave
    Meine Frage: was kann ich unter Modbus Slave verstehen? bzw was kann ich nehemn damit ich dieses Beispiel bei mir testen kann

    mfg
    T.
    Zitieren Zitieren Modbus Slave??  

  2. #2
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Sag mal hast du schon mal Modbus Slave in einer Suchmaschine deiner Wahl eingegeben?
    http://www.google.de/search?source=i...che&meta=lr%3D

    schöne Grüße
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja klar habe ich im google gesucht nur halt bin ich nicht weiter gekommen

  4. #4
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Tiger30,
    na dann verstehe ich deine Frage wohl nicht.
    Hier steht wie der Modbus arbeitet und sogar wie das Telegramm aufgebaut ist der Vorteil bei dem Modbus ist das du jedes Byte sehen und auch überprüfen kannst: http://de.wikipedia.org/wiki/Modbus

    Hier kannst du ein Slave Simulator downloaden: http://www.simplymodbus.ca/RTUslave.htm

    So willst du nun auch noch wissen wie du deine serielle Schnittstelle mit deinem Wago 750-650 Klemmen verbinden mußt, oder kannst du das in deiner Wago Doku selber nachlesen?.

    Bitte sei mir nicht böse aber ich unterstelle Dir mal mangelnde Recherche im Netz, da es wohl keinen Bus gibt der so einfach, offen und so zahlreich im Netz beschrieben ist wie der ModBus.

    schöne Grüße
    Michael

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Michael,
    Danke für deine Antwort.
    Der Slave Simulator habe ich jetzt runtergeladen.
    Wenn ich jetzt die schnittstelle von meinem PC mit dem wago serielles Interfach 750-650 verbinde, dann kann ich schon Daten zwischen PC und wago Controller austauschen oder?

  6. #6
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ja das kannst du... der Master (deine Wago) ist der einzige der auf dem Bus was Fragen darf und Fragt dann den Slave mit der eingestellten Adresse ab, im Prinzip ist das so:
    -> Master an Slave mit Adresse X sende mir eine X Anzahl von Registern
    -> Slave an master hier sende ich dir die angefragten Register

    antwortet der Slave nicht in einer gewissen zeit so gibt es ein Timeout Fehler

    Du musst noch beachten das das serielle RS232 Kabel RxD und Txd vertauscht sein muß.

    viel Erfolg
    Michael

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich muss mir selber ein RS232 Kabel basteln, damit ich den serielle interface(wago 750-650) mit der schnittstelle vom PC(wo Modbus Slave Simulator läuft) verbinden kann.
    du meinst ich muss RxD(PC-seite) mit TxD(Wago Seite) verbinden? damit ein Datenaustauch stattfinden kann

  8. #8
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Tiger30,
    Ja genau du mußt die
    Wago Klemme 1 (TxD) <-----> (RxD) SUB9 Pin2
    Wago Klemme 5 (RxD) <-----> (TxD) SUB9 Pin3
    Wago Klemme 3,7 (GND) ----- (GND)SUB9 Pin5

    http://www.wago.com/wagoweb/document...t/d065000d.pdf

    und

    http://www.pci-card.com/schnittstellen.html
    Geändert von BadTaste (17.02.2009 um 14:18 Uhr) Grund: Falscher pin

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    65
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Michael
    so ich habe die hardware so weit angeschlossen und parametriert.
    Das Programm haeb ich laufen lassen und die Wago SPS hat keinen Fehler gemeldet.
    Nun halt die Daten die ich von vom Wago geschickt habe(3 wörter) sehe ich die net im Modbus Slave! Ich weiss nicht was ich da noch anpassen muss
    Im programm ist die Slave Adresse schon festgelegt und zwar 5 wo kann ich die Adresse vom Slave(Modbus Slave Simulator) ändern?

    Danke im voraus

    mfg
    T

  10. #10
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    179
    Danke
    37
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Tiger,
    als allererstes würde ich mal schauen ob die serielle Schnittstelle was richtiges empfängt, also starte doch mal ein normalesTerminalprogramm (empfehlen kann ich da http://www.der-hammer.info/terminal/) und nun solltest du bei richtiger Einstellung baudrate unsw. ein Telegramm in der Art von: 01 03 00 00 00 64 44 21 (alles Hexadezimal) hier mal die Aufschlüsselung dazu, weil du ja was lernen möchtest
    01 = Adresse Slave
    03 = Funktion lesen register (holding)
    00 = highbyte Startregister
    00 = lowbyte Startregister
    00 = highbyte Anzahl Register
    64 = lowbyte Anzahl Register
    44= CRC Check highbyte
    21= CRC Check lowbyte

    Achte darauf das du die Daten ja in Hexadezimal bekommst also das Terminalprogramm so einstellen mußt.


Ähnliche Themen

  1. Selfmade Modbus RTU Slave
    Von Lars123 im Forum Feldbusse
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 16:57
  2. Beckhoff Modbus TCP Slave
    Von MartinausM im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 08:44
  3. Slave-ID vom Modbus Slave einstellen
    Von senmeis im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 17:24
  4. CP341 Modbus Slave
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 10:46
  5. Modbus Slave
    Von Brunoooo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 12:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •