Ah jetzt nähern wir uns...
Ich dachte das muß ich in der Beckhoff machen....


Im Panel habe ich die Möglichkeit zu sagen Name der VAR; Datentype der VAR; Adresse der VAR; Array der VAR

Die Verbindung ist auf KommunikationsTreiber: Modicon MODBUS TCP/IP
IP Adresse 192.162.xxx.xxx, Port 502 eingestellt.... mehr möglichkeiten gibt es nicht.. Laut Handbuch von Siemens ist das Panel zu Austausch fähig.

Muß ich nicht die VAR %MWxx in der Beckhoff zuweisen???
Hier zB. sagen : Data exchange mit XXX?

In Step7 ist es für mich einfacher, da ich mehr aus dieser Welt komme....