Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Vollständige Operatorenliste für TwinCat

  1. #11
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich kenn nur memmove und das mach schon sinn

    Mit Schleifen, insbesondere While und Repeat sollten man in Twincat aber allgeimein ganz ganz vorsichtig sein. IdR sind sind nicht nötig weil der Code eh zyklisch durchgerödelt wird. Laut meiner Erfahrung provozieren sie geradezu Abstürze der SPS.

  2. #12
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @MasterOhh
    Da ich jetzt mal nicht davon ausgehe, das TwinCat bei Schleifen irgendwelche Bugs hat,
    kann man bei deinem "provozieren sie geradezu Abstürze der SPS", davon ausgehen,
    das der Programmierer wohl nicht so wirklich wusste, was er da eigentlich macht,
    was naturgemäß vor allem für WHILE und REPEAT gilt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #13
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.242
    Danke
    23
    Erhielt 276 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Das Problem ist einfach mal die Zykluszeit. Twincat versucht die Schleife innerhalb eines Zyklus abzuarbeiten. Wenn das nicht klappt wirds hässlich. So zumindest hatte mir das der Support von Beckhoff erklärt als wir damit mal Probleme hatten. Uns wurde explizit davon abgeraten While oder Repeat Schleifen zu verwenden. Und wie gesagt, sind die auch unnötig.

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MasterOhh Beitrag anzeigen
    Das Problem ist einfach mal die Zykluszeit. Twincat versucht die Schleife innerhalb eines Zyklus abzuarbeiten. Wenn das nicht klappt wirds hässlich. So zumindest hatte mir das der Support von Beckhoff erklärt als wir damit mal Probleme hatten. Uns wurde explizit davon abgeraten While oder Repeat Schleifen zu verwenden. Und wie gesagt, sind die auch unnötig.
    Genau das meinte ich mit:
    "Das der Programmierer eigentlich nicht so genau weiß was er damit eigentlich fabriziert."
    Danke das du das hiermit nochmal bestätigt hast.

    Das liegt aber nicht an Beckhoff/Twincat/Codesys.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #15
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Frage

    Was spricht gegen WHILE und REPEAT ? Ich verwende das sehr oft, nun ja, vielleicht weiß ich was ich damit tue. Kann Euch nicht ganz folgen. Schleifen die so lange dauern, dass TwinCAT abstürzt? Dann weiß derjenige wirklich nicht was er tut... Dafür habe ich seit immer schon GOTO bei BASIC vor 20 Jahren schon gehaßt. Überigens, es gibt Abbruchbedingungen aus Schleifen...

    PS:
    Man sollte beim Programmieren generell wissen was man tut.

    Schönes WE

    Markus.
    Zitieren Zitieren Schleifen  

  6. #16
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Solange man einfache und "sichere" Abbruchbedingungen nutzt, kommt man auch mit WHILE oder REPEAT zurecht.

    Aber oftmals sind Abbruchbedindungen ja an berechnete Ergebnisse geknüpft. Wehe wenn dann mal ein nicht einkalkulierter Fall eintritt

    Daher verwende ich als "Schleifen" meistens nur FOR.
    Ansonsten arbeite ich gern mit selbstinkrementierenden Zählern (i := i+1) zusammen mit IF/ELSE.
    Vorteil: Man kann die Steuerung damit nicht abschießen.

  7. #17
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    @Trinitraucher
    Stimme Dir voll und ganz zu, ich wollte mich nur gegen die generelle Verdammung von WHILE und REPEAT aussprechen.

    Schönes WE

  8. #18
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    368
    Danke
    0
    Erhielt 41 Danke für 38 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ist nichts gegen WHILE und REPEAT zu sagen! Man muß eben wissen (wie an vielen anderen Stellen auch), was man tut!

    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. TwinCAT stürzt ab sobald TwinCAT System gestartet wird
    Von HK09 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 10:02
  2. C++ TwinCat PLC
    Von hellrazz im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 11:18
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 14:05
  4. TwinCat
    Von dante im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 14:55
  5. TwinCat und die ADS-OCX
    Von Majestic_1987 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 20:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •