Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: EK1110 Inbetriebnahme

  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe hier eine EK1110 und leider noch nicht so viel Erfahrung mit dem EtherCat.
    Ich kenn mich mit beckhoff prinzipiell aus, allerdings habe ich bisher noch keine EK oder EL eingesetzt.

    Ich habe den SystemManager nach Geräten und Boxen scannen lassen.
    Er erkennt an der CX1100 eine EK1110.
    Allerdings steht diese stets auf "PREOP" und erreicht den Final-State "OP" nicht.

    Was mir auch noch unklar ist: Wie funktioniert das mit der Adressierung innerhalb des EtherCat? Werden die Klemmen automatisch adressiert oder haben sie bereits vorkonfigurierte Adressen, die ich rausfinden und im SystemManager konfigurieren muss?

    Schon mal vielen Dank.

    ~ Fate ~
    Zitieren Zitieren EK1110 Inbetriebnahme  

  2. #2
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Kannst du mal bitte posten wie dein komplettes System aussieht? Zwischen dem CX1100 und dem EK1110 muss ja noch irgendwas dazwischen hängen.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  3. #3
    twist_of_fate ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Da hängt nichts dazwischen.
    Es ist eine CX1100-0004 und direkt dran die EK1110.

  4. #4
    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    78
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Was steht denn über LAN L/A und PWR LED ? Irgendwas mit CX 1010 0011 ? oder vergleichbar ?

  5. #5
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von twist_of_fate Beitrag anzeigen
    Da hängt nichts dazwischen.
    Es ist eine CX1100-0004 und direkt dran die EK1110.
    Sorry aber das kann ich nicht glauben. Hast du vllt. ein Bild davon?
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  6. #6
    twist_of_fate ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das ist aber so.
    Also...

    Ganz links hängt nen Sercos-Koppler, dann kommt die USB/DVI Einheit, dann die Ethernet-Einheit und dann eine CX1020-0112. Nach rechts geht's weiter mit einer CX1100-0004 (Versurgungsklemme mit E-Bus) und direkt dran die EK1110 (EtherCat-Verlängerung).
    Von der EK1110 geht ein Netzwerkkabel zu einer EK1100, an der dann mehrere EL hängen.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu twist_of_fate für den nützlichen Beitrag:

    Cerberus (30.09.2009)

  8. #7
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von twist_of_fate Beitrag anzeigen
    Das ist aber so.
    Also...

    Ganz links hängt nen Sercos-Koppler, dann kommt die USB/DVI Einheit, dann die Ethernet-Einheit und dann eine CX1020-0112. Nach rechts geht's weiter mit einer CX1100-0004 (Versurgungsklemme mit E-Bus) und direkt dran die EK1110 (EtherCat-Verlängerung).
    Von der EK1110 geht ein Netzwerkkabel zu einer EK1100, an der dann mehrere EL hängen.
    Sorry mein Fehler. Bin davon ausgegangen, dass du eine CX1100-09x0 hast. Das wär dann ne USV, deswegen war ich so skeptisch.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  9. #8
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    2.811
    Danke
    174
    Erhielt 274 Danke für 253 Beiträge

    Standard

    Zum Thema Adressierung:

    Soviel ich weiß geschieht die Adressierung innerhalb des EtherCAT-Netzes automatisch. Wenn durch Scannen deines Systems alles richtig erkannt wurde, müsste bei der Adressierung alles in Ordnung sein.
    A programmer is just a tool which converts caffeine into code.

  10. #9
    twist_of_fate ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
    Sorry mein Fehler. Bin davon ausgegangen, dass du eine CX1100-09x0 hast. Das wär dann ne USV, deswegen war ich so skeptisch.
    Kann ja vorkommen

    ... und was mach ich jetzt?

  11. #10
    twist_of_fate ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und woran kann es liegen, dass er bei PREOP hängen bleibt?

Ähnliche Themen

  1. Lärm bei der Inbetriebnahme
    Von Hand im Forum Stammtisch
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 08:27
  2. Inbetriebnahme
    Von Mordor_FRI im Forum Stammtisch
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 18:36
  3. CP 343-1 Lean Inbetriebnahme!
    Von matthias2525 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 09:54
  4. Probleme mit Inbetriebnahme
    Von ETim im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 15:32
  5. Inbetriebnahme
    Von MRT im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 16:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •