Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Beckhoff SSB (SMART SYSTEM BUS)

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich würde gerne einen BX5200 als Devicenet (Slave) / CanOpen Gatway benutzen.
    Ist das möglich? Es gibt leider kaum Unterlagen über diese Schnittstelle.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler
    Zitieren Zitieren Beckhoff SSB (SMART SYSTEM BUS)  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    Gerri (14.05.2009)

  4. #3
    Gerri ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Ich lese hier maximal 8 Slaves und 32 PDO´s.

    Bedeutet dass bei nur einem verwendetetn Slave sind

    32x8 Byte Input / 32x8 Byte Output

    oder

    4x8 Byte Input / 4x8 Byte Output

    möglich?
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  5. #4
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    143
    Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der SSB ist eigentlich ein CANopen Master mit einschränkungen. Es geht nicht den SSB als CANopen Slave zu beteiben, aber als Layer 2. Wenn dein Master das unterstützt ist das ideal. Du musst dann nur im SystemManger einen allgemeinen CAN Node eintragen und dann im Karteireiter "CAN Node" unten den Harken setzen "General CAN-Node". Jetzt musst du nur noch die COD ID der PDOs einstellen und die Datenlänge festlegen. Dann solltest du Daten senden und empfangen können. Beim Senden der Daten musst du nur aufpassen das nur bei Änderung der PDO Daten diese auch gesendet werden - also ändern sich die Daten nicht wird auch kein PDO versendet. Das kann man umgehen in den man die Sende PDOs aus der SPS her macht. Siehe Dokumentation "Parametrierung und Inbetriebnahme\Konfiguration\SSB\SDO per ADS Bausteine".

    Gruß
    Feldbus

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Feldbus für den nützlichen Beitrag:

    Gerri (18.05.2009)

Ähnliche Themen

  1. Latenzzeit Beckhoff System mit Ethercat
    Von Realtimer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 15:26
  2. Beckhoff CX1000 System
    Von Rumble2006 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 17:15
  3. Suche Elektriker für Beckhoff-System
    Von forellengarten im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 07:21
  4. Beckhoff-system Latenzen optimieren
    Von Beta6 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 13:34
  5. Beckhoff TwinCat System Manager CP7901
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 15:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •