Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Temperaturen loggen mit BK9000 (in Excel)

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich würde gerne mit einem BK9000 und 4 x KL3204 (4-Kanal Pt100) zu verschiedenen Zeitpunkten (evtl. Triggerbit) 16 Temperaturen mitschreiben. Am liebsten wäre es mir, wenn ich die Temperaturen (bzw. wahlweise auch andere Variablen) in eine Excel Tabelle schreiben könnte.
    Gibt es hier von TwinCAT aus Möglichkeiten oder eine "externe" Variante wie beim Accon EasyLog bei der S7, der csv Dateien erzeugen kann.

    Am liebsten wäre mir natürlich, wenn ich es via TwinCAT direkt in Excel schreiben und immer weiterschieben könnte, also die 16 Werte jedes Mal in eine neue Zeile schreben.

    Wäre super, wenn jemand hier eine Lösung vorschlagen kann.
    Vielen Dank
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley
    Zitieren Zitieren Temperaturen loggen mit BK9000 (in Excel)  

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Du kannst aus der PLC in eine Text Datei schrieben. Beispielsweise FB_FilePuts um eine einzelne Zeile zu schreiben.

    Mit Hilfe der Funktionsbausteine schreibst dir eine CSV-Datei welche du in Excel importieren kannst.

  3. #3
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Prinzipiell:
    Wenn du ein PC-basiertes Zielsystem hast (PC oder CX) ist das recht unkompliziert mit Hilfe der Bausteine aus der Bibliothek TcSystem.lib möglich:
    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...bsys_intro.htm

  4. #4
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Super, sieht aus, als wäre das genau das Richtige. Aber ich hätte dazu noch eine Bitte:
    Könntet ihr mir bitte ein Beispiel geben für TwinCAT, wie ich z.B. die aktuellen Werte von den Variablen (Real) -> Temp1, Temp2, Temp3, Temp4 immer bei einem TRUE der Triggervariable log (Bool) in eine CSV Datei schreiben kann (immer wieder eine neue Zeile).

    Ich wäre euch dankbar
    Gruß
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  5. #5
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

  6. #6
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo danke für die Links,
    aber ich befürchte, Du mußt mir noch ein wenig unter die Arme greifen.
    Wenn ich das richtig sehe, geht es in dem 'Beispiel' darum, eine Datei von einem Remote System auf den lokalen Rechner zu kopieren.
    Vielleicht könntest Du mir noch ein konkreteres Beispiel geben für:
    1. Datei 'logdaten.txt' öffnen (kann aber auch manuell geöffnet werden)
    2. dann die Variablen: Temp1, Temp2, Temp3, Temp4 bei jeder steigenden
    Flanke von der Variable 'log' Zeilenweise (Komma getrennt) diese Datei
    schreiben.
    Ich denke dazu kommt entweder:
    FUNCTION_BLOCK FB_FileWrite




    oder:
    FUNCTION_BLOCK FB_FilePuts



    in Frage.
    Jedoch komme ich noch nicht so ganz klar. Welcher wäre denn der Richtige FB
    und wie muss ich meine Variablen/Daten verpacken (String?/Array?) damit sie in die Datei geschrieben werden können?
    Nochmals vielen Dank
    Oli
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  7. #7
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Naja, benutzt den FB für FileOpen mit dem Append Mode, wie in dem Beispiel und bekommst ein FileHandle zurück. Mit Hilfe dieses FileHandles kannst genauso, wie im Beispiel mit dem Write, mit dem Puts Baustein deine Zeile in die Datei schreiben und diese wieder mit Close schließen...

    Bei dem Put Baustein übergibst du einfach einen String, dem wird automatisch das Return angehängt und in die Datei geschrieben.

  8. #8
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Neals,
    ich habe in der Bibliotheksverwaltung zu meinem PLC Projekt die TcSystem.lib 11.08.08 10:11:52 geöffnet. Dort unter FILE ACCESS befinden sich sie von Dir genannten FB's (FB_FileOpen, FB_FilePuts, ...). Jetzt habe ich einen neuen Baustein (in FUP) zu meinem Projekt hinzugefügt und dort in das 1. NW den FB_FileOpen eingefügt (s. Anhang). Beim Übersetzten kommen nun haufenweise Fehler die auf diese Bibliothek hinweisen (ADS...Unbekannter Typ...)
    Muss ich noch etwas beachten, wenn ich Bausteine aus dieser neuen Bibliothek verwenden will?
    Vielen Dank nochmal
    Oli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

  9. #9
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Könnte es sein das du die TcBase.lib rausgeworfen hast? Wenn du die TcSystem einfügst, wird die TcBase normal mit hinzugefügt.

  10. #10
    olitheis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    454
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, ich hatte die TcBase.lib gelösch. Jetzt übersetzt er ohne Fehler, allerdings scheint es, dass mein Baustein, den ich File_Write genannt habe, der den FB_FileOpen beinhaltet, nicht von der Task berücksichtigt wird, denn er bleibt grau, obwohl ich ihn in MAIN aufrufe. Ich hänge mal mein Projekt mit an, vielleicht kannst Du ja mal reinschauen und mir auch evtl. bei dem String helfen, in den die Variablen geschrieben werden müssen, damit ich sie später im FB_FilePuts einlesen kann. Ich habe zwar in der Online Hilfe von Beckhoff den FUNCTION DINT_TO_DECSTR : T_MaxString gefunden, bin mir aber nicht sicher, wie ich jetzt all die Variablen, die ich in die Datei Wegschreiben möchte, in einen String bekomme.
    Nochmals vielen Dank
    Oli
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Press "Play" on Tape
    -------------------------------
    TwinCAT
    Step7
    Barber-Colman MacoDS
    Schneider Momentum SPS
    Wonderware 8.0
    Concept 2.2 SR2
    Vipa
    Allen-Bradley

Ähnliche Themen

  1. Keine kommunikation mit BK9000
    Von j_poool im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:18
  2. Temperaturen günstig messern
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 10:44
  3. TwinCAT+BK9000+InTouch
    Von olitheis im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 12:10
  4. Temperaturen interpolieren
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 16:01
  5. Temperaturen erfassen
    Von zotos im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 10:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •