Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Geheimtipp: Hotline von Beckhoff USA

  1. #1
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    da ich fast jedes Mal von der deutschen Hotline von Beckhoff enttäuscht war (keine Antworten, Antworten die nicht zur Frage passten, zu wenige Informationen, usw) , dachte ich mir, schreibe ich doch einfach mal der Hotline von einem anderen Land Ich wählte Beckhoff USA und bin begeistert:
    - Man bekommt direkt eine Antwort
    - Man wird persönlich angesprochen
    - Die Leute fragen bei Kollegen nach und melden sich dann wieder
    - Falls man selbst aus Zeitgründen nicht mehr antwortet, fragt die Hotline nochmal nach, ob sich das Problem inzwischen gelöst hat und ob sie noch weiter helfen kann! genial.



    Hier ein Beispiel, da bei dem ich wissen wollte, welche Änderungen es von dem CX Image 3.06 nach 3.08 gegeben hat. Beckhoff Deutschland meinte darauf leider lediglich, dass es keinen Changelog gäbe....

    ------

    There are a few new features from v306 to v308. There are also a few features that have been updated. These features are different for all devices not just your CX1020. The updated features are Microsoft QFE-Updates and EloTouch-driver Version 2.0 which supports multiple touch-screens per device. The new features include CF-card diagnostics and Automatic detection of RAM size.

    There also different features specific to your CX1020. They are updated routermemory to 1MB. Updated TcEventlogger, recognizes more types of USB sticks, direct connection via AutoIP (without DHCP environment), UPnP website, Optimization in NTStartProcess.

    Personally if you don’t need these features I would go with the v306 image. The v308 has not been “officially” released yet and is still going through some beta testing before its debut. So I think the safest bet would be the v306 unless you absolutely need some of the features from the v308. Hopefully this helps
    Zitieren Zitieren Geheimtipp: Hotline von Beckhoff USA  

  2. #2
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die hilfreiche Info,

    bisher ging es mir immer genauso wie von Dir beschrieben... falsche oder gar keine brauchbaren Antworten.

    Und man ist sich irgenwie unerwünscht vorgekommen wenn man mal eine triviale Frage gehabt hat, war wohl unter deren Niveau.

    Ich habe am Ende gar nicht mehr dort angerufen, hat eh nix gebracht

    Wenn einer der Kunden den B-Kram nicht vorschreiben würde, wäre der schon längst rausgeflogen, gibt genug andere die das auch können z.B. W.

    Da werden sich die Jungs vom B-Support in USA wohl über einen weiteren Customer aus Germany gewöhnen müssen.

    Telly

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe leider ähnliche Erfahrungen gemacht. Ein weiterer Vorteil ist, in USA sind sie länger wach als in Verl.

    Jörg
    Zitieren Zitieren Support Verl  

  4. #4
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Ahh dann bin ich doch nicht der einzige der so über den deutschen Support denkt...

    Danke für den Tipp

    Thomas

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bührer Beitrag anzeigen
    Ahh dann bin ich doch nicht der einzige der so über den deutschen Support denkt...
    Ich hatte bis her nur einmal das "Vergnügen" mit dem Beckhoff-Support in Kontakt zu kommen. Aber da hat er wirklich gnadenlos versagt. Nicht zurückgerufen nicht zugehört falsche Informationen weitergeleitet... irgend wann war ich dann bei einem Entwickler gelandet, der hatte zwar auch Probleme das Problem zu beseitigen aber es kam zumindest mehrfach eine Rückmeldung zum Stand der Dinge und gezielte Nachfragen. Das System lief am nächsten Tag dank der Unterstützung zuverlässig und stabil.

    Ich bin Optimist und denke Beckhoff bekommt das sicher noch in den Griff. Mehr Personal bessere Ausbildung und Helpdesk-Ausstattung.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.260
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ich hatte bis her nur einmal das "Vergnügen" mit dem Beckhoff-Support in Kontakt zu kommen. Aber da hat er wirklich gnadenlos versagt. Nicht zurückgerufen nicht zugehört falsche Informationen weitergeleitet... irgend wann war ich dann bei einem Entwickler gelandet, der hatte zwar auch Probleme das Problem zu beseitigen aber es kam zumindest mehrfach eine Rückmeldung zum Stand der Dinge und gezielte Nachfragen. Das System lief am nächsten Tag dank der Unterstützung zuverlässig und stabil.

    Ich bin Optimist und denke Beckhoff bekommt das sicher noch in den Griff. Mehr Personal bessere Ausbildung und Helpdesk-Ausstattung.
    Vielleicht können die sogar lesen und schauen hier auch ab und zu mal vorbei. Dann wissen sie ja nun, wo der Hammer hängt, in diesem Fall in den USA.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Vielleicht können die sogar lesen und schauen hier auch ab und zu mal vorbei.
    Hallo Beckhoff

    Wenn ihr dass liest schaut euch mal die Xilinx Hompage an. Die haben ein Error Ticket System. Da kann ich alle Probleme von anderen Benutzern durchkämmen. In 6 Jahren brauchte ich nur einmal den Support, für alle anderen Problem fand ich eine Lösung im Error Ticket System. Einfach genial ....

    Gruss
    Thomas

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Bührer,

    wie funktioniert dieses Error Ticketsystem, bzw. kannst du mir den Link posten?

  9. #9
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    162
    Danke
    3
    Erhielt 16 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo snabernick

    Du kannst es auf der xilinx homepage finden. www.xilinx.com
    Die Homepage stellt mehrere Methoden für die Fehlersuche bereit. Meine Favoriten sind:

    Answer Browser:
    http://www.xilinx.com/support/answers/index.htm
    ( Hier kann man sich durch alle Fehler Request hin durchsuchen, nur sehr selten ist man die Person bei der der Fehler als erstes aufgetreten ist.) Stell dir vor man könnte die Beckhoff Klemme eingeben und erhält alle Problem und auch Missverständnisse die andere Benutzer gemacht haben von dieser Klemme. Man braucht für eine Lösung nur Minuten nicht Tage bis Monaten. Auch der Beckhoff Support würde massive entlastet. Falls es Benutzer gibt die zu faul zum suchen sind könnte man einfach einen Link auf die Problemlösung machen. Im Moment schreiben die bei jedem Support ein neuen Text. Die haben sicher schon 1000 mal das gleiche neu geschrieben. Was da an Arbeitskraft verschleudert wird..... Ich weiss nicht ob die intern so eine Datenbank haben, aber es sieht für mich nicht so aus. Die brauchten für einen Fall über einen Monat und am Ende war es ein bekannter Fehler. Ein bekannter Fehler in einem Monat finden ist doch ein bisschen peinlich.... Nicht nur ich habe viel Arbeitszeit verloren auch Beckhoff hat Geld verloren, weil sie einfach keine guten Support Tools haben.

    WebCase:
    http://www.xilinx.com/support/cleare...websupport.htm
    Falls man das Problem nicht in der Datenbank gefunden hat, kann man ein Webcase machen. Man bekommt eine Ticket nummern und kann den Verlauf der Lösungsfindung im Internet verfolgen. Da eine Nummer gelöst wurde in ihrem System muss die Angelegenheit gelöst werden. Jemand muss es auf gelöst setzten. Keine Email die unter den Tisch fallen. Kein Supporter der ihre Fehlerbeschreibung zusammenstutz und dann weiterleitet. Natürlich wurde so viel Informationen entfernt, das es für den Entwickler nicht mehr nachvollziehbar ist. Habe ich bei Beckhoff erlebt....
    Bei Beckhoff muss man froh sein, wenn man ein workeround bekommt. Wenn der Fehler behoben wurde habe ich noch nie erfahren. Bei einem Ticket System kann man das viel länger mit verfolgen bis zur Endlösung.

    Gruss
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff und LUX
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 20:09
  2. Beckhoff K-Bus
    Von cas im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 10:26
  3. Beckhoff - ADS.ocx
    Von phil87 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 23:04
  4. Beckhoff CX und SQL
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 11:21
  5. Beckhoff
    Von Wilhelm im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 00:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •