Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Exkurs Rexroth Steuerung CoDeSys

  1. #1
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    wir machen normalerweise so gut wie alles mit Step7. Jetzt haben wir einen Auftrag in dem Bosch Rexroth indralogic im LV vorgeschrieben wird.
    Kennt jemand gute Literatur für einen Umstieg, im speziellen wie werden zB DBs angelegt usw. Was sich für mich am schwierigsten gestaltet ist der Umstand, dass ich nicht online bei laufender Anlage einzelne Bausteine ändern kann, sondern immer nur das komplette kompilierte Programm einspielen kann. Welche Hilfsmittel bzw Gedankenansätze gibt es in der CoDeSys-Welt dafür ohne die CPU immer stoppen zu müssen?

    Gruß, maccap
    Zitieren Zitieren Exkurs Rexroth Steuerung CoDeSys  

  2. #2
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo maccap,

    ich kenne die Rexroth-Steuerung nicht aber grundsätzlich kannst Du bei CoDeSys einen Online-Change zur Laufzeit des Programms durchführen.
    Allerdings sollte man aus meiner Erfahrung zwischendurch auch mal das komplette Programm runterladen, manchmal gerät da etwas aus den Fugen (insbesondere bei Datentyp-Änderungen).

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Die Indralogic funktioniert wie jede andere Steuerung auf Codesysbasis. Der Unterschied ist im Prinzip die Hardwarekonfig. Rexroth hat ein komplettes Tool, mit dem die gesamte Hardware konfiguriert wird und auch das Programm geschrieben werden kann. Für die Servos gibt es Bausteine, die den üblichen und irgendwo festgelegten Standards folgen, die sind ziemlich einfach zu handhaben. Ich hatte eine MLD, also eine im Hauptantrieb eingebaute SPS. Alle anderen Antriebe waren an dem Hauptantrieb per Bus angekoppelt. Dafür gab es nach der Hardwarekonfig bereits fertige Profile, man konnte mit den Bausteinen aus der Bibliothek die Antriebe ansprechen und verfahren, es gibt auch spezielle Zusätze wie Kurvenscheiben, die ebenfalls sehr einfach zu handhaben sind. Die Bausteine sind in der Hilfe recht gut beschrieben, eigentlich brauchte ich damals keine Zusatzliteratur, obwohl ich Neuling mit Codesys war. Jeder Lehrgang und jedes Buch zum Thema Codesys helfen hier aber prinzipiell, das Ganze einfacher zu verstehen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    maccap ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo controlfreak,

    damit wir uns richtig verstehen. Kann ich während der Laufzeit einzelne Bausteine bzw. programmteile überspielen ohne die cpu in stop zu stellen?

    gruß, maccap

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maccap Beitrag anzeigen
    Hallo controlfreak,

    damit wir uns richtig verstehen. Kann ich während der Laufzeit einzelne Bausteine bzw. programmteile überspielen ohne die cpu in stop zu stellen?

    gruß, maccap
    Ja, das geht!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    259
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Genau das ist mit dem Online-Change möglich.

  7. #7
    maccap ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Das sind ja gute Nachrichten, da man mir vorher plausibel erklärt hat, dass dies nicht möglich sei ohne die CPU vorher in STOP zu stellen.
    Danke.

    Wie sieht es mit Fehler-/Exceptionhandling aus. Gibt es fertige Funktionen zum abfangen von IO-Fehlern, Bus-Fehlern etc. wie bei der S7 die speziellen OBs?

    Gruß maccap

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maccap Beitrag anzeigen
    Was sich für mich am schwierigsten gestaltet ist der Umstand, dass ich nicht online bei laufender Anlage einzelne Bausteine ändern kann, sondern immer nur das komplette kompilierte Programm einspielen kann. Welche Hilfsmittel bzw Gedankenansätze gibt es in der CoDeSys-Welt dafür ohne die CPU immer stoppen zu müssen?
    Woher kommt eigentlich dieses Gerücht? Manche sehen das auch ganz anders:

    Zitat Zitat von skorpion37 Beitrag anzeigen
    Was noch nicht erwähnt wurde:

    1. Online-Change
    Siemens: Eher rudimentär. Änderungen an Datenstrukturen gehen fast automatisch mit dem Verlust von aktualwerten einher.
    Codesys: Vorbildlich. Auch bei größeren Änderungen in den Datenstrukturen ist ein Online-Change möglich ohne Stop und ohne Datenverlust.
    Tatsächlich gibt es (wenige) mit CoDeSys programmierbare Geräte, in denen Online Change unterbunden ist. Das hat dann technische Gründe, wenn beispielsweise der Code im Flash läuft, dann tauscht man nicht einfach mal eine einzelne POU aus.

  9. #9
    maccap ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wie sieht es mit Fehler-/Exceptionhandling aus. Gibt es fertige Funktionen zum abfangen von IO-Fehlern, Bus-Fehlern etc. wie bei der S7 die speziellen OBs?

    Gruß maccap

  10. #10
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    280
    Danke
    41
    Erhielt 96 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Man kann sich für bestimmte Ereignisse auf der Steuerung Callbacks registrieren lassen, die dann zu diesem Zeitpunkt aufgerufen werden. Was die einzelne Steuerung für Möglichkeiten bietet, ist aber sehr abhängig vom jeweiligen Gerätehersteller.

    Bernhard

Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliches zu Steuerung mit CoDeSys
    Von fazendanova im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 20:12
  2. Beckhoff Steuerung - Bosch Rexroth Antriebstechnik
    Von Matthias87 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 22:48
  3. Bosch rexroth
    Von shakesbier im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 16:57
  4. Alarmbehandlung innerhalb der Steuerung (Codesys)
    Von dietere im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 17:29
  5. DDL-Bus von Bosch Rexroth
    Von thomass5 im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 16:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •