Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Visualisierungs-SW gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    97
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen

    Wir setzen zur Zeit einen CX1020 ein und haben ein CP6901 Touchpanel von Beckhoff. Die Visualisierung haben wir mit der TwinCAT TargetVisu gemacht.
    Wir machen nur ganz einfache Visus - Ohne grosse Grafiken und Animation.
    Pro Anlage kostet die Lizenz für die TargetVisu 300Euro brutto.
    Gibt es ähnliche/einfache Alternativen?

    Mit welcher SW macht ihr eure Visus? Mit was für Kosten muss ich rechnen? Arbeitsplatz Lizenz? Lizenz pro Anlage? etc.

    Besten Dank für eure Beiträge

    Gruss Itus
    Wahr ist nicht was A sagt, sondern was B versteht. Paul Watzlawick
    Zitieren Zitieren Visualisierungs-SW gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Schau dir mal Spider Controll an man bezahl nur die Entwicklung einmal,
    und hat keine Runtime kosten eine Demo gibt es auch zum Download

    http://www.spidercontrol.net/deutsch...uebersicht.htm
    gruss

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu enter für den nützlichen Beitrag:

    Itus (14.05.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    773
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    ESA Displays sind günstig, die Lizenz (ich denke einmalig) kostet 350 Euro.

    Siemens sind eher im oberen Bereich bei Lizenz aber eben auch nur einmalig. Die Displays sind auch nicht gerade günstig.

    Beijer (Lauer, oer bei Mitsubishi - E-serie) sind relativ günstig und haben keine Lizenz. Nur die Software muß gekauft werden (ca. 400 Euro).

    VIPA Display sind preislich nahe bei SIemens. Es gibt aber eine kostenlose Software wenn man sich die ZenOn Software sparen will.
    ____________________________________________________________

    Ich würde dir zu Beijer bzw ESA raten.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerri für den nützlichen Beitrag:

    Itus (14.05.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Itus Beitrag anzeigen
    Wir setzen zur Zeit einen CX1020 ein und haben ein CP6901 Touchpanel von Beckhoff.
    ...
    Wir machen nur ganz einfache Visus - Ohne grosse Grafiken und Animation.
    Pro Anlage kostet die Lizenz für die TargetVisu 300Euro brutto.
    Gibt es ähnliche/einfache Alternativen?
    Klar

    Schreib dir mit Visual Basic oder .NET eine eigene Visu. ADS ist dann die Schnittstelle.
    Du zahlst zwar erstmal die Entwicklungsumgebung, danach aber keinerlei Lizenskosten für die Visu (pro PC) mehr.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    Itus (14.05.2009)

  8. #5
    Avatar von Itus
    Itus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    97
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo SPS'ler

    Besten Dank für eure Anregungen. Ich hab mir eure Tipps angeschaut. Ich suche eine reine SW Lösung, da uns die Beckhoff Panel optisch gefallen und wir den USB-Anschluss in der Front sehr schätzen.

    Die SpiderControl Lösung guck ich mir auf jeden Fall genauer an - bei uns im Haus fehlt zur Zeit noch die Erfahrung in VB und .Net.

    Gruss Itus
    Wahr ist nicht was A sagt, sondern was B versteht. Paul Watzlawick

  9. #6
    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich schieb da noch mal einen Nach: Microinnovation. Der Umgang mit der Software ist recht leicht zu erlernen. Adaptionen zu Beckhoff haben die auch im Programm soweit ich weiß.
    Die Panels sind gerade im unteren Bereich recht günstig. Runtimekosten fallen zwar auch an, sind aber überschaubar und meist reichen die 140 mitgelieferten Punkte locker aus. Entiwcklungsumgebung muss einmalig bezahlt werden.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu s-valve für den nützlichen Beitrag:

    Itus (02.11.2009)

  11. #7
    Avatar von Itus
    Itus ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    97
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen

    Sieht ja ganz interessant aus. Da mach ich mich weiter Schlau. Danke für den Tip.

    Gruss Itus
    Wahr ist nicht was A sagt, sondern was B versteht. Paul Watzlawick

  12. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.386
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    ... schau mal da http://www.i-plant.eu/i-Plant.htm
    Thomas

  13. #9
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    ... schau mal da http://www.i-plant.eu/i-Plant.htm
    Thomas
    Hat schon mal jemand was davon gehört?
    Sie ja nicht schlecht aus auf den ersten Blick.
    Denke werde mal einen Test in den nächsten Tagen starten.

    Ich frag mich halt immer nur, wie oder mit was man dann Geld verdienen kann, wenn die SW kostenlos und keine OpenSource ist. Wartungsverträge allein können es doch auch nicht sein, oder?!?
    Egal was passiert: Nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

  14. #10
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von o_prang Beitrag anzeigen
    Ich frag mich halt immer nur, wie oder mit was man dann Geld verdienen kann, wenn die SW kostenlos und keine OpenSource ist. Wartungsverträge allein können es doch auch nicht sein, oder?!?
    Die Firma lebt von Kommunikations Libraries, zumindest sind sie so früher aktiv geworden.

    Ich denke, sie haben das als "Köder", um später mal ins Geschäft zu kommen mit spezialisierten Projekten.

    Wir überlegen auch gerade eine kostenlose Visualisierung mit der libnodave freizugeben. (Auch um Appetit zu machen, geb ich zu, denn die Brötchen gibt es ja immer noch nicht als Freeware)
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Umsonst  

Ähnliche Themen

  1. Visualisierungs Interface
    Von COOLT im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 09:00
  2. Tip für Visualisierungs-PC
    Von dete im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 14:08
  3. Visualisierungs-Software Vergleich!!!
    Von Unreal im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 19:50
  4. 1 PC mit 10 Visualisierungs-Plätzen
    Von Ralle im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 10:17
  5. PLCSIM Visualisierungs Add On
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 20:57

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •