Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Probleme mit Twincat TcADSDLL

  1. #11
    domhol ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank,

    so das erste problem habe ich mit eurer Hilfe gelöst!
    Ich kann inzwischen auch Boolsche Variablen in die SPS schreiben und über die
    AddDeviceNotification wird wird mir die änderung in VB angezeigt.
    So weit so gut,
    Boolsche Variablen schreibe ich mit
    tcClient.WriteAny(hbldali, False)

    Aber wie schreibe ich eine Integer Variable in die SPS?

    egal was ich probiere ich kriege immer Fehler 0x705 raus.

    Gruß

    Dominic

  2. #12
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    public int Set_irgend_ein_Wert
    {
    set
    {
    try
    {
    tcClient.WriteAny(hConnectReadWrite[1], value);
    }
    catch (Exception err)
    {
    MessageBox.Show(err.Message, ":::...Set_irgend_ein_Wert meldet einen Fehler...:::",
    MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Error);
    }
    }
    }

    So lautet bei mir der Code

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu m$a für den nützlichen Beitrag:

    domhol (11.11.2009)

  4. #13
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    194
    Danke
    8
    Erhielt 50 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von domhol Beitrag anzeigen

    egal was ich probiere ich kriege immer Fehler 0x705 raus.
    Hi Dominic,

    Error Code 0x705 bedeutet laut InfoSys "parameter size not correct"
    Eine Integer in c# ist 32bit lang, eine INT Variable in TwinCAT hat 16bit. Versuche bitte deine c# integer in eine DINT Variable in TwinCAT zu schreiben, oder für eine INT in TwinCAT eine Int16 in C# zu nehmen.
    War das die Ursache?

    Gruß,
    witkatz

  5. #14
    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hier ein Auszug aller Datentypen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #15
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Es würde auch einfach reichen eine UINT-datentyp zu verwenden. Ansonsten arbeite doch mit Merkern in der SPS. Dort kannst Du die Speicheradresse angeben, die Du nutzen willst. Für nicht BOOL Variablen (z.B. INT, UINT, DINT, REAL usw.) nutzt Du 0x4020 und für BOOL Variablen 0x4021.

    Dann würde eine Zuweisung folgendermaßen aussehen:

    TcClient.WriteAny(0x4021, 80, ckb_M_10_0.Checked);

    Dort wird Merker 10.0 beschrieben bzw. über ReadAny ausgelesen. Sehr einfach und komfortabel zu programmieren.
    Zu Deiner vorherigen Frage: Du solltest für die Localhost Adresse nicht 127.0.0.1.1.1 nehmen sondern wirklich die ID umbenennen in z.B. 172.16.17.100.1.1. Das Problem hatte ich auch schon einmal, dabei konnte ich von einem Windows CE Gerät nicht auf die Software SPS auf meinem Rechner zugreifen.

    Gruß Triac
    Geändert von Triac (29.10.2009 um 08:21 Uhr)

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Triac für den nützlichen Beitrag:

    domhol (11.11.2009)

  8. #16
    domhol ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Forum,

    Erstmal vielen Dank für eure Hilfe, dank euern Tips und Beispielen,
    habe ich die Visu am laufen
    Bis auf eine Kleinigkeit,
    beim klicken auf eine Taste in der VISU soll eine Variable gesetzt werden
    und beim loslassen wieder zurückgesetzt werden.
    In der VISU von Twincat läuft der Taster, aber in VB kriege ich das Ding
    nicht ans laufen.

    Weiß jemand einen Rat?

    Gruß

    DomHol

  9. #17
    Registriert seit
    01.03.2008
    Beiträge
    487
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    In der visu (VB) machst du das uber die Ereignisse der Maustaste mousdown und mouseup.

    ganz einfach...

    Leider hat nicht jedes Objekt diese Ereignisse

    MfG CAS

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu cas für den nützlichen Beitrag:

    domhol (11.11.2009)

  11. #18
    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie es aussieht habe ich hier ein änliches problem.. jedoch finde ich keinen anfang oder zusammnhand von den beispielen bzw hilfestellungen....

    wenn ihr mehr über mein Problem wissen wollt und evtl vorschläge habt dann schaut doch bitte im http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=37026 vorbei. danke

Ähnliche Themen

  1. TcAdsDll, TCP Pakete, Zeiten, TwinCAT & AMS Router
    Von ThomasF im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 17:53
  2. Probleme bei Verbindung von EK1100 und TwinCat SM in VM
    Von bmwdriver-home im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 15:35
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 13:24
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 00:16
  5. Installation von TwinCat V2.9 Build 1031 - bereitet Probleme
    Von Bjoern im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 20:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •