Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: EL3204 Verwendung in CoDeSys

  1. #1
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Pfarrkirchen / Lower-Bavaria
    Beiträge
    22
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich bin neu in der CoDeSys-Welt - vorher habe ich nur mit Step 7 in Verbindung mit der S7-300 gearbeitet.

    Ich verwende einen CX9000-1001 mit u. a. einer EL3204 (4-Kanal Pt100).

    Könnt Ihr mir sagen, wie ich mit dieser Karte im Programm umgehe, d. h. wie die Analogwertverarbeitung hier funktioniert? Welchen Datentyp haben die "Value"-Variablen der einzelnen Kanäle?

    Danke im Voraus ganz herzlich.

    Michi
    Zitieren Zitieren EL3204 Verwendung in CoDeSys  

  2. #2
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    den Datentyp siehst Du im Systemmanger (Variable) - es ist ein Integer.
    -> allso im Projekt einen Variable mit INT anlegen und im Systemmanager verknüpfen.

  3. #3
    damiche ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Pfarrkirchen / Lower-Bavaria
    Beiträge
    22
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey du bist aber schnell Danke!

    Ja OK, also soweit bin ich jetzt gekommen. Wie mache ich nun die Umrechnung, damit ich z. b. als Realwert eine Temperatur bekomme?

    Sorry, aber ich stell mich momentan so blöd an, ich bekomms nicht auf die Reihe. Da muss ich doch iwie in Real umskalieren und dann umrechen, oder?


  4. #4
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Der Wert ist schon ein Temperaturwert. Ist schon länger aus aber er kommt mit einer Kommerstelle also zb. Wert = 526 -> 52,6°C.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu berni_rb für den nützlichen Beitrag:

    damiche (06.01.2010)

  6. #5
    damiche ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Pfarrkirchen / Lower-Bavaria
    Beiträge
    22
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh Danke dir für die schnelle Hilfe

    Das ist ja einfach. Ich hab mich schon gewundert, warum bei meinen Umrechnungen nie ein plausibler Wert rauskommt...

    Nochmals Danke!
    Ich wünsche noch einen schönen Abend!
    Michi

  7. #6
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und hier noch aus der Doku von Beckhoff ein Auszug

    EL320x - Prozessdaten Darstellung (Presentation), Index 80x0:02

    Die Ausgabe des Messwertes erfolgt im Auslieferungszustand in 1/10° C Schritten in Zweierkomplement-Darstellung (Signed Integer).
    Es wird für jeden Widerstandssensor der komplette Messbereich ausgegeben. Index 80x0:02 bietet die Möglichkeit zur Veränderung der Darstellungsweise des Messwertes.


    ________________



    Du könntest die Ausgabe und andere Parameter und Einstellungen direkt über den Systemmanger machen (CoE Online Daten). Parameter aus Doku der Klemme.

Ähnliche Themen

  1. Verwendung von BOOL
    Von Lipperlandstern im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 13:09
  2. Verwendung von ODK mit C++ am Microbox T
    Von MM440 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 13:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2007, 10:27
  4. Anfangswerden bei verwendung von UDT's in DB
    Von kiestumpe im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 16:25
  5. Verwendung von FB
    Von drfunfrock im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 13:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •