Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wago PT100 Negative Temperaturen

  1. #1
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich habe das Problem das ich keine - Temperaturen erhalte bzw. falsche Werte. Eingesetzt habe ich ein 750-841 mit 750-461 2 Kanal Eingangskarte mit einem PT100 Temperaturfühler.

    Bei 1.0°C erhalte ich WORD = 10 (stimmt)
    Bei 0.0°C erhalte ich WORD = 0 (stimmt auch)
    Bei -0.1° erhalte ich WORD = 65535 (????)

    Die Werte sind direkt aus der Steuerungskonfiguration ausgelesen!

    Wie kann ich diesen Fehler beheben ?

    Vielen Dank für eure Mühe!
    Zitieren Zitieren Wago PT100 Negative Temperaturen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Speedtriple,

    passt schon. 65535 ist die Darstellung für -1 ohne Berücksichtigung des Vorzeichens.


    Gruß, Onkel
    Geändert von Onkel Dagobert (12.12.2009 um 12:47 Uhr) Grund: korrigiert
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Speedtriple ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Onkel,

    hhmm dann wird mir nichts anderes übrig bleiben wie das ganze Mühselig umzurechnen. Möchte diese Werte Visualisieren und per Modbus übergeben!

    Vielen Dank für deine Antwort!

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Speedtriple,

    du musst nichts umrechnen! Du musst dich nur einmal mit den Zahlenformaten beschäftigen. Stichwort "Zweierkomplement", wenn ich nicht irre.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    Speedtriple (12.12.2009)

  6. #5
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zweierkomplement ist ok,
    im Handbuch S.16 steht alles beschrieben,
    mit folgender Formel hast du die Temperatur:=INT_TO_REAL(Messwert) /10;
    Gruß,Rayk

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rayk für den nützlichen Beitrag:

    Speedtriple (12.12.2009)

  8. #6
    Speedtriple ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank funzt.

    Kleiner Tipp - Vanille Eis eignet sich besonders gut für solche Tests - Der Fühler lässt sich Butterweich einführen

  9. #7
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich stehe gerade vor dem gleichen Problem und habe es so gemacht wie
    von Rayk beschrieben, Messwert (%IW0) von INT nach Real gewandelt und dann durch 10 dividiert.
    Habe aber immer noch keine Minuswerte wenn ich den PT100 Simulator auf z.B -10° einstelle. Angezeigter Wert ist dann 65440. Wo ist denn jetzt mein Denk oder Progfehler.
    Vielen Dank

  10. #8
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    179
    Danke
    11
    Erhielt 53 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielleicht mal mit word_to_real probieren. Hast ja auch ein %IW.


    mfG Jan

  11. #9
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    357
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    @ Mr.Spok

    habs probiert, wäre ja auch zu schön gewesen wenn funktioniert hätte.
    Das Problem besteht immer noch, ich bekomme einfach keine negativen Temperaturwerte hin.
    Vielleicht hat noch jemand einen Tip.

    Und dann hab ich da direkt noch eine Frage, gibt es bei codesys eine mit dem Simatic Manager
    vergleichbare Funktion mit der ich einen Online/Offline Vergleich durchführen kann?
    Also quasi einen PG/AG Vergleich.
    Geändert von Lebenslang (17.12.2009 um 14:45 Uhr)

  12. #10
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    Schelle (B)
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Meine Deuts ist nicht so gud, aber du must von Lib "BUILDING_HVAC die Skalierung "AL_Temps" nemen.

    Dan functioneert das.

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Janus für den nützlichen Beitrag:

    Kira2000 (22.03.2011),Lebenslang (30.12.2009)

Ähnliche Themen

  1. Drei Temperaturen auswerten
    Von slider7 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 19:23
  2. Temperaturen günstig messern
    Von emilio20 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 10:44
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 15:47
  4. Temperaturen interpolieren
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 16:01
  5. Temperaturen erfassen
    Von zotos im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 10:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •