Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: AED9101 an KL6001

  1. #1
    Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    51
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich versuche seit ein paar Tagen eine Wiegezelle (AED 9101 B) an der KL6001
    an's laufen zu kriegen.
    Leider muß ich mal wieder feststellen das mein gesundes Halbwissen da nicht reicht.

    Wenn jemand ein Programm mit einer KL6001 hat würde ich mich freuen mal einen Blick darauf werfen zu dürfen um zu sehen was alles dazu gehört.

    Kann man im System Manager sehen ob Datan von der Wiegezelle kommen?
    Gruß
    vom Nils


    ------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet,darf Sie behalten !
    Zitieren Zitieren AED9101 an KL6001  

  2. #2
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Nils

    die KL6001 ist eine serielle Klemme. Hat deine Wägezelle einen seriellen Ausgang? wenn ja wo liegt dein Problem?

  3. #3
    Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    51
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin
    Ja hat ne serielle Schnittstelle.
    RX,TX und Masse das ist auch kein Problem.
    Die KL 6001 muß doch eingestellt werden Baudrate Stopbit usw.
    Bei der wiegezelle sind verschiedene Befehle beschrieben.
    und ich hab keine Ahnung wie man die KL 6001 am schlauesten konfiguriert.
    daher die Frage nach einem Programm das mit einer KL6001 arbeitet um zu sehen was für Variablen benötigt werden und welche Bausteine zu verwenden sind....
    in der Hilfe ist auch ein Beispielprogramm und ich hab auch gelesen das die KL6001 über den System Manager konfiguriert werden kann - werd aber leider nicht daraus schlau....
    Die RUN Led leuchtet an der Klemme aber irgentwelche Daten sehe ich nicht.
    Gruß
    vom Nils


    ------------------------------------------------
    Wer Rechtschreibfehler findet,darf Sie behalten !

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    82
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    warum machst du dir das leben so schwer?
    ich würde ja direkt bei hbm anrufen und mit dem support sprechen.dann sollte dein problem schnell erledigt sein.
    Tel (0 61 51) 80 30

    somit weisst du schon mal die einstellungen des aed.

  5. #5
    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Nils

    die Klemme wird konfiguriert über den Baustein KL6Config5B den du in der entsprechenden Lib findest(siehe Bild).

    Die Daten erhälst du über CommControl was dann so aussieht.

    IF NOT S02_ScannerBesetzt THEN
    S02_ScannerComControl( COMin:=S02_ScannerInData ,
    COMout:=S02_ScannerOutData ,
    TxBuffer:=S02_ScannerTxBuffer ,
    RxBuffer:=S02_ScannerRxBuffer );
    END_IF

    Deine Datenein bzw Ausgang hast du dann über die Variablen S02_ScannerTxBuffer bzw S02_ScannerRxBuffer

    Hoffe das hilft dir weiter.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Zickenbändiger (21.04.2009 um 08:01 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. simatic kl6001
    Von demmy86 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 21:51
  2. RS 232 Kommunication mit KL6001 und Waage
    Von Paul1987 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 11:38
  3. Beckhoff KL6001 Programmierung.
    Von RMA im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 15:38
  4. Beckhoff KL6001
    Von .nimrod im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 22:05
  5. S7 zu Beckhof KL6001
    Von bio im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 19:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •