Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sensoren für Analog-Werte - Präsenz, LUX, Temp

  1. #1
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    bin ja über die generelle Anfrage schon mal auf das Thema gekommen.
    Nun noch mal speziell das Thema Sensorik.

    Wo überall erfasst ihr die Helligkeit im Haus? Wohnzimmer, Gang, Kinderzimmer, ... ?
    Wo setzt ihr Präsenzmelder / Bewegungsmelder ein.

    Der Theben Compact office 24v lux ist ja ganz nett aber 150 EUR++ kommt auf die Dauer teuer. Für das Geld bekomme ich viele (hässliche) Schalter
    EPV liefert ebenfalls Präsenzmelder mit Helligkeitsausgabe, aber als Hersteller rücken die an Privatleute keine Preise raus. Was habt ihr für Melder im Einsatz?

    Rinck Elektronik liefert mit dem LF1 und dem LF8 feine Lichtsensoren, aber auch die wollen mir keine Preise nennen

    Vor allem frage ich mich daheim im Treppenhaus, wo hin damit. Oder wie viele.
    kalr im Flur ein Prasenzm. für das EG. Im OG wäre auch einer ganz nett, aber für 4qm nen Melder? so kurz können die Arme gar net sein, meint meine Frau immer, wenn ich von 3 Schaltern, statt nur 2 spreche.
    Und nun noch die Treppe zwischen OG und EG.
    Wie verhinder ich das der "treppenmelder" anspringt wenn ich nur im Gang laufe, aber das Treppenlicht angehen soll, wenn ich hoch oder runter will?!

    Dann noch ein Thema: Rauchmelder.
    Ja / Nein, wie viele, wo, vernetzt, batteriebetrieben oder ans Netz hängen??

    Ich tendiere zu Ja, vernetzt. Weiß aber noch nicht wo überall und ob die an 230V sollen oder rein mit der Batterie betrieben werden sollen.
    Nach 10 Jahren müssen se eigentlich getaucht werden und die 230er kosten halt mal eben mind. 40 ~ 50 EUR mehr.

    Gruß ohm200x
    --
    ohm200x
    Zitieren Zitieren Sensoren für Analog-Werte - Präsenz, LUX, Temp  

  2. #2
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielleicht ein paar Ideen, wie ich die Sache sehe (ist ja auch eine sehr allgemeine Frage)!

    Ich bin grundsätzlich kein Freund von Bewegungsmelder/Präsenzmeldern, um Beleuchtung im privaten Bereich zu schalten! Vielleicht bin ich aber auch vorbelastet, weil es immer wieder sehr viel Arbeit ist, dass die Dinger genau so funktionieren, wie man sie haben möchte (Stiegenlicht soll wirklich nur angehen, wenn ich über die Stiege laufe, ... alle Sensoren versprechen im Prospekt immer relativ viel)!

    Wenn du eine Gebäudeautomation machst, solltest du die Sensoren ja auch in die Steuerung inkludieren, oder?! 2-3 Bewegungsmelder im Haus um Taster zu sparen, würde ich nicht machen! Wenn du aber generell dazu tendierst, eine Alarmanlage zu realisieren, gibt es kombinierte Präsenz- und Helligkeitssensoren auf EnOcean-Basis, die du in die Steuerung integrieren, und nicht nur für Alarmzwecke nutzen kannst...

    Kostet dann allerdings wieder dementsprechend. Ist aber ein rundes Paket und es gibt auch Rauchmelder!

    Ein Tipp noch: Wenn du Beckhoff verwendest, wirst du dir wahrscheinlich über kurz oder lang die EnOcean-Kommunikationsklemme anschaffen, da blöderweise die Taster nie dort sind, wo man sie im Endeffekt braucht - so lange kannst du nicht planen - habe erst unlängst bei mir einen Taster unterm Coachtisch angebracht... und habe immer noch nicht Haus 2.0 Vielleicht weil ich IKEA-Rauchmelder am Schrank liegen habe

    Bei der EnOcean-Funktechnik-Sensoren gibt es viele Anbieter: Eltako, Thermokon, ...

    Aber ist wie gesagt nur meine Meinung und natürlich immer auch eine Frage des Geldbeutels!!!
    Zitieren Zitieren Bewegungsmelder  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu RJ-CONSULTING für den nützlichen Beitrag:

    ohm200x (07.12.2009)

  4. #3
    ohm200x ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RJ-CONSULTING Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Bei der EnOcean-Funktechnik-Sensoren gibt es viele Anbieter: Eltako, Thermokon, ...

    Aber ist wie gesagt nur meine Meinung und natürlich immer auch eine Frage des Geldbeutels!!!
    Weiß nicht, stehe mit dem Thema EnOcean immer noch bissel auf Kriegsfuß.
    Zumindest im Neubau.
    Wenn es dafür ne feine Remote gäbe wär das Thema schon durch und die Klemme eingeplant. Aber das was der Wago-Mensch mir in Nünberg gezeigt hat sah sowas von grottenhässlich aus und Klackert dann noch so dermasen (klar es will ja Strom erzeugt werden)
    Kann die EnOcean Klemme auch senden? oder ist die nur Eingangsfähig. Habe letztens was gelesen, aber ich weiß nicht mehr ob das in Bezug auf die EnOcean war.

    gruß ohm200x
    --
    ohm200x

  5. #4
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    99
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Da das ja wohl ein privates Projekt ist darf bestimt auch ein bischen gebastelt werden.
    Bei den Rauchmeldern habe ich die einfachen mit 9V Block verwenden. Die gibt es oft für unter 10€ zu kaufen. An dem Platz wo der 9V Block war kam eine kleine Leiterkarte mit Spannungsregler 24V-> 9V und ein Relais mit ansteuer Transistor. Der Transistor wird vom im Melder befindlichen Summer angesteuert. Das Relais schaltet die 24V auf ein DI der SPS.

  6. #5
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ohm200x Beitrag anzeigen
    Weiß nicht, stehe mit dem Thema EnOcean immer noch bissel auf Kriegsfuß.
    Zumindest im Neubau.
    Wenn es dafür ne feine Remote gäbe wär das Thema schon durch und die Klemme eingeplant. Aber das was der Wago-Mensch mir in Nünberg gezeigt hat sah sowas von grottenhässlich aus und Klackert dann noch so dermasen (klar es will ja Strom erzeugt werden)
    Kann die EnOcean Klemme auch senden? oder ist die nur Eingangsfähig. Habe letztens was gelesen, aber ich weiß nicht mehr ob das in Bezug auf die EnOcean war.

    gruß ohm200x
    EnOcean Klemmen alt: KL6021 in Verbindung mit KL6023

    EnOcean Klemmen neu: KL6581 mit KL6583 - können auch SENDEN

    Die neuen Klemmen waren bei meiner letzten Anfrage bereits verfügbar, ich würde aber noch 2-3 Monate warten, denn was heißt das schon!?
    Zitieren Zitieren EnOcean  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu RJ-CONSULTING für den nützlichen Beitrag:

    ohm200x (07.12.2009)

  8. #6
    ohm200x ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von S5-Bastler Beitrag anzeigen
    Da das ja wohl ein privates Projekt ist darf bestimt auch ein bischen gebastelt werden.
    Bei den Rauchmeldern habe ich die einfachen mit 9V Block verwenden. Die gibt es oft für unter 10€ zu kaufen. An dem Platz wo der 9V Block war kam eine kleine Leiterkarte mit Spannungsregler 24V-> 9V und ein Relais mit ansteuer Transistor. Der Transistor wird vom im Melder befindlichen Summer angesteuert. Das Relais schaltet die 24V auf ein DI der SPS.
    Autsch, also am Rauchmelder basteln klingt böse.
    So günstig soll es dann doch nicht sein. und basteln kostet Zeit.

    Trotzdem danke für den Vorschlag.

    gruß ohm200x
    --
    ohm200x

  9. #7
    ohm200x ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    BW - Ecke Ulm
    Beiträge
    438
    Danke
    135
    Erhielt 36 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RJ-CONSULTING Beitrag anzeigen
    EnOcean Klemmen alt: KL6021 in Verbindung mit KL6023

    EnOcean Klemmen neu: KL6581 mit KL6583 - können auch SENDEN

    Die neuen Klemmen waren bei meiner letzten Anfrage bereits verfügbar, ich würde aber noch 2-3 Monate warten, denn was heißt das schon!?
    HM, und wo liegen die Schätzchen preislich bei der alten liegt der Preis bei 92 +196 + Steuer.

    Gruß ohm200x
    --
    ohm200x

  10. #8
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    KL6581 185.- + Steuer
    KL6581 155.- + Steuer
    Zitieren Zitieren Listenpreise Klemmen EnOcean  

Ähnliche Themen

  1. Analog Eingang / Analog Ausgang - Twin CAT System
    Von tech007 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 18:22
  2. Biete Analog-In- und Analog-Out-Karten für S7-300
    Von HansAmBau im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 19:43
  3. ABB AC500 Analog Werte
    Von Irish im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 18:38
  4. Analog Werte mit S5
    Von Toto1277 im Forum Simatic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 16:19
  5. M12-Sensoren und analog Eingang?
    Von Plasmablaster im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 08:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •