Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Exkurs Rexroth Steuerung CoDeSys

  1. #11
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maccap Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit Fehler-/Exceptionhandling aus. Gibt es fertige Funktionen zum abfangen von IO-Fehlern, Bus-Fehlern etc. wie bei der S7 die speziellen OBs?
    Die Funktion von OBs (Step7) entsprechen ja in etwa den Tasks bei CoDeSys.
    Zeitgesteuerte und >Freilaufende Tasks kann man da anlegen und daran dann Bausteinaufrufe anhängen. Die Ereignisgesteuerten finden man unter: "Resourchen->Taskkonfiguartion->Systemereignisse" und beschrieben in der Hilfe unter "System-Ereignisse in Taskkonfiguration".
    Die Tabelle der Erreignisse bietet die Möglichkeit diese Erreignisse zu aktivieren (Häckchen ganz Links) und ganz weit rechts in der Tabelle kann man einen neuen Baustein namen eintragen und dann den Button Bausteinerstellen drücken. Jetzt wird ein neuer Baustein mit der entsprechenden Schnittstelle erstellt und ereignisgesteuert aufgerufen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Werner29 (23.12.2009)

  3. #12
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    567
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde

    Bosch Rexroth hat das Codesyspaket übernommen. Das heißt man kann den Code zwischen den einzelnen Steuerungsherstellern hin und her schieben. Die Hardware wird von jedem Hersteller unterschiedlich eingebunden. Aber kein Problem. Nur Hersteller spezifische Bausteine sind da problematisch. Kommt drauf an wie tief die bei der Erstellung runtergegangen sind. Bosch hat einige wenige die direkt auf Prozessorebene bzw. Betriebssystemebene runtergehen. Ist aber beschrieben. Ansonsten mal auf die Seite http://www.oscat.de/ gehen.
    Und das Fehlerhandling machen viele mit der Case Anweisung.
    Bei den Bosch Steuerungen kann man(n) mehrere Programm mit veschieden Prio. laufenlassen.
    An sonsten bei www.boschrexroth.com/dcc abtauchen. Rechts oben sind die Links in die DOKU.
    Wenn weiter Fragen sind den Verkäufer des Vertrauens vor die Karre spannen. Bosch hat für jeden Bereich eine Applikationsabteilung. Dort gibt oft sogenannte Templates (Grundgerüstprogramme) die zumTeil nur parametiert werden.
    Applikationen für Handling, Walzenvorschub, Wickeln, Bohren usw sind vorhanden

    Ansonsten ticker hier was hier lösen sollt. Kann ja dann mal in meinen Fundus schaun.



    gruß Knaller
    Zitieren Zitieren Bosch Rexroth & Codesys  

Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliches zu Steuerung mit CoDeSys
    Von fazendanova im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 20:12
  2. Beckhoff Steuerung - Bosch Rexroth Antriebstechnik
    Von Matthias87 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 22:48
  3. Bosch rexroth
    Von shakesbier im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 16:57
  4. Alarmbehandlung innerhalb der Steuerung (Codesys)
    Von dietere im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 17:29
  5. DDL-Bus von Bosch Rexroth
    Von thomass5 im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 16:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •