Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Geschwindigkeit berechnen mit Inkrementaldrehgeber

  1. #1
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    25
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hab eine EL5151 mit nem Drehgeber von Wachendorff dran.
    Die Zählfunktion funktioniert soweit, jedoch bei der Ferquenz (PeriodValue)
    kommt ein etwas seltsamer Wert heraus.
    je schneller die Umdrehung, desto kleiner der Frequenzwert???

    Ich möchte am Geber über ein Reibrad eine Geschwindigkeit von einem Werkstück messen. (in beide Richtungen also + und - mm/sec.)
    Geber:1000I/U macht 4000 Inkremente.

    Wer kann helfen?
    Zitieren Zitieren Geschwindigkeit berechnen mit Inkrementaldrehgeber  

  2. #2
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    623
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    ich denke mit PERIOD-Value mist du die PERIODENdauer.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  3. #3
    cream3000 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    25
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hm, schon möglich...
    dann hab ich das im infosys wohl falsch verstanden...
    wie komme ich dann vom Zählerwert auf eine Geschwindigkeit?

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Frequenz = 1 / Periodendauer [s]

  5. #5
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    623
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von cream3000 Beitrag anzeigen
    hm, schon möglich...
    dann hab ich das im infosys wohl falsch verstanden...
    wie komme ich dann vom Zählerwert auf eine Geschwindigkeit?
    Woher wusste ich, dass diese frage kommt?
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

Ähnliche Themen

  1. Kom.geschwindigkeit mit 315/2DP vs. 315/PN/2DP
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 09:00
  2. Beschleunigung und geschwindigkeit berechnen
    Von mac_hawk im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 17:36
  3. Inkrementaldrehgeber an S7 200
    Von user1 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 18:30
  4. op 37 geschwindigkeit
    Von tilllorenzo im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 21:53
  5. Geschwindigkeit OP/MP und sps
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 08:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •